Aufrufe
vor 6 Monaten

INDUSTRIELLE AUTOMATION 5/2022

  • Text
  • Industrielle
  • Unternehmen
  • Automation
  • Produkte
  • Einsatz
  • Software
  • Komponenten
  • Anforderungen
  • Maschinen
  • Sensoren
INDUSTRIELLE AUTOMATION 5/2022

lick:winkel KOOPERATION

lick:winkel KOOPERATION AUF AUGENHÖHE D ie Digitalisierung verändert die Wirtschaft grundlegend. Weil sie Produkte und Dienstleistungen vernetzt, entstehen neue Geschäfts- und Organisationsmodelle. Aber sie verändert auch das Nutzerverhalten und das Nutzenverständnis (empfundener Mehrwert) der Kunden. Die Kunden wünschen neue, meist umfassendere Lösungen. Unternehmen müssen auf den raschen Wandel reagieren, um nicht im Abseits zu landen. Sie sind gezwungen, auch Leistungen außerhalb ihres Kerngeschäfts anzubieten. Oft müssen branchenfremde Leistungen in ein wettbewerbsfähiges, kundenorientiertes Systemangebot einbezogen werden. Auch der Maschinenbau bekommt den Umgestaltungsprozess der digitalen Transformation zu spüren. Nicht nur dass die herkömmlichen Wertschöpfungsketten an Bedeutung verlieren, den Unternehmen erwächst auch Konkurrenz von unerwarteter Seite, von Quereinsteigern. Ein Ausweg ist die Kooperation mehrerer Unternehmen, die unterschiedliche Schwerpunkte haben oder sogar unterschiedliche Branchen abdecken. Gemeinsam sind sie in der Lage, ganz neue Produkte und Dienstleistungen auf den Markt zu bringen. Um ein Systemangebot für individuelle Zelltherapien anzubieten, könnte sich ein Unternehmen, das Maschinen für die Pharma branche herstellt, mit verschiedenen Partnern zusammentun. Dadurch entsteht aus den unterschiedlichen Kompetenzen ein innovatives Produkt. NEUE UNTERNEHMENSKULTUR Das Whitepaper „(Struktur-) Business Ecosystems“ (Download unter: bit.ly/Whitepaper_StrukturBusinessEcosystems) fasst die Ergebnisse einer Studie zum Thema Business Ecosystems mit 16 Maschinenbauern und die Erkenntnisse der Dissertation von Richard E. Geitner zur Gestaltung von Struktur-BES zusammen. Es wird aufgezeigt, warum die Bildung eines Struktur-BES, insbesondere im Zusammenhang mit einer konsequenten Kundenorientierung von Unternehmen, eine strategische Option eines hochflexiblen Wertschöpfungssystems für innovative branchenübergreifende Wert- und Systemangebote ist. Es werden die Chancen und die spezifischen Merkmale dieser Kooperationsform thematisiert. Wir nehmen Sie mit in die Zukunft! Das Whitepaper beschreibt eine neuartige Form einer gleichrangigen Kooperation mehrerer Unternehmen, die auf ein spezifisches visionäres Wertangebot ausgerichtet ist: das Struktur-Business-Ecosystem. VORTEILE ÜBERWIEGEN Natürlich birgt die Zusammenarbeit auf Augenhöhe auch Risiken. Unternehmer müssen ihr Misstrauen anderen Unternehmen gegenüber überwinden. Sie dürfen keine Angst davor haben, dass ihr Know-how in falsche Hände gerät oder sie von vermeintlichen Partnern übervorteilt werden. Insgesamt überwiegen aber die Vorteile. Nicht nur, dass man innovative Produkte anbieten und sehr flexibel auf veränderte Kundenwünsche eingehen kann. Auch die Investitionen halbieren sich – oder fallen sogar ganz weg, wenn der Partner bereits über das nötige Know-how verfügt. Diese Vorzüge sehen auch die Maschinenbauunternehmen, die sich an der Studie beteiligt haben. Mehr als 90 % von ihnen halten gemeinsame Angebote für „zunehmend relevant“. Bild: natali_mis – stock.adobe.com www.ipa.fraunhofer.de 90 INDUSTRIELLE AUTOMATION 2022/05 www.industrielle-automation.net

VORSCHAU IM NÄCHSTEN HEFT: 06/2022 ERSCHEINUNGSTERMIN: 21. 10. 2022 • ANZEIGENSCHLUSS: 06. 10. 2022 01 02 04 03 01 SPS 2022: Wir berichten über das komplette Spektrum der smarten und digitalen Automation Bild: Mesago 02 Wie eine Kommunikationsbibliothek für den reibungslosen Austausch zwischen PC und SPS sorgt, unabhängig von der Steuerungshardware Bild: panuwat – stock.adobe.com und ETM 03 Winkelsensor auf TMR-Basis: Welche Vorteile bringt die Technologie für moderne Motor-Feedback-Systeme? Bild: iC-Haus DER DIREKTE WEG Internet: www.industrielle-automation.net E-Paper: digital.industrielle-automation.net Redaktion: Redaktion@industrielle-automation.net WORLD OF INDUSTRIES: www.world-of-industries.com 04 Digitale Schaltplantasche: So lassen sich Prozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette beschleunigen Bild: Rittal (Änderungen aus aktuellem Anlass vorbehalten) www.industrielle-automation.net INDUSTRIELLE AUTOMATION 2022/05 91