Aufrufe
vor 6 Monaten

INDUSTRIELLE AUTOMATION 5/2022

  • Text
  • Industrielle
  • Unternehmen
  • Automation
  • Produkte
  • Einsatz
  • Software
  • Komponenten
  • Anforderungen
  • Maschinen
  • Sensoren
INDUSTRIELLE AUTOMATION 5/2022

UPDATE EVALUATION-KIT

UPDATE EVALUATION-KIT FÜR DEN DIREKTEN EINSTIEG IN EMBEDDED VISION Mit dem mvBlueNAOS Evaluation-Kit bietet Matrix Vision ein alle erforderlichen Bilderfassungs- und Bildverarbeitungskomponenten umfassendes Komplettpaket für die Umsetzung von Embedded Vision-Anwendungen. Das Kit umfasst industrielle Standardkomponenten, die auch in einer finalen Serienanwendung eingesetzt werden können. Darunter befinden sich ein 5 MP-Kameramodul aus der mvBlueNAOS- Reihe mit plattformunabhängiger PCI Express-Schnittstelle und ein NVIDIA Xavier NX-Prozessormodul mit einem Auvidea JNX30 Carrier-Board. Letzteres vereint hohe Rechenleistung mit kompakter Bauform und niedrigem Energieverbrauch. Auch benötigte Kabel und Adapter sowie ein industrielles Objektiv sind enthalten. Für einen schnellen Start wurde das mvIMPACT Acquire SDK bereits vorinstalliert. Unter der Bezeichnung MV-BN2-5M-C-NVIDIA-NX16-EKIT ist das Evaluation-Kit ab sofort lieferbar. GenICam-Softwareunterstützung gewährleistet Kompatibilität zu bestehenden Bildverarbeitungsprogrammen. www.matrix-vision.de MULTITALENTIERTE TELEZENTRISCHE OBJEKTIVE Vision & Control präsentiert eine neue Reihe telezentrischer Objektive mit 42 mm Objektfelddurchmesser. Dank spezieller Farbkorrektur sind sie vom nahen Infrarot bis hin zum tiefen Blau einsetzbar. Die Blue-Vision-TO42-Reihe in Industrieausführung ermöglicht eine Abbildung ohne perspektivische Verzerrungen. Dafür sorgt der parallele Strahlengang auf der Objektseite. Die Farbkorrektur umspannt dabei nicht nur den sichtbaren Spektralbereich bis zum nahen Infrarot, sondern wirkt auch tief in den blauen Spektralbereich hinein. Bei Objektbeleuchtung mit blauen LEDs soll damit in etwa die doppelte Auflösung gegenüber konventionellen Abbildungen möglich sein. Da weiße Leuchtdioden einen hohen Anteil an blauem Licht besitzen sind die Blue-Vision-Objektive auch für die Arbeit mit weißem Licht geeignet. Erhältlich sind die objektseitig telezentrischen Objektiven mit den Bildfelddiagonalen 16, 21,4 und 23,3 mm. Der Arbeitsabstand beträgt bei den kleineren Durchmessern 120, beim großen 100 mm. Mit der variablen arretierbaren Blende können Auflösung und Schärfentiefe zwischen F/8 bis F/22 eingestellt werden. Für den besonders rauen Einsatz gibt es die Vicotar Blue-Vision- Objektive auch in einer rüttelfesten Variante mit fester Blende. www.vision-control.com IMPRESSUM erscheint 2022 im 34. Jahrgang, ISSN: 2194-1157 / ISSN E-Paper: 2747-8017 REDAKTION Chefredakteurin: Dipl.-Ing. (FH) Nicole Steinicke (ni), Tel.: 06131/992-350, E-Mail: n.steinicke@vfmz.de (verantwortlich i.S.d. § 18 Abs. 2 MStV) Redakteurinnen: Dipl.-Ing. (FH) Inga Ronsdorf (iro), Tel.: 06131/992-259, E-Mail: i.ronsdorf@vfmz.de Vanessa Weingärtner (wv), Tel.: 06131/992-352, E-Mail: v.weingaertner@vfmz.de Redaktionsassistenz: Vivien Backof, Tel.: 06131/992-415, Melanie Lerch, Tel.: 06131/992-261, Petra Weidt, Tel.: 06131/992-371, E-Mail: redaktionsassistenz_vfv@vfmz.de, (Redaktionsadresse siehe Verlag) GESTALTUNG Sonja Daniel, Anette Fröder, Conny Grothe SALES Oliver Jennen, Tel.: 06131/992-262, E-Mail: o.jennen@vfmz.de Andreas Zepig, Tel.: 06131/992-206, E-Mail: a.zepig@vfmz.de Auftragsmanagement: Heike Rauschkolb, Tel.: 06131/992-241, E-Mail: h.rauschkolb@vfmz.de Anzeigenpreisliste Nr. 34: gültig ab 1. Oktober 2021 LESERSERVICE