Aufrufe
vor 1 Jahr

Industrielle Automation 6/2015

  • Text
  • Industrielle
  • Automation
Industrielle Automation 6/2015

SPS IPC Drives

SPS IPC Drives 2015 Vereinfachung bei international verbindlichen IEC 81346-Norm und neuer Webservice Aucotec will zum einen mit der Plattform Engineering Base (EB) die Umsetzung der international verbindlichen IEC 81346 in einer einzigartigen Tiefe präsentieren. Zum anderen stellt das Systemhaus einen neuen Web Communication Server (WCS) vor, der auf Basis globaler Webstandards die sichere bidirektionale Kommunikation externer Systeme mit dem Engineering erlaubt und IT-Abteilungen entlastet. Die IEC-Norm 81346 schreibt den Aufbau einer Anlage als Objektmodell mit den drei unabhängigen Sichten 'Produkt, Funktion und Aufstellungsort' vor. Aucotec ist es somit als erstem Anbieter gelungen, diese Sichten nicht nur grafisch abzubilden, sondern auch rein alphanumerisch und in voller Tiefe bearbeitbar zur Verfügung zu stellen. Der neue Web Communication Server sorgt für die direkte Kommunikation externer Systeme mit Aucotecs Plattform Engineering Base. So geben ERP oder EDM/ PDM-Systeme ihre Daten direkt an die Business-Logik von EBs Mehrschicht-Architektur weiter. Damit ist sichergestellt, dass Informationen jederzeit ausgetauscht werden können. www.aucotec.com Software erleichtert Maschinenüberwachung und -bedienung Das Unternehmen Inosoft stellt in Kooperation mit Ergosign seine weiterentwickelte Software VisiWin in der Version 7.1 vor. Dem Maschinenbediener wird mit einer Datenbrille, in die ein Smartphone integriert ist, die Überwachung und Bedienung erleichtert. In diese virtuelle Realität lassen sich Messwerte oder Installations- und Wartungsanleitungen einblenden. Über die Bedienelemente der Brille kann der Betrachter auf Einspielungen reagieren, Aktionen bestätigen oder Informationen anfragen. Zudem hat er die Hände frei und kann direkt den dargestellten Anweisungen folgen. Darüber hinaus erlaubt es die Software, beliebig viele VisiWin-Server mit einem Client zu vernetzen, sodass mehrere Maschinen von einem Leitstand aus überwacht und gesteuert werden können. www.inosoft.com Präzise Messung an Bändern und Bahnen Die kompakten Messsysteme LMSMA2x/3x von Wachendorff messen exakt Positionen, Geschwindigkeiten und Verfahrlängen von Förderbändern, Folien- und Papierbahnen oder Kartonagen durch schlupfarme Messung bei den verschiedensten Bedingungen. Sie bieten Auflösungen von 1,0 bis 0,008 mm/Impuls und hohe Standzeiten durch mechanisch robuste Komponenten. Ihre Einstellmöglichkeiten basieren auf einem Federarm mit zentraler Feder. Eine neue Zentraljustierung mit 10°-Rastschritten ermöglicht 36 Ausrichtpositionen. In Kombination mit den Langlöchern des Haltewinkels erschließt sich dadurch ein größerer Montagespielraum. Die Vorspannung der Feder ist in Schritten zu 5 auf bis zu 30 N einstellbar. Zusammen mit dem auf die Messoberfläche abgestimmten Messrad ergibt sich ein optimaler Anpressdruck. Die vormontierten Systeme können beim Einbau in die Maschine oder bei der Nachjustierung während der Inbetriebnahme montiert bleiben, da der Federarm fixiert werden kann. www.wachendorff-prozesstechnik.de Software für flexible Netz-Diagnose- und -Management auch aus der Ferne Softing stellt eine neue Version der Diagnose-Lösung TH Scope und TH Link vor. Das User-Interface von Version 3 der Software TH Scope wurde auf Basis von HTML5-Technologie neu entwickelt und braucht keinen Adobe Flash Player mehr. Die Software steht in einer Beta-Version auch als Cloud-Applikation zur Verfügung. Mit der Version 3.2 der TH Link-Produkte für Industrial Ethernet (Profinet, EtherNet/IP und Modbus/TCP) können die im industriellen Netz erfassten Diagnosedaten auf der einsteckbaren SD-Karte dauerhaft gespeichert werden. Damit erweitern sich die Möglichkeiten, Netzdiagose und -management in intelligente und sichere Konzepte zur Fernwartung von Anlagen zu integrieren. Beide Softwares bieten eine integrierte Diagnose-Lösung für die Abnahme und das Management von industriellen Netzen, für die permanente Netzüberwachung im laufenden Betrieb sowie zur Fehlersuche im akuten Fehlerfall. Die Lösung ist auf die Bedürfnisse von Instandhaltung und Betrieb zugeschnitten und setzt keine IT- oder Netzwerk-Spezialkenntnisse beim Anwender voraus. www.industrial.softing.com 66 INDUSTRIELLE AUTOMATION 6/2015

