Aufrufe
vor 1 Monat

INDUSTRIELLE AUTOMATION 6/2022

  • Text
  • Industrielle
  • Automation
  • Unternehmen
  • Einsatz
  • Maschinen
  • Sensoren
  • Komponenten
  • Produkte
  • Kommunikation
  • Anwendungen
INDUSTRIELLE AUTOMATION 6/2022

STEUERN UND ANTREIBEN

STEUERN UND ANTREIBEN KOMPAKTER MEHRACHSUMRICHTER Der modulare Aufbau des neuen Mehrachsumrichters MD800 ermöglicht es laut Hersteller, bis zu acht Achsen in einem Aufbau abzubilden. Dabei stellt die Einspeiseeinheit die Leistung über den gemeinsamen Zwischenkreis zur Verfügung. Das Gerät biete eine umfangreiche Funktionalität inklusive STO (safe torque off) individuell für jede Achse. Permanentmagnetmotoren und Induktionsmotoren können mit demselben Umrichter betrieben werden. Eine 24-VDC-Steuerspannung und eine Auswahl an Feldbus- sowie E/A-Erweiterungskarten sollen das Produkt abrunden. Außerdem ist es möglich, die Umrichter entweder mit 150 % Überlast (drehmomentintensive Applikationen) oder mit 110 % Überlast (Gebläse, Pumpen) zu betreiben. www.inovance.eu PROFISAFE-KOMMUNIKATION INTEGRIERT UND ZERTIFIZIERT Die Drive Controller Combivert F6 und Servo Drives S6 von KEB Automation bieten integrierte Sicherheitsfunktionen direkt im Antrieb. In der Variante Applikation sind Ethernetbasierte Bussysteme per Software umschaltbar und ermöglichen so eine flexible Feldbusanbindung an die überlagerte Steuerungsebene, etwa via PROFInet. In den Geräten wurde nun die Kommunikation über PROFIsafe integriert und zertifiziert. Die Einbindung von Antrieben mit integrierter Sicherheit in das Siemens TiA-Portal PROFInet-Netzwerk erfolgt mithilfe der vorab auf Konformität geprüften GSD- Dateien. Darauf aufbauend wird die Feldbuskommunikation zwischen verschiedenen F-Devices realisiert. Bei den Drive Controllern Combivert F6 und S6 Applikation (mit Sicherheitsmodul Typ 3) können die geberbehafteten Sicherheitsfunktionen über die Konfiguration angewählt und genutzt werden. www.keb.de ENCODER FÜR ANTRIEBSTECHNIK & ROBOTIK • SIKO MagLine – Messung magnetisch absolut und inkrementell • Berührungslos und völlig verschleiß- und wartungsfrei • Extrem präzise, auch bei Verschmutzung des Maßstabs • Flexible Dimensionierung von Messlängen und Durchmessern • Einfaches Handling, hohe Positionsgenauigkeit bei hochdynamischen Prozessen • Kundenspezifische, individuelle Lösungen sps 2022, Halle 4A, Stand 301 SIKO GmbH, www.siko-global.com

SOFTWAREGESTÜTZT ZUM REDUNDANTEN STEUERUNGSBETRIEB Beckhoff stellt mit TwinCAT Controller Redundancy (TF1100) eine neue Software vor. Mit ihr lassen sich zwei Standard-Industrie-PCs als redundante Steuerungen betreiben, die beide das gleiche PLC-Programm ausführen. Genutzt wird Standard- Ethernet, sodass keine dedizierte Hardware benötigt wird. So ist sichergestellt, dass lediglich einer der beiden Industrie-PCs die Feldbuskomponenten zu einem bestimmten Zeitpunkt anspricht und die Steuerungsprogramme auf beiden Rechnern synchron ausgeführt werden. Letzteres bildet die Voraussetzung für das Wechseln des steuernden Industrie-PC im Fehlerfall, ohne dass Informationen verloren gehen. Während die bereits verfügbare EtherCAT Redundancy (TF6220) die Kommunikation von der Steuerung zum Feldbus adressiert, steht mit dem TwinCAT Parallel Redundancy Protocol (PRP, TF6230) nun auch eine Kabel-Redundanz für die Ethernet-Kommunikation nach IEC 62439-3 bereit. www.beckhoff.com Mobile Safety HMI – ein Gerät für den kompletten Maschinenpark LANGZEIT-GEWÄHRLEISTUNG FÜR GETRIEBE Die Industriegetriebe-Baureihen X.e und P von SEW-Eurodrive können künftig mit einer um 24 Monate verlängerten Produktgewährleistung bestellt werden. Drei Gewährleistungspakete ermöglichen Planungssicherheit. In Deutschland und der Mehrheit der EU-Länder ist ein Gewährleistungszeitraum von zwei Jahren vorgesehen. Mit den optionalen +24-Paketen verlängert sich die Gewährleistungsfrist für Getriebe der Baureihe X.e und P auf insgesamt 48 Monate. Sind weitere Komponenten wie Motoren, Kupplungen etc. Bestandteil des Antriebspaketes, werden diese ebenfalls von der Gewährleistungsverlängerung abgedeckt. Die verlängerte Gewährleistung gibt es in drei Abstufungen: Neben einem Basispaket gibt es auch die Option +24 advanced, die eine werkseitige Füllung der Getriebe mit dem Premium-Schmiersoff GearOil miteinschließt. Das Paket +24 smart kombiniert darüber hinaus die verlängerte Gewährleistung mit der Condition-Monitoring- Lösung DriveRadar. www.sew-eurodrive.de KLEIN, ABER OHO: MINIATUR-KURVENROLLEN Findling bietet Kurvenrollen des japanischen Herstellers JNS an, die ab 2,5 mm Schaftdurchmesser und 5 mm Außendurchmesser erhältlich sind. Je nach Baugröße bringen die Miniatur-Kurven rollen nur wenige Gramm auf die Waage. Mit den JNS-Kurvenrollen lassen sich hochgenaue Kurven- und Linearbewegungen realisieren. Zudem können sie im Vergleich zu Rillenkugellagern gleicher Baugröße zwei bis drei Mal höhere Radial belastungen aufnehmen. Miniatur-Kurvenrollen sind mit Käfig und als vollrollige Version verfügbar. Zum Schutz vor Verunreinigung des Lagerinneren sowie vor dem Austritt von Schmierstoff gibt es zudem Baureihen mit Gummidichtung. Für den Einsatz unter rauen Bedingungen sind die Komponenten auch in Edelstahl erhältlich. Diese werden aus hoch härtbarem martensitischen SUS440C oder AISI440C hergestellt. www.findling.com mobil und sicher bedienen (kabellos) individuell und kostengünstig (Standard-Mediengerät, Betriebssystem nach Wunsch) induktives Laden Not-Halt, dreistufiger Zustimmtaster als Basisausführung, erweiterbar Wireless Safetyfunktionen SIL 3, PL e flexible Gehäuselösungen (Farbe, Form, Design etc.) Safety-SPS mit Zugang direkt in den Safety-BUS Komplettlösungen (Safety PLC, Safety Drives, Safety I/O Module) ACD Antriebstechnik GmbH Engelberg 2 | 88480 Achstetten +49 7392 708-500 info@acd-antriebstechnik.de www.acd-gruppe.de/antriebstechnik Der direkte Link zu Mobile Safety HMI Nürnberg 08. bis 10.11.2022 Halle 4 | Stand 531