vertriebsunion meynen GmbH & Co. KG, Große Hub 10, 65344 Eltville, Tel.: 06123/9238-266 Bitte teilen Sie uns Anschriften- und sonstige Änderungen Ihrer Bezugsdaten schriftlich mit (Fax: 06123/9238-267, E-Mail: vfv@vertriebsunion.de). Preise und Lieferbedingungen: Einzelheftpreis: € 12,50 (zzgl. Versandkosten) Jahresabonnement Inland: € 62,- (inkl. Versandkosten) Jahresabonnement Ausland: € 68,- (inkl. Versandkosten) Abonnements verlängern sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn sie nicht spätestens vier Wochen vor Ablauf des Bezugsjahres schriftlich gekündigt werden. VERLAG Vereinigte Fachverlage GmbH Lise-Meitner-Straße 2, 55129 Mainz Postfach 100465, 55135 Mainz Tel.: 06131/992-200, Fax: 06131/992-100 E-Mail: info@vfmz.de www.vereinigte-fachverlage.de Handelsregister-Nr.: HRB 2270, Amtsgericht Mainz Umsatzsteuer-ID: DE149063659 Ein Unternehmen der Cahensly Medien Geschäftsführer: Dr. Olaf Theisen, Matthias Niewiem Verlagsleiter: Dr. Michael Werner, Tel.: 06131/992-401 Chef vom Dienst: Dipl.-Ing. (FH) Winfried Bauer Leitende Chefredakteurin: Dipl.-Ing. (FH) Nicole Steinicke Head of Sales: Carmen Nawrath Tel.: 06131/992-245, E-Mail: c.nawrath@vfmz.de (verantwortlich für den Anzeigenteil) Vertrieb: Sarina Granzin, Tel.: 06131/992-148, E-Mail: s.granzin@vfmz.de DRUCK UND VERARBEITUNG Westdeutsche Verlags- und Druckerei GmbH Kurhessenstraße 4 - 6, 64546 Mörfelden-Walldorf DATENSPEICHERUNG Ihre Daten werden von der Vereinigte Fachverlage GmbH gespeichert, um Ihnen berufsbezogene, hochwertige Informationen zukommen zu lassen. Sowie möglicherweise von ausgewählten Unternehmen genutzt, um Sie über berufsbezogene Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Dieser Speicherung und Nutzung kann jederzeit schriftlich beim Verlag widersprochen werden (vertrieb@vfmz.de). Die Zeitschrift sowie alle in ihr enthaltenen Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Mit der Annahme des redaktionellen Contents (Texte, Fotos, Grafiken etc.) und seiner Veröffentlichung in dieser Zeitschrift geht das umfassende, ausschließliche, räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkte Nutzungsrecht auf den Verlag über. Dies umfasst insbesondere das Recht zur Veröffentlichung in Printmedien aller Art sowie entsprechender Vervielfältigung und Verbreitung, das Recht zur Bearbeitung, Umgestaltung und Übersetzung, das Recht zur Nutzung für eigene Werbezwecke, das Recht zur elektronischen/digitalen Verwertung, z. B. Einspeicherung und Bearbeitung in elektronischen Systemen, zur Veröffentlichung in Datennetzen sowie Datenträger jedweder Art, wie z. B. die Darstellung im Rahmen von Internet- und Online-Dienstleistungen, CD-ROM, CD und DVD und der Datenbanknutzung und das Recht, die vorgenannten Nutzungsrechte auf Dritte zu übertragen, d. h. Nachdruckrechte einzuräumen. Eine Haftung für die Richtigkeit des redaktionellen Contents kann trotz sorgfältiger Prüfung durch die Redaktion nicht übernommen werden. Signierte Beiträge stellen nicht unbedingt die Ansicht der Redaktion dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte kann keine Gewähr übernommen werden. Grundsätzlich dürfen nur Werke eingesandt werden, über deren Nutzungsrechte der Einsender verfügt, und die nicht gleichzeitig an anderer Stelle zur Veröffentlichung eingereicht oder bereits veröffentlicht wurden. Datenschutzerklärung: ds-vfv.vfmz.de Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mitglied der Informations-Gemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (IVW), Berlin. 88 INDUSTRIELLE AUTOMATION 2022/05 www.industrielle-automation.net

