Aufrufe
vor 2 Wochen

INDUSTRIELLE AUTOMATION 3/2021

  • Text
  • Sammelmappe
  • Einsatz
  • Komponenten
  • Anforderungen
  • Produkte
  • Kameras
  • Unternehmen
  • Module
  • Automation
  • Industrielle
  • Sensoren
INDUSTRIELLE AUTOMATION 3/2021

www.industrielle-automation.net TECHNIKWISSEN FÜR INGENIEURE 6 Print-Ausgaben im Jahr TITELSTORY BEWEGLICH UND ROBUST Energieketten spielen in Portalanlagen ihre Stärken aus + INA_Muster_Titel_Post_Label_2019_09_alte_Version.indd 3 14.11.2019 14:35:53 Abo-Begrüßungsgeschenk: Die Konturenlehre Das Kopieren eines Profils war noch nie so einfach! Mit dieser Konturenlehre können Sie die Form von unregelmäßigen Objekten messen, um eine Sofortvorlage zu erstellen, mit der präzise Schnitte markiert werden können. Messbreite 25 cm, Messtiefe 6 cm. (Die Farbe der Konturenlehre ist variabel) Sichern Sie sich den lückenlosen Bezug wertvoller Informationen! 6 Telefax: 06131/992-100 @ E-Mail: vertrieb@vfmz.de Internet: vereinigte-fachverlage.de & Telefon: 06131/992-147 Ja, ich möchte die Zeitschrift „INDUSTRIELLE AUTOMATION“ abonnieren Das Jahresabonnement umfasst 6 Ausgaben und kostet € 62,- (Ausland € 68,- netto) inkl. Versandkosten. Als Begrüßungsgeschenk erhalte ich die Konturenlehre. Das Abonnement verlängert sich jeweils um ein weiteres Jahr, wenn es nicht spätestens 4 Wochen zum Ende des Bezugsjahres schriftlich gekündigt wird. Unser Dienstleister, die Vertriebsunion Meynen, Eltville, erhebt Ihre Daten im Auftrag der Vereinigte Fachverlage (VFV) zum Zweck der Vertragsdurchführung, zur Erfüllung der vertraglichen und vorvertraglichen Pflichten. Die Datenerhebung und Datenverarbeitung ist für die Durchführung des Vertrags erforderlich und beruht auf Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO. Zudem verwenden wir Ihre Angaben zur Werbung für eigene und VFV verwandte Produkte. Falls Sie keine Werbung mehr auf dieser Grundlage erhalten wollen, können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Infos zum Datenschutz: ds-vfv.vfmz.de Name/Vorname Position Firma Abteilung Straße oder Postfach PLZ/Ort Telefon/E-Mail Datum, Unterschrift Vereinigte Fachverlage GmbH . Vertrieb . Postfach 10 04 65 . 55135 Mainz . Telefon: 06131/992-0 . Telefax: 06131/992-100 E-Mail: vertrieb@vfmz.de . Internet: www.vereinigte-fachverlage.de „INDUSTRIELLE AUTOMATION“ ist eine Zeitschrift der Vereinigten Fachverlage GmbH, Lise-Meitner-Straße 2, 55129 Mainz, HRB 2270, Amtsgericht Mainz, Geschäftsführer: Dr. Olaf Theisen, Matthias Niewiem, Umsatzsteuer-ID: DE 149063659, Gerichtsstand: Mainz

EDITORIAL Von der Vision zur Realität Besonders in diesem Jahr habe ich den Eindruck, alles dreht sich nur noch um Digitalisierung. Unzählige Webinare, Veranstaltungen, Websites von Unternehmen und Branchen-News informieren über neue Technologien und Geschäftsmodelle, die Relevanz von Software in Produktionsprozessen und wie Wertschöpfungsketten optimiert werden können. Alles unter dem Leitthema „Wer digitalisiert, ist innovativ und hat die Zukunft seines Unternehmens im Blick“. Doch wie sieht die Realität aus? Für viele ist das Verständnis digitaler Technologien noch ein Lernprozess und vielleicht sogar noch eine Vision. Wir möchten Sie daher mitnehmen und Ihnen Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie die Vision ein Stück weit verwirklichen können. Im Fokus stehen diesmal die Kernthemen der Messtechnik, unter anderem rund um die Messe Sensor+Test 2021. Ab Seite 8 lesen Sie, warum eine Industrie 4.0 ohne datengenerierende, intelligente Sensoren undenkbar ist. Auch berichten wir über Messsysteme, die komplexe Steuerungsund Auswertungsfunktionen übernehmen können. Einen Weg in die Digitalisierung an der Werkzeugmaschine zeigen wir Ihnen ab Seite 28: Eine IoT-Plattform bildet hier den Dreh- und Angelpunkt. Auch die industrielle Bildverarbeitung spielt eine Schlüsselrolle im Rahmen zukünftiger Veränderungsprozesse. In unserem Sonderteil finden Sie einige Lösungen rund um Kameras, Thermografie, Vision-Sensoren und Software. Mehr Präzision. Farbsensoren für Maschinenbau & Automation colorSENSOR CFO • Sichere & schnelle Farbüberwachung, ideal für dynamische Produktionsprozesse • Kleine Lichtleiter-Sensoren für beengte Bauräume • Hohe Genauigkeit zur Erkennung kleinster Farbunterschiede ΔE ≤ 0,3 30 kHz • Ideal für Farb- & Graustufenerkennung, Sortieraufgaben & Anwesenheitskontrolle Ich wünsche Ihnen eine inspirierende Lektüre auf dem Weg zur Industrie 4.0 und bleiben Sie weiterhin gesund! Nicole Steinicke Anwesenheit der Antireflexbeschichtung auf Optiken Online finden Sie uns unter http://digital.industrielle-automation.net Anwesenheitsprüfung von Schweißnähten Kontaktieren Sie unsere Applikationsingenieure: Tel. +49 7161 9887 2300 micro-epsilon.de/color

AUSGABE