Aufrufe
vor 3 Wochen

INDUSTRIELLE AUTOMATION 5/2022

  • Text
  • Industrielle
  • Unternehmen
  • Automation
  • Produkte
  • Einsatz
  • Software
  • Komponenten
  • Anforderungen
  • Maschinen
  • Sensoren
INDUSTRIELLE AUTOMATION 5/2022

SENSORIK UND MESSTECHNIK

SENSORIK UND MESSTECHNIK HOCH, QUER UND SCHRÄG: EIN PALETTENETIKETTIERER FÜR JEDE LAGE Versandetikett, Inhaltsangaben, Warnhinweise: Manche Paletten müssen nicht nur mit zahlreichen verschiedenen Inhalten oder an unterschiedlichen Stellen gekennzeichnet werden. Auch die Formate der Etiketten variieren. Um Paletten im Hoch- und Querformat sowie in Schrägstellung zu etikettieren, setzten Anwender in der Vergangenheit oftmals mehrere Geräte ein. Das ist jetzt nicht mehr nötig: Denn dank seines rotierenden Spendestempels kann der neue Palettenetikettierer von Bluhm Systeme die Markierungen vor dem Aufbringen in drei verschiedene Positionen drehen. Der Legi-Air AP 182 etikettiert Paletten in ein- und derselben Packstraße an unterschiedlichen Stellen. Dabei erreicht er Spitzengeschwindigkeiten von 120 Paletten pro Stunde bei der zweiseitigen und 90 bei der dreiseitigen Kennzeichnung. Für letztere benötigt er maximal zwei Palettenstopps. www.bluhmsysteme.com DRUCKMESSUMFORMER MIT ERWEITERTEM MESSBEREICH Afriso präsentiert den überarbeiteten Druckmessumformer DMU 13 Vario, eine Weiterentwicklung seines Vorgängers DMU 13. Als Kombination aus einer mechanischen, stromunabhängigen Vorortanzeige auf Basis eines Rohrfeder-Sicherheitsmanometers und einem elektrischen Ausgangssignal bietet der Druckmessumformer einen hohen Ablesekomfort und Möglichkeiten der Implementierung in vorhandene digitale Systeme. Mit der überarbeiteten Version erweitert das Unternehmen vor allen Dingen den Messbereich des Druckmessumformers. Lag dieser beim DMU 13 bei max. 40 bar, ermöglicht der DMU 13 Vario Messungen bis 400 bar. Dabei verbessert sich die Messgenauigkeit des Messumformers auf unter ± 0,3 % FSO nach IEC 60770. Auch im Temperaturfehlerband konnte mit der Überarbeitung die Genauigkeit signifikant von ≤ 1 % FSO/10K auf ≤ 0,15 % FSO/10K verbessert werden. www.afriso.de KONTAKTLOS KOMMUNIZIEREN IN INDUSTRIE 4.0-ARCHITEKTUREN Die berührungslosen magnetostriktiven Hyperwave-Wegaufnehmer von Gefran bieten vielfältige Optionen für den Direkteinbau in anwenderspezifische Konstruktionen. Neben einem Encoder-Profil vr.4.2. class 4 für bis zu 16 Magnete zählen dazu individuelle Totzonen-Anpassungen sowie weitere Schnittstellen – darunter analog 4...20mA/0-10V, IO-Link, CANopen und Profibus. Die Sensoren in Stab- und Profilbauform mit Profinet-Schnittstelle sind dank einer Druckfestigkeit bis 350 bar prädestiniert für den Einbau in Hydraulikzylinder. Diagnosefunktionen erkennen und melden Anomalien im Stromversorgungssystem, das Überschreiten der zulässigen Umgebungs- bzw. Arbeitstemperatur, eine falsche Parametrierung bei der Inbetriebnahme oder auch das Fehlen eines magnetischen Cursors im Arbeitsbereich. www.gefran.com ARE YOU READY FOR THE NEXT LEVEL? WELTNEUHEIT #smartrotationsmodul SREH-50-IOL ❱ Integrierter Regler ❱ IO-Link-Kommunikationsschnittstelle ❱ Einfache Integration ❱ Frei programmierbar ❱ Integrierte Embedded Technologie WIR SEHEN UNS AUF DER MOTEK! Stuttgart 04. – 07.10.2022 | Halle: 5 Stand: 5209 afag.com

