Aufrufe
vor 5 Monaten

Industrielle Automation 6/2018

  • Text
  • Automation
  • Industrielle
Industrielle Automation 6/2018

Special Digitalisierung

Special Digitalisierung Redaktionssystem für technische Dokumentation Die Tekom-Jahrestagung vom 13.-15.11. 2018 in Stuttgart wird begleitet von der Tekom-Messe und der Tcworld conference. Etwa 4 500 Tagungsteilnehmer und Messebesucher werden erwartet. Messebesucher können am Stand von Docufy das Redaktionssystem für die Technische Dokumentation Cosima und die Lösung für Mobile Dokumentation TopicPilot im Einsatz sehen. Das aktuelle Release Cosima 7.5 bringt generelle Usability- Verbesserungen mit und zudem eine komfortable und kostengünstige Übersetzung von Klassifikationen und Metadaten- Domänen sowie Sprachprüfungen mit der neuen Acrolinx-Sidebar, die direkt in den Cosima-Client integriert ist. Das Igel-Tool, mit dem Bilder einfach und schnell ohne Grafikprogramm mit Positionsnummern versehen werden können, wurde weiter verbessert. So sorgt ein intelligenter Text-Bild-Bezug dafür, dass die Legende automatisch aus Positionsnummern generiert wird. Zudem lassen sich Bildgrößen vordefinieren oder verschiedene Linientypen konfigurieren. Neu ist zudem die Möglichkeit, flexible Textfelder zu erstellen. www.docufy.de Inserentenverzeichnis Heft 6/2018 Addi-Data, Rheinmünster27 Additive, Friedrichsdorf76 B&R Industrie-Elektronik, Bad Homburg11 Bihl+Wiedemann, Mannheim31 Conrad, Hirschau47 Coroplast, Wuppertal7 Delphin, Bergisch Gladbach5 E-T-A, Altdorf37 Eckelmann, Wiesbaden45 eks Engel FOS, Wenden55 Escha, Halver69 Euchner, Leinfelden-Echterdingen79 Falcon Illumination MV, Untereisesheim70 Feinmess Suhl, Suhl48 First Sensor, Puchheim67 FuehlerSysteme, Nürnberg41 Helukabel, Hemmingen71 Hesch Schröder, Neustadt52 Icotek, Eschach53 Igus, Köln36 ipf electronic, Lüdenscheid49 Isabellenhütte Heusler, Dillenburg39 Jumo, Fulda49 LMI Technologies, Teltow35 Mayr, Mauerstetten8 Measurement Computing, Bietigheim-Bissingen43 Megatron, Putzbrunn62 Micro-Epsilon, Ortenburg3 Mitsubishi Electric Europe B.V, Ratingen 29+30 Optris, Berlin25 Panasonic Electric Works, Ottobrunn21 PEAK-System Technik, Darmstadt61 Pepperl+Fuchs, Mannheim16 R3 - Reliable Realtime Radio Communications, Berlin10 Schmersal, Wuppertal77 Schubert System Elektronik, Neuhausen59 Sensitec, Lahnau23 Sika, Kaufungen32 Spektra, Dresden45 Stöber Antriebstechnik, Pforzheim13 STS, Sindelfingen48 Turck, Mülheim57 TWK, Düsseldorf63 W.E.St., Niederkrüchten51 Weidmüller, Detmold33 West Control System, GB-Brighton65 Westfalenhallen Dortmund, Dortmund9 WIBU-Systems, Karlsruhe34 Zirox, Greifswald46 Beilagen: PROFIBUS, Karlsruhe WIKA, Klingenberg Intelligentes Sensorkonzept für Machine Learning Mit dem DNP/AISS1 stellt SSV ein kompaktes Evaluierungsboard samt Sensoren, Embedded System, Connectivity und AI-Software vor (AI = Artificial Intelligence). Das DNP/AISS1 ist mit drei Bosch-Sensorelementen ausgestattet: ein Sensor für Luftfeuchtigkeit, Temperatur und Luftdruck, ein 3-Achsen-Beschleunigungssensor sowie ein 3-Achsen- Magnetometer. Diese Messgrößen ermöglichen zum Beispiel die Evaluierung von Predictive Maintenance-Anwendungen und das Erkennen von Anomalien. Die Connectivity-Komponente bildet eine Ethernet-Schnittstelle, die per Modbus, Profinet, MQTT, REST und OPC UA mit anderen Systemen kommunizieren kann. Die Steuerung erfolgt über DNP/9535. Dieses Embedded System enthält auch die Software- Bausteine für die künstliche Intelligenz. So können auf dem DNP/9535 direkt vor Ort und in Echtzeit die Sensordaten mit einander verknüpft und per Klassifizierung oder Regression in Informationen für eine SPS umgewandelt werden. www.ssv-embedded.de Wie der Mittelstand Cloud Computing nutzen kann Mit den technologischen, organisatorischen und rechtlichen Aspekten des Cloud Computing für mittelständische Unternehmen befasst sich das Buch „Cloud Computing im Mittelstand“, herausgegeben von Christiana Köhler-Schute. Es richtet sich sowohl an Anwender- als auch an IT-Unternehmen. Im Zeitalter der Digitalisierung nimmt auch in mittelständischen Unternehmen die Nutzung von Cloud Computing zu, allerdings ist es noch kein fester Bestandteil der IT-Strategie. Viele mittelständische Unternehmen befinden sich in der Planungsphase oder haben gerade erst die ersten Projekte umgesetzt. Die Autoren zeigen die Chancen und Herausforderungen auf, erörtern die Rahmenbedingungen zur Umsetzung einer Mittelstands- Cloud und lassen eigene Erfahrungen mit Transformationsprojekten einfließen. Aus juristischer Sicht werden Vertragsgestaltung, Service Level Agreements und die DS-GVO aus Nutzer- und Anbietersicht behandelt. Ergänzend gibt es Praxisbeispiele. www.ks-energy-verlag.de 80 INDUSTRIELLE AUTOMATION 6/2018

