Aufrufe
vor 2 Monaten

Industrielle Automation 6/2017

  • Text
  • Industrielle
  • Automation
Industrielle Automation 6/2017

Messtechnik-Spezialist

Messtechnik-Spezialist A.B. Jödden feiert Volljährigkeit INNOVATION IN MOTOR-FEEDBACK Fast. Smart. Efficient. NEW Der Messtechnik-Spezialist A.B. Jödden feiert in diesem Jahr seinen 18. Geburtstag. Das Krefelder Unternehmen wurde 1999 als Vertriebspartnerschaft von Schreiber Messtechnik und Bernd Jödden (links) als geschäftsführenden Gesellschafter gegründet. 2002 zog es in die heutigen Geschäftsräume um. Das Unternehmen vertreibt Sensoren zum Messen von Weg, Winkel, Neigung, Druck, Temperatur, Beschleunigung, Vibration, Durchfluss sowie Niveau und bietet dazu technische Beratung an. 2007 kamen Neigungs- und Beschleunigungssensoren von Kelag dazu. Neben Standardprodukten entwickelt das Unternehmen auch Sonderanfertigungen. In Zusammenarbeit mit Schreiber Messtechnik und Kelag bietet A.B. Jödden darüber hinaus ein Qualitätsmanagementsystem nach EN ISO 9001:2008 an. 2016 wurde mit Martin Schilling (rechts) ein zweiter Geschäftsführer neben Bernd Jödden ernannt. Das neueste Produkt im Sortiment ist der induktive Wegaufnehmer SM34 mit 5 mm Messweg sowie einer Genauigkeit von ± 0,25 %. www.abjoedden.de Kit-Encoder jetzt auch mit der Open Source One-Cable-Technology Magnetische Kit-Encoder statt Resolver oder optische Drehgeber Multiturn Energy-Harvesting-System Keine Batterien, keine Wartung Einfache Installation mit Selbstkalibrierungsfunktion Kompaktes und robustes Design zur Integration in Ihren Motor Vormerken: MSR-Spezialmessen 2018 Der Veranstalter Meorga steht in den Startlöchern für die neue Saison 2018 und kündigt die Termine für die regionalen Spezialmessen der Wirtschaftsregionen Rhein- Main, Rheinland, Südwest und Rhein-Ruhr an. Im Fokus stehen die Themen Messtechnik, Steuerungstechnik, Regeltechnik, Prozessleittechnik und Automatisierung. Führende Firmen der Branche präsentieren ihr Leistungsspektrum, informieren in Fachvorträgen und bieten lösungsorientierte Gespräche in einer professionellen Atmosphäre. Die Veranstaltung wendet sich an Fachleute und Entscheider, die in ihren Unternehmen für die Optimierung der Geschäfts- und Produktionsprozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette verantwortlich sind. Der Eintritt zur Messe sowie die Teilnahme an den Vorträgen sind kostenfrei. Den Auftakt macht die MSR-Spezialmesse Rhein-Main am 07. 03. 2018 in Frankfurt/Main. Es folgen die MSR-Spezialmesse Rheinland am 16. 05. in Leverkusen, die MSR-Spezialmesse Südwest am 12. 09. in Ludwigshafen sowie die MSR-Spezialmesse Rhein-Ruhr am 10. 10. 2018 in Bochum. www.meorga.de Elektrische Auflösung bis 17 Bit absolut Besuchen Sie uns in Halle 7A, Stand 146! www.posital.de

SZENE Ifm Electronic erhält Auszeichnung für Video „Knocking without touching“ Kaum eine Sportart ist so sehr auf Körperkontakt bezogen, wie das Boxen: Im Spot taxieren sich zwei Boxer im Ring, sie lassen ihre Muskeln spielen, einer schlägt zu – und das Gesicht des Gegners schleudert zur Seite. Das Besondere dabei: Dies geschieht ganz ohne Berührung – und damit ist man direkt bei der Sensorik von Kplus: „Knocking without touching“. Mit diesem Video wurde die seit Jahrzenten bekannte Technologie neu belebt und dabei wurde die ungewöhnliche Bilderwelt so meisterhaft gewählt, dass es mit dem silbernen Delphin bei den Cannes Corporate Media & TV Awards in der Kategorie „Integrierte Kommunikation“ prämiert wurde. In dieser Kategorie werden Filme und Videos ausgezeichnet, die den Teil einer größeren Kommunikationskampagne bilden. Produziert wurde das Video von der Düsseldorfer Agentur Piratas. Werfen Sie einen Blick in das Video: http://youtu.be/lEO8RblbN00. www.ifm.com Qualität verbindet MVTec verstärkt Embedded-Vision- Geschäft mit Christoph Wagner MVTec Software verstärkt sein Team: Seit dem 1. September zeichnet Christoph Wagner für den Ausbau des Embedded- Vision-Geschäfts verantwortlich. Als neu zuständiger Produkt- und Business-Development-Manager wird Wagner für eine noch stärkere Präsenz von MVTec im internationalen Embedded-Vision-Markt sorgen. Der Maschinenbautechniker und geprüfte Wirtschaftsfachwirt verfügt über eine weitreichende Expertise in der industriellen Bildverarbeitung. Außerdem sammelte er mehr als zehn Jahre Erfahrung im Produktmanagement, im technischen Support sowie in der Forschung und Entwicklung. Embedded Vision ist innerhalb der industriellen Bildverarbeitung ein Trendthema mit hohem Zukunftspotenzial. MVTec gilt in diesem Technologiebereich als einer der führenden Anbieter und verfügt mit Halcon Embedded bereits seit 2005 über Erfahrung in der Portierung seiner Machine-Vision-Software MVTec Halcon auf unterschiedlichste Embedded-Plattformen. www.mvtec.de © Cavotec Rund um die Welt sind robuste Leitungen die Lebensadern für Flugzeuge am Boden. Cavotec Fladung vertraut bei seinen Flugzeugversorgungssystemen auf die 400-Hertz-Leitung von Helukabel. Mehr unter: www.helukabel.de/cavotec INDUSTRIELLE AUTOMATION 4/2014 11

AUSGABE