Aufrufe
vor 3 Wochen

INDUSTRIELLE AUTOMATION 6/2019

  • Text
  • Industrielle
  • Automation
INDUSTRIELLE AUTOMATION 6/2019

Ab sofort erhältlich!

Ab sofort erhältlich! Das Handbuch zur Schwingungs- Zustandsüberwachung von Maschinen und Anlagen Condition Monitoring Praxis Das ultimative Know-How für die Instandhaltung. Aus der Praxis – für die Praxis! Bestellen Sie Condition Monitoring Praxis in unserem Shop für nur 46 Euro unter: shop.engineering-news.net

EDITORIAL Mehr als Träume? Liebe Leserin, lieber Leser, ob drahtgebunden oder mit dem aktuellen Mobilfunknetz der vierten Generation – ultraschnell im Internet zu surfen ist heute keine Besonderheit mehr. Gerade wird weltweit das Mobilfunknetz 5G in Betrieb genommen – es soll 100 Mal schneller sein als LTE (4G). In der Industrie hat sich schnelles Internet über Glasfaser durchgesetzt und als essentiell für wettbewerbsfähige Geschäftsprozesse erwiesen. Gigabit-Geschwindigkeiten sind auch die Basis für Industrie 4.0. In punkto Internet hat die Industrie also einiges vor. Doch Herausforderungen gibt es viele, denn Deutschland gehört beim schnellen Internet auch heute noch international zu den Schlusslichtern. Daran sollte der Digitalgipfel, der diese Woche stattfand etwas ändern. Vorgestellt wurde das ambitionierte Zukunftsprojekt Gaia X. Die nach der personifizierten Erde und einer Urgöttin benannte Europa-Cloud soll die Ressourcen europäischer Unternehmen bündeln und eine leistungsfähige, sichere und souveräne Dateninfrastruktur für Europa schaffen. Es soll ein IT-Netzwerk entstehen, das Unternehmen jeder Größe – vom Großkonzern über Mittelständler bis hin zum Start-up – vernetzt. Damit möchte die Regierung gegen Google, Amazon und Microsoft antreten. Doch ist das realistisch? Ende 2020 soll der Test - betrieb mit ersten Anbietern starten. Es wird höchste Zeit, denn neue Technologien wie künstliche Intelligenz erfordern eine hochperformante Datenverarbeitung. Und blicken wir nach China, beispielsweise nach Shenzhen, sind wir hier meilenweit vom Möglichen entfernt. Digitalisierung bedeutet aber nicht nur technischer Fortschritt und Datensouveränität. Sie versteht sich als gesellschaftlicher Wandlungsprozess, der uns alle betrifft und zum Umdenken auffordert. Auch stellt sich die Frage: wann ist Digitalisierung überhaupt sinnvoll? Lesen Sie dazu einen Kommentar auf Seite 10. Denn bei all dem Digitalisierungsboom, darf der Blick fürs Wesentliche nicht verloren gehen. Herzlichst, Ihre Nicole Steinicke Chefredakteurin INDUSTRIELLE AUTOMATION Hochauflösender Blue-Laser-Scanner scanCONTROL LLT30xx-25/BL 2D/3D-Profilmessung mit hoher Präzisionund Profilfrequenz Kompakte Bauformmit integriertem Controller Hohe Profilauflösung2.048 Punkte/Profil Hohe Profilfrequenzbis 10 kHz Innovative Blue LaserTechnologie für organische Materialien,heiße Metalle undsemitransparenteObjekte Umfangreiche Software im Lieferumfang Smart-Seriemit integrierter Profilbewertung Besuchen Sie uns SPS /Nürnberg Halle 7A /Stand 130 Tel. +49 8542 1680 www.micro-epsilon.de/scan INDUSTRIELLE AUTOMATION 4/2014 3

AUSGABE