UHF-Handheld PD20 mit Smartphone-Anbindung www.turck.com Mit dem PD20 erweitert Turck sein RFID-Produkt-Portfolio um ein UHF-Handheld zur Anbindung an ein Smartphone. Anwender steuern das Gerät über die kostenlose Turck App auf ihrem Android- oder iOS- Smartphone oder Tablet. Abhängig vom einzulesenden RFID-Datenträger und der Umgebung hat das Gerät eine Lesereichweite von zwei Metern und mehr. Beim Handheld steht die Smartphone-Nutzung im Vordergrund. Der Kunde kann mittels App die Daten per Inventory- oder Lesebefehl erfassen und per Schreibbefehl auf dem Datenträger ändern. Die ausgelesenen Daten kann der Anwender einfach per Mail vom Smartphone weitersenden und sie auf diese Weise anderen Systemen oder Datenbanken zur Verfügung stellen. Die Anbindung an das Endgerät erfolgt über die 3,5-mm-Klinkenbuchse des Smartphones oder mittels Lightning- Adapter für die neuesten Apple-Geräte. Industrie 4.0 praxisnah umsetzen Die von Trebing & Himstedt Prozeßautomation und Ingenics entwickelte Toolbox, die unter der Webseite mycpstoolbox.de zu erreichen ist, richtet sich gezielt an kleine und mittelgroße Unternehmen. Sie enthält verschiedene Werkzeuge zur Orientierung und Anleitung bei der Einführung von Industrie-4.0- Projekten. Mithilfe der Industrie-4.0-Toolbox lernt der Anwender den Reifegrad seines Unternehmens für Industrie 4.0 einzuordnen. Mit weiteren Werkzeugen aus der Toolbox wird er in die Lage versetzt, seine Industrie-4.0-Projekte strukturiert und zielgerichtet zum Erfolg zu führen. Eine Sammlung von über 300 beispielhaften und anonymisierten Anwendungsfällen stehen dem Nutzer bei Fragen zur Verfügung. www.t-h.de Updates für maschinelles Lernen und Analysewerkzeuge SAP hat die Funktionen von SAP Leonardo Machine Learning erweitert und den Service SAP Conversational AI optimiert, sodass Unternehmen mühelos immer komplexere Chatbots entwickeln können. Zudem plant SAP Investitionen in die inte lligente robotergesteuerte Prozessautomatisierung (RPA), um Routineprozesse im gesamten SAP-Portfolio zu automatisieren. „Mit SAP Intelligent Robotic Process Automation können Anwender jenen hohen Automatisierungsgrad erreichen, mit dem sie sich zu intelligenten Unternehmen entwickeln“, sagte Jürgen Müller, Chief Innovation Officer bei SAP. Hinzu kommen intelligente Funktionen für das Anwendungsdesign in der Lösung SAP Analytics Cloud, zudem erhält die Business-Content-Bibliothek neue Partnerinhalte. www.sap.com IMPRESSUM erscheint 2018 im 31. Jahrgang, ISSN: 2194-1157 Redaktion Leitender Chefredakteur: Dipl.-Ing. (FH) Dirk Schaar, Tel.: 06131/992-345, E-Mail: d.schaar@vfmz.de Chefredakteurin: Dipl.-Ing. (FH) Nicole Steinicke, Tel.: 06131/992-350, E-Mail: n.steinicke@vfmz.de (verantwortlich für den redaktionellen Inhalt) Redakteurin: Dipl.-Ing. (FH) Inga Ronsdorf (iro), Tel.: 06131/992-259, E-Mail: i.ronsdorf@vfmz.de Redaktionsassistenz: Ulla Winter, Tel.: 06131/992-347, E-Mail: u.winter@vfmz.de, Doris Buchenau, Angelina Haas, Melanie Lerch, Petra Weidt (Redaktionsadresse siehe Verlag) Gestaltung Sonja Daniel, Anette Fröder, Anna Schätzlein, Mario Wüst Chef vom Dienst Dipl.