Aufrufe
vor 3 Wochen

INDUSTRIELLE AUTOMATION 5/2022

  • Text
  • Industrielle
  • Unternehmen
  • Automation
  • Produkte
  • Einsatz
  • Software
  • Komponenten
  • Anforderungen
  • Maschinen
  • Sensoren
INDUSTRIELLE AUTOMATION 5/2022

STEUERN UND ANTREIBEN

STEUERN UND ANTREIBEN WELTWEIT OHNE NACHJUSTIERUNG EINSETZBAR Der Servorverstärker Acopos P3 von B&R ist praktisch in jedem Land der Welt zuhause. Er kommt dank Kompatibilität mit allen gängigen Netzformen ohne Maschinenanpassung aus und ist flexibel einsetzbar. Acopos P3 unterstützt neben den Netzformen TN-S, TN-C-S auch die TT und IT mit ebenfalls geerdetem Außenleiter. Die Anzahl der Maschinenvarianten lässt sich reduzieren, da keine Trenntransformatoren und zusätzliche Filter für den Einsatz in unterschiedlichen Ländern mehr benötigt werden. Der Servorverstärker weist eine Leistungsdichte von sechs Ampere pro Liter Raumbedarf auf und eignet sich für den Antrieb von einer bis zu drei Achsen. Auf Wunsch sind Safety-Funktionen nach SIL3/ PLe integriert. Die Abtastzeit liegt bei minimal 50 µs für die komplette Reglerkaskade. Dank seines kompakten Konstruktionsprinzips reduziert der Acopos P3 Herstellerangaben zufolge den Platzbedarf im Schaltschrank um bis zu 69 %. www.br-automation.com EINFACHER UND SCHNELLER ZUM PASSENDEN MONTAGE-KIT Der Drehgeberhersteller Posital hat sein Sortiment an montagefertigen Kit Encodern in den Online-Produktfinder integriert. Das vereinfacht die Suche nach passenden Lösungen für integrierte Motorfeedback-Anwendungen. Kit Encoder sind für den Einbau in Elektromotoren oder andere Arten von rotierenden Maschinen konzipiert und liefern präzise Positionsrückmeldungen für das Steuerungssystem. Sie weisen die gleichen Leistungsmerkmale wie die Absolutwertgeber von Posital auf, sind jedoch ohne Wellen, Lager oder Dichtungen ausgeführt. Bei den Kits wird das rotierende Element – ein Permanentmagnet-Array – direkt an der Motorwelle befestigt. Parallel ist das Elektronikpaket mit dem Messmodul so konstruiert, dass es auf das Motorgehäuse passt und eine kompakte Baugruppe bildet. Nach Auswahl der benötigten Merkmale im Online- Portal ermittelt das System ab sofort auch die am besten geeigneten Modelle aus dieser Produktlinie. Hinterlegt sind zudem Datenblätter, Handbücher und Zeichnungen. www.posital.com ERWEITERTES MOTORENANGEBOT FÜR DIE PROZESSINDUSTRIE Die druckfesten Aggregate der Siemens Niederspannungsmotoren-Reihe Simotics XP sind über das gesamte Leistungsspektrum von 0,25 bis 460 kW in den Gasgruppen IIB und IIC verfügbar. Alle üblichen Zündschutzarten werden über die durchgängige und integrierte Simotics-XP-Plattform für explosionsgeschützte Motoren abgedeckt und lassen sich mit dem Drive-Technology-Konfigurator leicht zusammenstellen und anpassen. Die Motoren laufen unter extremen Einsatzbedingungen in aggressiven Atmosphären sowohl am Netz als auch an den Frequenzumrichtern zuverlässig und störungsfrei und erfüllen die Anforderungen der neuen EU-Ökodesign-Richtlinie (ErP). Das Simotics XP Portfolio ist durchgängig in der Energieeffizienzklasse IE3 erhältlich und in wesentlichen Teilen auch in der Energieeffizienzklasse IE4. Zusätzlich bietet Siemens Motoren in der Chemstar- Ausführung mit vorkonfigurierten, chemiespezifischen Optionen an. www.siemens.com 34 INDUSTRIELLE AUTOMATION 2022/05 www.industrielle-automation.net

STEUERN UND ANTREIBEN AUCH IM SPANNUNGSFREIEN ZUSTAND EXTREM PRÄZISE Der Kit-Absolut-Encoder NYS35K von Megatron hat Drehgeber-Eigenschaften, die bisher High-End- Applikationen vorbehalten waren. Als Multiturn-Kit-Absolut-Drehgeber oder Singleturn-Encoder erfasst er Winkel größer 360 ° selbst im spannungsfreien Zustand mit hoher Genauigkeit. Sein reduziertes Design besteht aus hochwertigen Sensorelementen inklusive Elektronik und Elektronikträger. Auf ein Gehäuse und ein Wellenlager wurde verzichtet. Mit 35 mm Durchmesser und 20,4 mm Tiefe fügt er sich in kleinste Bauräume ein. Der Encoder eignet sich für Anwendungen in der Robotik, in Stellantrieben für Oberlichter, Tore, Rührwerke, Abfüllanlagen oder als Motorfeedback. In der Singleturn-Version verfügt er über eine Auflösung von 20 Bit und in der True-Power-On-Multiturn-Kit- Encoder-Ausführung von 16 Bit. Damit misst die Multiturn-Ausführung Absolutwerte mit einer Präzision von 1 048 576 Schritten pro Wellenumdrehung und Winkel bis 65 536 Wellenumdrehungen. www.megatron.de ANTRIEBSLÖSUNGEN FÜR DIE AUTOMATISIERUNG SEW-EURODRIVE—Driving the world Die Antriebe der ECI Baureihe von EBM-Papst mit integrierter BUS-Schnittstelle können Anwender nun zusätzlich über EtherCAT ansprechen. Sie eignen sich vor allem zur Synchronisation mehrerer Achsen – bei reduziertem Integrationsaufwand und einer platzsparenden Konstruktion. Mit seinem modularen Antriebssystem realisiert EBM-Papst individuelle Antriebslösungen für seine Kunden. Ähnlich einem Baukasten, konfigurieren diese den Motor mit der passenden Leistung, Bremse, Encoder, Elektronik und Planeten-, Stirnrad- oder Winkelgetriebe in kurzer Zeit online. Das Fahr-Lenk-System Argodrive vereint Vortrieb und Lenkung in einer Antriebseinheit – bestehend aus Motor, Getriebe, Lenkung, Sensorik und allen erforderlichen Anschlüssen. Bereits die Verwendung von zwei Argodrive ermöglicht eine vollständig omnidirektionale Bewegungsfreiheit. www.ebmpapst.com Condition-Monitoring Nutzung Heute schon wissen, was morgen in Ihrem Getriebe passiert Mit der DriveRadar ® IoT Suite für Industriegetriebe wird der Zustand Ihrer Getriebe systematisch erfasst und ausgewertet. Somit können Sie Instandhaltungsmaßnahmen vorausschauend planen und ungeplante Anlagenstillstände vermeiden. Life Cycle Services Condition-Monitoring ist Teil unseres Serviceangebots entlang des Anlagenlebenszyklus. www.sew-eurodrive.de/ig-driveradar/ Gerne beraten wir Sie auch persönlich. driveradar-ig@sew-eurodrive.de