OBJEKTIVSERIE FÜR HEAVY-DUTY-ANWENDUNGEN Fujifilm erweitert sein Angebot an industriellen Objektiven mit hoher Widerstandsfähigkeit gegen Stöße und Vibrationen. Die Fujinon HF-XA-1F Serie ist die „heavy-duty“-Variante der HF-XA-5M Reihe. Die „Heavy-Duty-Objektive“ eignen sich für Sensorgrößen von 2/3 " bis 1/1.2 " und Bildauflösungen bis 5 MP bei 3,45 µm Pixelgröße. Dieses Segment bildet den Kern des Markts für industri elle Bildverarbeitung und wurde bisher von den HF-XA-5M Modellen abgedeckt. Die HF-XA-1F Serie übernimmt die optische Konstruktion und somit die Leistungsfähigkeit der HF-XA-5M Objektive, integriert sie aber in ein neues mechanisches Design. Konzipiert sind die Fujinon HF-XA-1F Objektive für die Bilderfassung unter erschwerten Bedingungen bzw. mit beweglichen Systemen – z. B. in 3D-/Stereoskopie-Anwendungen oder in der Robotik. Die Baureihe besteht aus fünf Modellen mit Brennweiten von 8 bis 35 mm. www.fujifilm.com MILLISEKUNDEN zum Ergebnis VIS-VISION für die QS www.optometron.de UPDATE 13 MP-STARKES INDUSTRIE-PENDANT ZUR GÄNGIGEN WEBCAM Mit uEye XC bringt IDS eine Industriekamera mit Autofokus auf den Markt, die ebenso einfach zu bedienen ist wie eine Webcam. Aufbau und Inbetriebnahme der 13 MP USB3-Kamera erfordern lediglich eine Kabelverbindung. Anschließend liefert sie direkt hochauflösende, detailreiche Bilder und Videos. Dank des integrierten Autofokus-Moduls kommt das Vision Standard-konforme USB3-Gerät im Magnesiumgehäuse auch mit wechselnden Objektabständen bestens zurecht. Mit Abmessungen von nur 32 × 61 × 19 mm (B × H × T) und verschraubbarem USB Micro B-Anschluss lässt sich die Kamera leicht in Bildverarbeitungssysteme integrieren. Ihr 13 MP onsemi Sensor liefert 20 fps bei voller Auflösung und stellt mittels BSI-Pixeltechnologie auch bei wechselnden Lichtverhältnissen eine hohe Bildqualität Anzeige sicher. Nützliche Funktionen sind auch der 24-fache Digitalzoom, Auto-Whitebalance und Farbkorrektur. Mit der schnell wechselbaren Makro-Aufsatzlinse lässt sich zudem die minimale Objektdistanz der Kamera verkürzen. www.ids-imaging.de NEUE ZOOM-WÄRMEBILDKAMERA Kleiner, leichter und ohne aufwendige Objektivwechsel präsentiert sich die neueste Wärmebildkamera von InfraTec: Die ImageIR 6300Z ist eine kompakte Zoomkamera für exakte thermografische Temperaturmessungen. Sie ist standard mäßig mit einem integrierten 7,5x-Zoomobjektiv ausgerüstet und erlaubt eine schnelle und stufenlose Anpassung an unterschiedliche Objektdistanzen und -größen bei guter Bildqualität und hoher Messgenauigkeit. Die Zoomkamera ist im gesamten Brennweitenbereich radiometrisch kalibriert. Das Herzstück der Thermografiekamera ist der neue SWaP- Kamera kern. Dieser besteht aus einem gekühlten MWIR- Focal-Plane-Array-Photonen detektor mit XBn (HOT)-Technologie im Format von (640 × 512) IR-Pixeln. Das XBn-Detektormaterial mit höheren Arbeitstemperaturen von 150 K gestattet die Verwendung einer neuen und kleineren Linearkühler-Generation. Die maximale IR-Bildfrequenz liegt bei 180 Hz und lässt sich mit der Binning-Funktion im High-Speed-Modus auf bis zu 600 Hz erhöhen. www.InfraTec.de SCHNELLE UV-KAMERA MIT 8,1 MP Die neue UV-Kamera fxo487 von SVS-Vistek eröffnet mit einer Auflösung von 2840 x 2840 Pixeln und einer maximalen Bildrate von 194 Bildern/s neue Möglichkeiten für industrielle Inspektionsaufgaben bei ultravioletten Wellenlängen. Mit dem Sony-Sensor IMX487-AAMJ-C ist eine leistungsfähige technische Basis für UV-Bildverarbeitungssysteme verfügbar, die SVS-Vistek in seinen neuen fxo487-Kameras einsetzt. Aufgrund der hohen Auflösung von 8,1 Megapixeln erlaubt diese Kamera die Aufnahme hochauflösender UV-Bilder, die eine zuverlässige Identifikation von Produktdefekten im nicht-sichtbaren UV-Wellenlängenbereich zulassen. Das schnellste UV-Modell des Anbieters ist die fxo487MCX12-2C mit zwei CoaXPress-12 Connections, die einen schnellen und verlustfreien Transfer der anfallenden hohen Datenmengen sowie eine geringe Trigger-Latenz sicherstellen. Ihre technischen Merkmale sind auf Applikationen in der anspruchsvollen industriellen Automatisierung ausgerichtet. www.svs-vistek.com www.industrielle-automation.net INDUSTRIELLE AUTOMATION 2022/05 89