-Ing. (FH) Winfried Bauer Anzeigen Oliver Jennen, Tel.: 06131/992-262, E-Mail: o.jennen@vfmz.de Andreas Zepig, Tel.: 06131/992-206, E-Mail: a.zepig@vfmz.de Helge Rohmund, Anzeigenverwaltung Tel.: 06131/992-252, E-Mail: h.rohmund@vfmz.de Anzeigenpreisliste Nr. 31: gültig ab 1. Oktober 2018 www.vereinigte-fachverlage.info Leserservice vertriebsunion meynen GmbH & Co. KG, Große Hub 10, 65344 Eltville, Tel.: 06123/9238-266 Bitte teilen Sie uns Anschriften- und sonstige Änderungen Ihrer Bezugsdaten schriftlich mit (Fax: 06123/9238-267, E-Mail: vfv@vertriebsunion.de). Lieferbedingungen: Einzelheftpreis: € 12,50 (zzgl. Versandkosten) Jahresabonnement: Inland: € 62,- (inkl. Versandkosten) Ausland: € 68,- (inkl. Versandkosten) Abonnements verlängern sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn sie nicht spätestens vier Wochen vor Ablauf des Bezugsjahres schriftlich gekündigt werden. Verlag Vereinigte Fachverlage GmbH Lise-Meitner-Straße 2, 55129 Mainz Postfach 100465, 55135 Mainz Tel.: 06131/992-0, Fax: 06131/992-100 E-Mail: info@engineering-news.net, www.engineering-news.net Ein Unternehmen der Cahensly Medien Handelsregister-Nr. HRB 2270, Amtsgericht Mainz Umsatzsteur-ID: DE 149063659 Geschäftsführer: Dr. Olaf Theisen Verlagsleiter: Dr. Michael Werner, Tel.: 06131/992-401 Gesamtanzeigenleiterin: Beatrice Thomas-Meyer, Tel.: 06131/992-265, E-Mail: b.thomas-meyer@vfmz.de (verantwortlich für den Anzeigenteil) Vertrieb: Lutz Rach, Tel.: 06131/992-200, E-Mail: l.rach@vfmz.de Druck und Verarbeitung Limburger Vereinsdruckerei GmbH, Senefelderstraße 2, 65549 Limburg Datenspeicherung Ihre Daten werden von der Vereinigte Fachverlage GmbH gespeichert, um Ihnen berufsbezogene, hochwertige Informationen zukommen zu lassen. Sowie möglicherweise von ausgewählten Unternehmen genutzt, um Sie über berufsbezogene Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Dieser Speicherung und Nutzung kann jederzeit schriftlich beim Verlag widersprochen werden (vertrieb@vfmz.de). Die Zeitschrift sowie alle in ihr enthaltenen Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Mit der Annahme des redaktionellen Contents (Texte, Fotos, Grafiken etc.) und seiner Veröffentlichung in dieser Zeitschrift geht das umfassende, ausschließliche, räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkte Nutzungsrecht auf den Verlag über. Dies umfasst insbesondere das Recht zur Veröffentlichung in Printmedien aller Art sowie entsprechender Vervielfältigung und Verbreitung, das Recht zur Bearbeitung, Umgestaltung und Übersetzung, das Recht zur Nutzung für eigene Werbezwecke, das Recht zur elektronischen/digitalen Verwertung, z. B. Einspeicherung und Bearbeitung in elektronischen Systemen, zur Veröffentlichung in Datennetzen sowie Datenträger jedweder Art, wie z. B. die Darstellung im Rahmen von Internet- und Online-Dienstleistungen, CD-ROM, CD und DVD und der Datenbanknutzung und das Recht, die vorgenannten Nutzungsrechte auf Dritte zu übertragen, d. h. Nachdruckrechte einzuräumen. Eine Haftung für die Richtigkeit des redaktionellen Contents kann trotz sorgfältiger Prüfung durch die Redaktion nicht übernommen werden. Signierte Beiträge stellen nicht unbedingt die Ansicht der Redaktion dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte kann keine Gewähr übernommen werden. Grundsätzlich dürfen nur Werke eingesandt werden, über deren Nutzungsrechte der Einsender verfügt, und die nicht gleichzeitig an anderer Stelle zur Veröffentlichung eingereicht oder bereits veröffentlicht wurden. Datenschutzerklärung: ds-vfv.vfmz.de Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mitglied der Informations-Gemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (IVW), Berlin. INDUSTRIELLE AUTOMATION 6/2018 81

AUSGABE