Aufrufe
vor 9 Monaten

Industrielle Automation 6/2015

  • Text
  • Industrielle
  • Automation
Industrielle Automation 6/2015

SENSORIK UND MESSTECHNIK

SENSORIK UND MESSTECHNIK SWIR-Kamera für Industrieanwendungen Das Unternehmen Polytec stellt die Mikro-SWIR-Kamera 320CSX vor. Die rauscharme Videokamera des US-amerikanischen Herstellers Sensors Unlimited verfügt über eine Auflösung von 320 × 256 Pixel, eine Framerate von 30 fps und wurde für Industrieanwendungen entwickelt. Im Unterschied zu früheren Modellen vergleichbarer Performance unterliegt das Modell keinen ITAR-Restriktionen mehr. Der spektrale Einsatzbereich liegt beim Standard-SWIR-Modell bei Wellenlängen zwischen 0,9 und 1,7 µm. Bei der alternativ verfügbaren NIR/ SWIR-Version reicht die Empfindlichkeit bis in den sichtbaren Spektralbereich hinab. Ausgelegt ist die Kamera für die industrielle Prozessüberwachung, erweiterte Bildverarbeitung und Langzeit-Überwachungseinsätze. Ein C-Mount-Interface erlaubt die Verwendung zahlreicher Objektivtypen diverser Hersteller. www.polytec.de Steuer- und Regelsysteme für das IoT Das Unternehmen National Instruments stellt neue Hardware aus dem Bereich Embedded-Systeme vor, deren Herzstück die offene, flexible und rekonfigurierbare I/O-Technologie (RIO) und Labview bilden. Zu den Neuheiten zählt ein leistungsfähiger CompactRIO-Controller für Integratoren, die Anwendungen im industriellen Umfeld erstellen. Außerdem stellt das Unternehmen einen FlexRIO-Controller für Entwickler mit hohen Anforderungen in Embedded-Anwendungen sowie einen Single- Board-RIO-Controller vor, der Entwicklern mehr Flexibilität bei ihren Embedded-Anwendungen verleiht. Die Controller werden von der Systemdesignsoftware Labview, dem Labview FPGA Module und NI Linux Real-Time unterstützt. Die neue Version von National Instruments Linux Real-Time basiert auf Security- Enhanced Linux, mit dem ergänzende Sicherheitsfunktionen für Anwendungen aus dem Bereich des industriellen Internets der Dinge (IoT) rmöglicht werden. www.ni.com Messwert-Software wird förderfähig Die Messwert-Erfassungssoftware Profi Signal von Delphin ist ab sofort offiziell ISO 50001-konform. Das hat das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bestätigt. Damit sind die Kosten für die Software im Rahmen eines Energiemanagementsystems förderfähig, eine Kostenerstattung kann vom Anwender beantragt werden. Mit der Software können Energieflüsse erfasst, analysiert, optimiert und dauerhaft überwacht werden, wie es die ISO-Richtlinie fordert. Energiezähler können gleichzeitig mit Durchfluss- oder anderen Produktionsmesswerten, wie Druckluft, Temperaturen usw. erfasst werden. In einer integrierten Datenbank werden alle Energiemesswerte gespeichert und bilden die Basis für eine Langzeitanalyse. Mit der Software lassen sich auch intuitiv bedienbare Visualisierungsoberflächen generieren. Das Programm arbeitet nicht nur mit Messgeräten des Unternehmens Delphin, sondern auch mit anderen Leistungsmessgeräten oder Zählsystemen zusammen. DC/DC-Wandler mit weitem Eingang Peak electronics hat die DC/DC-Wandlerfamilie um die PMRW- Serie (P34TG) mit einem weiten 5:1-Eingang erweitert. Die Module sind mit Eingangsspannungsbereichen von 13 bis 70 V DC und 42 bis 176 V DC verfügbar und wurden für den Einsatz in Bahn-Anwendungen konzipiert. Die DC/DC-Konverter liefern geregelte Ausgangsspannungen von 3,3, 5, 12 und 15 V DC und sind als Einfach- oder Zweifachausgang lieferbar. Die Leistung beträgt 8 W, der Wirkungsgrad wird abhängig vom Modul mit bis zu 86 % angegeben. Die I/O-Isolation liegt bei 3 000 V DC. Ein kontinuierlicher Kurzschluss-Schutz mit automatischem Re-Start ist inbegriffen. Die Bauteile bieten darüber hinaus einen Überspannungs- und Überstromschutz. Untergebracht sind die Module in einem kompakten DIP 24-Metallgehäuse inklusive „Remote Pin (on/off)“-Pin. Sie sind bei Arbeitstemperaturen zwischen - 40 und + 85 °C einsetzbar. www.peak-electronics.de www.delphin.de Kleine Ace-Kameramodelle für hohe Bildqualiät bei schwierigen Lichtverhälnissen Drehgeber für hohe Ansprüche Massive Wellenlagerung Arbeitstemperaturbereich -60° bis +125° C Schutzart IP 69K www.twk.de n info@twk.de Der Kamerahersteller Basler ergänzt sein Portfolio um neue Ace-Modelle mit Sonys IMX174 Global Shutter CMOS-Sensor aus der Pregius-Serie. Die vier neuen Kamera-Modelle weisen eine kleine Bauform und leistungsstarke Sensoren mit neuer CMOS-Technologie auf. Die Kameras liefern bis zu 155 Bilder pro Sekunde bei einer Auflösung von 2,3 MP und haben mit dem IMX174-Sensor eine hohe Quanteneffizienz, einen großen Dynamikbereich und ein niedriges Rauschen. Somit erreichen sie selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen eine hohe Bildqualität und können damit CCD-Kameras ersetzen. www.baslerweb.com 34 INDUSTRIELLE AUTOMATION 6/2015 TWK.indd 1 14.10.2015 08:25:49