GENERATIONSWECHSEL BEI MAGNETOSTRIKTIVEN SENSOREN Balluff hat neue magnetostriktive Sensoren aus der BTL-Reihe auf den Markt gebracht. Sie sind mit analogen und IO-Link-Schnittstellen ausgestattet und in Stab- und Profilbauform erhältlich. Das kompakte Gehäuse des Elektronikkopfes ermöglicht eine Installation der Sensoren direkt am Hydraulikzylinder. Beide Varianten unterstützen die vorausschauende Wartung durch eine kontinuierliche Erfassung von Maschinenzuständen. Der BTL Ministab-Sensor eignet sich unter anderem zur Positionsrückmeldung bei Hydraulikzylindern. BTL A1/P in Profilbauform ist wiederum prädestiniert für den Einsatz bei der Steuerung hydraulischer Pressen oder für das Überwachen von Verfahrbewegungen an Maschinenteilen. www.balluff.com MULTIFUNKTIONALES ABSPERRVENTIL FÜR ROHRLEITUNGEN Für Einsätze in der Prozessindustrie hat Wika ein neues Absperrventil entwickelt. PBV-FS eignet sich zur Kontrolle eines Medienflusses, für die Adaption von Druckmessgeräten und als Verbindung von Rohrleitungen. Das Absperrventil verfügt über einen Flanschanschluss und ist mit schwimmender Kugel sowie voller oder reduzierter Bohrung ausgeführt. Nutzer können zwischen Block & Bleed- oder Double Block & Bleed-Konfiguration wählen. PBV-FS arbeitet mit niedrigem Drehmoment und geringem Verschleiß. Seine Oberfläche ist darüber hinaus korrosionsbeständig. Der kompakte Aufbau des Ventils ermöglicht eine platzsparende und leckageminimierte Installation. PBV-FS lässt keine diffusen Emissionen zu (Dichtheitsprüfung gemäß EN ISO 15848-1) und ist nach API 607, ISO 10497 und BS6755-2 auf Feuersicherheit getestet. Wika bietet zusätzlich einen anwenderspezifischen Zusammenbau von Ventil und Messgerät an. Ein solcher „Geräte-Hook-up“ wird einbaufertig und dichtheitsgeprüft geliefert. www.wika.de MEORGA MSR-Spezialmessen Prozess- u. Fabrikautomation Fachmesse für Prozess- und Fabrikautomation Messtechnik Steuerungstechnik Regeltechnik Automatisierungstechnik Prozessleitsysteme + 36 begleitende Fachvorträge Der Eintritt zur Messe und die Teilnahme an den Fachvorträgen ist für die Besucher kostenlos. Wirtschaftsregion Rhein-Ruhr Bochum 26.10.2022 8.00 bis 16.00 Uhr RuhrCongress Bochum Stadionring 20 44791 Bochum ERWEITERTES EINSATZSPEKTRUM Matrix Vision integriert den neuen UV-empfindlichen Global-Shutter-CMOS-Sensor IMX487 von Sony in seine GigE-Vision-Kameras. Das erweitert die Einsatzmöglichkeiten der Kameras aus der mvBlueCOUGAR-Familie. Bestimmte Bildverarbeitungsanwendungen, etwa in der Halbleiterinspektion oder Müllsortierung, lassen sich durch die Verwendung des UV-Spektrums optimieren oder sind überhaupt nur in diesem Spektralbereich möglich. Der aus der neuesten Sony Pregius S Generation (Gen4) stammende hochauflösende Sensor IMX487 mit 8,1 MP ist sowohl in der GigE- Kameraserie mvBlueCOUGAR-X als auch in der 10GigE-Version mvBlueCOUGAR-XT verfügbar. Die Sensoren der neuesten Generation zeichnen sich sowohl durch eine hohe Bildqualität bei kleiner Pixelgröße als auch durch hohe Transferraten aus. Eine GenICam-kompatible Software-Unterstützung der Kameras gewährleistet die Kompatibilität zu bestehenden Bildverarbeitungsprogrammen und stellt die Plattformunabhängigkeit sicher. www.matrix-vision.de BESUCHER- REGISTRIERUNG erforderlich für Einlass-Code Meorga Messen 2023: Leverkusen Hamburg Ludwigshafen Landshut www.meorga.de 26.04.2023 21.06.2023 13.09.2023 18.10.2023 MEORGA GmbH - Sportplatzstr. 27 - 66809 Nalbach Telefon 06838 8960035 - info@meorga.de