Aufrufe
vor 1 Monat

INDUSTRIELLE AUTOMATION 4/2022

  • Text
  • Produkte
  • Schnell
  • Industrie
  • Komponenten
  • Automatisierung
  • Sensoren
  • Software
  • Unternehmen
  • Automation
  • Industrielle
INDUSTRIELLE AUTOMATION 4/2022

SENSORIK UND MESSTECHNIK

SENSORIK UND MESSTECHNIK IO-LINK MASTER FÜR DIE HOSENTASCHE Zusätzlich hat Baumer einen neuen, preislich attraktiven USB-C IO-Link Master gelauncht, der in jede Hosentasche passt. Ohne zusätzliche Spannungsversorgung ist er die perfekte Schnittstelle zwischen Sensor und Computer. Egal ob am Schreibtisch, bei der Maschineninbetriebnahme oder beim Service. Einfach einstecken und loslegen. Dieses Gesamtpaket ist nicht nur für IO-Link Experten eine echte Erleichterung, sondern auch ideal für Einsteiger. Denn für die Verwendung der BSS und für ausgewählte Sensoren stehen unterstützende Hilfetexte und Trainingsvideos zur Verfügung. Diese Vorteile haben seit der Produkteinführung schon über 1200 Nutzer überzeugt. Einer von ihnen ist der Schweizer Sondermaschinenbauer Aerne Engineering AG. Er ist einer der Entwicklungspartner und steht täglich vor der Herausforderung, neue Sensorapplikationen zu lösen. „Durch direktes visuelles Feedback und eine durchdachte Nutzeroberfläche kommt man schnell an die optimale Parametrierung“, bestätigt Patrick Kurer, Teamleiter Software und Robotik. Mit unserer PC-Software können Applikationsentwickler ihre IO-Link Geräte effizienter implementieren – vor allem auch dank einer intuitiven Visualisierung der Sensor-Funktionen. Dominik Unger, Manager Digital Business Development bei Baumer mierung der Maschinenperformance und grössere Flexibilität. IO-Link erlaubt dabei eine einfache Kommunikation mit smarten Sensoren und eine intuitive Parametrierung. Aus diesem Grund stellt Baumer IO-Link bei allen Sensortechnologien als Kommunikations- bzw. Parametrierschnittstelle zur Verfügung. Diese Vorteile gehen jedoch mit einem erhöhten Aufwand und Komplexität im Sensor-Engineering einher. SCHNELLER PARAMETRIEREN UND EVALUIEREN An dieser Stelle setzt die neue Baumer Sensor Suite (BSS) an. Nach dem Motto der BSS „The smartest way to use IO-Link devices“ kann dieses intuitiv zu bedienende Software-Tool das Evaluieren, Parametrieren und Nutzen von IO-Link Aktuatoren und Sensoren deutlich vereinfachen. Die BSS erlaubt es, das volle Potential von IO-Link Geräten schnell zu verstehen und zu nutzen – und das herstellerübergreifend. Nutzer sehen dabei am Computer, was der Sensor sieht. Durch ein direktes visuelles Feedback kann der Ingenieur IO-Link Geräte effizienter, präziser und schneller parametrieren. Als Beispiel seien hier die Einstellung von SSCs (Switching Signal Channel) bei messenden Sensoren oder die Schallkeule bei Ultraschallsensoren genannt. Das macht die BSS zu einem zentralen Werkzeug in der Applikationsentwicklung, da sie mit allen am Markt verfügbaren IO-Link Geräten über IO-Link Master – auch von Drittherstellern – kommuniziert. Dank der zukunftssicheren und modernen Architektur ist die BSS das ideale Framework für weitere, kundenindividuelle Apps und digitale Services. FAZIT Die Baumer Sensor Suite (BSS) ist eine anwenderfreundliche PC- Software zur Evaluation, Auswahl und Parametrierung von IO- Link Geräten. Entwicklungs- und Inbetriebsetzungs-Ingenieure sowie Servicetechniker können mit der BSS IO-Link Geräte effizienter implementieren – vor allem auch dank der Herstellerunabhängigkeit und einer intuitiven Visualisierung der Sensor-Funktionen. Stellt sich die Frage: Was hält Anwender jetzt noch davon ab, die vielen hilfreichen Funktionen der smarten Sensoren zu nutzen, um ihre Anlagen- und Maschinen effizienter zu gestalten? Bilder: Baumer www.baumer.com UNTERNEHMEN Baumer GmbH Pfingstweide 28 61169 Friedberg Tel.: 06031 - 60 07 0 E-Mail: sales.de@baumer.com AUTOR Dominik Unger, Manager Digital Business Development, Baumer AG, Frauenfeld/Schweiz ZUSATZINHALTE IM NETZ Download Sensor Suite www.baumer.com/bss 14 INDUSTRIELLE AUTOMATION 2022/04 www.industrielle-automation.net

LASER-SENSOR MIT INTEGRIERTER ETHERCAT-SCHNITTSTELLE SENSORIK UND MESSTECHNIK Der optoNCDT 1900 Laser-Triangulationssensor von Micro-Epsilon überzeugt bei dynamischen Weg-, Abstands- und Positionsmessungen durch Geschwindigkeit, Bauform und Genauigkeit. Die neueste Sensorgeneration wird jetzt noch smarter. Mit seiner integrierten EtherCAT-Schnittstelle bietet der Sensor insbesondere bei schnellen Prozessen und bei der Vernetzung von mehreren Geräten und Maschinen Vorteile. Die Einbindung in ein Bus-System kann nach Standard-Protokollen erfolgen und erleichtert die Kommunikation. Dank direkter Datenausgabe stehen die Messwerte in Echtzeit zur Verfügung. Zur schnellen Messwertaufnahme trägt zudem eine Oversampling-Funktion bei. Damit lassen sich Messdaten viermal schneller übertragen als es die Zykluszeit der SPS ermöglicht. Der Sensor ist außerdem mit einer intelligenten Oberflächenregelung ausgestattet. www.micro-epsilon.de DRÜCKE SCHALTEN AUCH AUS DER FERNE Ein medienresistenter Druckschalter für Hydraulikflüssigkeiten und Wasser ist der P.Touch von Amsys. Das drehbare Display und die programmierbare farbige Codierung ermöglichen eine rasche Sichtkontrolle. Der IO-Link ermöglicht die Kontrolle aus der Ferne. Zwei Schaltausgänge mit 200 mA Schaltstrom erlauben die direkte Ankopplung gängiger Relais und vieler Ventile. Alternativ steht ein Analogausgang zur Verfügung. Per IO-Link lassen sich die Sensoren auch nachträglich in ein Industrie-4.0-konformes Sensornetzwerk integrieren, wodurch die volle Funktionalität des Sensors auch zentral im Netzwerk zur Verfügung steht. www.amsys-sensor.com ASi-5 AUTOMATISIERUNG NEU GEDACHT. IHR WEGIN IN DIE DIGITALE ZUKUNFT. Halle 4, Stand 4-332 27.09. – 29.09.2022 Nürnberg Stand 1-253 28.09. – 29.09.2022 www.bihl-wiedemann.de

AUSGABE