SENSORIK UND MESSTECHNIK Infrarot-Temperaturmesstechnik bringt High-end Rennfahrzeuge zum Sieg Mit dem mobilen Handgerät zur berührungslosen Temperaturmessung von Exergen, das mit seiner patentierten Technik den Einfluss unterschiedlicher Emissionsfaktoren ausschaltet, konnte das Team Shepherd u. a. die europäische Meisterschaft holen. Denn mit dem Handmessgerät vom Typ Exergen DX501 konnte das Team den Spritverbrauch und die Grenzen der Motor-Temperaturen ausreizen. Die Handgeräte unterstützen jedoch nicht nur ein Micro Racing Team bei seinem Sieg, sondern sind auch geradezu prädestiniert für den Einsatz im industriellen Umfeld. Die Geräte vom Typ DX501 und DX501 RS liefern laut Anbieter als einzige am Markt Messergebnisse mit rückführbarer Genauigkeit, und das auch bei Messungen an realen Oberflächen mit unbekanntem Emissionsgrad. Die Messergebnisse werden im Bruchteil einer Sekunde exakt angezeigt. Zudem sind die Messungen frei von Unsicherheiten durch den Emissionsgrad, Änderungen des Emissionsgrades oder die Einstreuung von Infrarot-Strahlung aus der Umgebung. Auflösung und Wieder-holbarkeit an wechselnden Oberflächen liegen innerhalb ± 0,1 Prozent. www.exergenglobal.com Hochgeschwindigkeitskameras für automatisierte Inspektionen Flir erweitert sein Wärmebildkamera-Sortiment für maschinelles Sehen. Die Hochgeschwindigkeits-Wärmebildkameras der Flir A66xx-Serie verfügen über einen gekühlten Indium-Antimonid (InSb)-Detektor. Sie wurden speziell für Anwendungen im Bereich Machine Vision entwickelt, die eine hohe Empfindlichkeit, kurze Integrationszeiten und eine präzise Kamerasynchronisierung und -auslösung erfordern. Sie helfen Anwendern dabei, selbst kleinste Temperaturunterschiede zu erkennen sowie Hochgeschwindigkeitsprozesse und Wärmeereignisse zu erfassen. Der InSb-Detektor liefert Wärmebilder mit einer Auflösung von 640 × 512 Pixel und einer thermischen Empfindlichkeit von weniger als 20 mK für präzise Temperaturmessungen. Mithilfe der Fähigkeit zur Unterstützung hoher Bildraten von bis zu 80 Bildern pro Sekunde im 1/4-Teilbildformat kann die Kamera alle Bildpunkte des jeweils überwachten Bereichs präzise im Snapshot- Modus erfassen. Dadurch eignet sich die Serie ideal für automatisierte Inspektionen und zur Prozesskontrolle, insbesondere bei Anwendungen, die eine besonders präzise und reaktionsschnelle Bildgebung erfordern – beispielsweise in Flaschenabfüllanlagen oder auch bei Lebensmittelverpackungsanlagen. www.flir.com Elektrische Automatisierung Systeme und Komponenten Internationale Fachmesse Nürnberg, 24. – 26.11.2015 Answers for automation Besuchen Sie die SPS IPC Drives und erleben Sie die einzigartige Arbeitsatmosphäre auf Europas führender Fachmesse für elektrische Automatisierung: • umfassender Marktüberblick • mehr als 1.600 Aussteller mit allen Keyplayern • Produkte und Lösungen • Innovationen und Trends sps@mesago.com www.sps-messe.com Ihre kostenlose Eintrittskarte www.sps-messe.com/eintrittskarten