Robuste Kabel mit hoher Übertragungsrate Helukabel hat sein Produktspektrum erweitert und seinen neuen Katalog Daten-, Netzwerk- & Bustechnik mit allen Produkten herausgebracht. Zu den Neuheiten gehört bei den Industrial Ethernet-Systemen für die industrielle Automatisierung das Helukat 1200IND. Das Kabel der Kategorie 7A ist robust gegen mineralische Ölen, Fette und Kühlschmiermittel sowie beständig gegen Mikroben und Hydrolyse. Es ermöglicht mit einer Frequenz bis 1 200 MHz eine Übertragungsrate bis 10 Gbit/s und ist flammwidrig und halogenfrei. Für das Industrial Ethernet in Schleppketten-Anwendungen gibt es das Helukat 600S. In der Kategorie 7 bietet es ebenfalls eine Übertragungsrate bis 10 Gbit/s mit einer Frequenz bis 600 MHz. Die elektrische Leitung eignet sich für die wiederkehrende Beanspruchung an bewegten Maschinenteilen für die Verlegung in der Kette. Die festverlegbaren Helukabel PVC+FRNC PH120 sind Hochtemperatur-Profibusleitungen, zum Beispiel für die Automatisierung von Hochöfen. www.helukabel.de Multiachs-Motion-Controller mit USB 3.0-Schnittstelle Zur Ergänzung seines MC6-Produktprogrammes hat Stöber die neuen Motion Controller MC6xx5 für den Multiachs-Betrieb entwickelt. Die Leistungsfähigkeit des MC6x05 (für Schaltschrankmontage) bzw. MC6x15 (mit Touch-Panel) basiert auf dem Prozessor Intel Core i3 Dual-Core mit 2,4 GHz. Die Anbindung von Peripheriegeräten kann neben EtherCAT auch über USB 3.0 erfolgen. Die gesteigerte Prozessorleistung ermöglicht hochdynamische Antriebslösungen. Aufgrund des Dual-Core-Prozessors ist eine laufzeitoptimierte Rechenlastverteilung gewährleistet. g www.stoeber.de _ _Q q Sichere Sensoren mit Level SIL 2 Das Unternehmen TWK Elektronik hat neue Produkte mit Sicherheits-Integritätslevel SIL 2 herausgebracht. Der TRK/S3 ist ein absoluter Multitour-Drehgeber auf Hall-Basis mit einer 'Failsafe over Ethercat'-Schnittstelle. Der Messbereich von 4 096 U (12 Bit) ist mit 8 192 Schritten (13 Bit) aufgelöst. Die doppelt gelagerte Welle lässt eine axiale und radiale Belastung von 250 N zu. Der Vibrationssensor NVA/S3 mit einem MEMS-Sensorsystem hat drei Messachsen. Die werkseitig einstellbaren Frequenzbereiche liegen zwischen 0,1 und 60 Hz. Die sichere Schnittstelle ist Canopen Safety. Der Geber hat zwei analoge 4 - 20-mA-Ausgänge und zwei sichere Relais- Schaltausgänge. www.twk.de Smarte Automatisierungslösungen Das Unternehmen Jetter zeigt auf der Messe SPS IPC Drives Steuerungs-, Vernetzungs- und Visualisierungsmöglichen für verschiedene Branchen. Für Landtechnik und Kommunalfahrzeuge zeigt der Hersteller Lösungen auf Basis des Isobus-Standards und smarte Gesamtlösungen, die ein durchgängiges Konzept aus Vernetzung, Visualisierung und Steuerung aufzeigen. Eine integrierte Steuerungslösung aus Visualisierung, Steuerung, Antrieb und Motor wird am Beispiel einer Abfüll-station präsentiert, bei der neben der Sicherstellung der automatisierten Abläufe die hohe Taktung der Maschinen im Fokus steht. Daneben wird die Automatisierungslösung einer Pick-and-Place-Einheit gezeigt, mit der die durchgängige Vernetzung aller Komponenten demonstriert wird. Auch am Beispiel einer Fensterbauanlage zeigt der Hersteller die modularen und skalierbaren Konfigurationsmöglichkeiten der Steuerungskonzepte, die sich an Anforderungen von kompletten Anlagen oder Einzelmaschinen anpassen lassen. www.jetter.de Weg- und Winkelmessung Wir stellen aus: SPS/IPC/DRIVES, Halle 4A, Stand 125 Seit mehr als 65 Jahren ist Novotechnik wegweisend in der Weiterentwicklung der Messtechnik. Leistungsstarke Weg- und Winkelsensoren, kontaktlos oder kontaktbehaftet, sind das Ergebnis von Innovationsfreude und Verantwortung gegenüber unseren Kunden und deren Aufgabenstellungen. Novotechnik bietet mehr als nur das Produkt: Beratung - Planung - Entwicklung - Service und eine hochmoderne Fertigung, die auch Sie überzeugen wird. Novotechnik Messwertaufnehmer OHG Horbstraße 12 73760 Ostfildern (Ruit) Telefon +49 711 44 89-0 www.novotechnik.de

AUSGABE