Aufrufe
vor 3 Wochen

Industrielle Automation 5/2018

  • Text
  • Industrielle
  • Automation
Industrielle Automation 5/2018

Kleinste Fehler und

Kleinste Fehler und Mängel erkennen Premium Inspektionsmaschine gewährleistet zuverlässige Überprüfung von pharmazeutischen Produkten Fehlerhafte oder falsche Arzneimittel können bei Endverbrauchern zu großen Schäden führen. Um dies zu vermeiden, hat ein italienisches Unternehmen eine Premium- Inspektionsmaschine für Tabletten und Kapseln entwickelt. Sie prüft die Medikamente mit einer Genauigkeit von bis zu 50 μm bei einer Durchsatzleistung von bis zu 300 000 Produkten pro Stunde auf deren optische Qualität. Die Tabletten- und Kapsel-Prüfanlage TCI von Antares Vision ist eine Standalone-Maschine mit einer Größe von 1 850 × 2 284 × 1 310 mm (B × H × T) bei einem Gewicht von nur 1 900 kg, die nach GAMP-5- Regeln entwickelt wurde, um eine breite Palette an pharmazeutischen Produkten wie harte oder weiche, bedruckte oder unbedruckte Kapseln in den Größen 5, 4, 3, 2, 1 oder 0 sowie glatte und geprägte Tabletten oder Dragees mit einem Durchmesser Dirk Hendrik Kneusels, Branch Director, Antares Vision D-A-CH, Bensheim bis zu 15 mm und einer Höhe von bis zu 10 mm und längliche Tabletten bis zu 25 × 10 × 13 mm zu prüfen. Auf Tabletten und Kapseln identifizierte Fehler können die Größe, beschädigte Kanten, farbliche Abweichungen, Punkte, Dreck, unebene Flächen, Risse, Beulen, Splitter, Löcher, Fugen, Flecken, Verunreinigungen, Beschichtungsmängel und die Druck- sowie Prägequalität sein. Die TCI stellt sicher, dass selbst der kleinste Defekt erkannt und so die Tabletten oder Kapseln aussortiert werden und somit nicht zum Patienten gelangen. Die als fehlerhaft erkannten Produkte werden automatisch durch ein Druckluftsystem in einen speziellen Auffangbehälter ausgesondert. Der aktive optische Sensor für die Gegenkontrolle gewährleistet ein fehlersicheres und zuverlässiges Arbeiten hinsichtlich der ausgesonderten Produkte und für die für gut befundenen Produkte. Für den Auswurf stehen je ein Kanal für gute Produkte, ausgesonderte Produkte, Produkte, die nochmals überprüft werden und zur Rückführung vorge sehene Pro dukte zur Verfügung. Ein Minimum an fehlerhaften Ausschüssen Ein rotierendes Doppeltrommelsystem mit acht parallelen Spuren handhabt die Produkte und hält diese mithilfe eines Vakuumsystems, das die Erfassung der Bilder auf der gesamte Oberfläche ermöglicht, in Position. Die beiden Trommeln wurden zur besonders schonenden Handhabung der Pro dukte entwickelt. Die Kapseln oder Tabletten werden vor zwei Sichtfenstern angeordnet, hinter denen sich jeweils die Bildverarbeitungssysteme befinden. Die TCI verfügt über eine LED-Hochleistungsbeleuchtung mit optimiertem Stroboskoplicht unter Einsatz von unterschiedlichen Beleuchtungstechniken wie Front- und Seitenlicht, also einem dunklen und hellen Lichtfeld sowie einer robusten Beleuchtungsarchitektur, welche dabei hilft, die Schärfe und Qualität der erfassten Bilder zu maximieren. Dank hoher Bildauflösung und Vergrößerung von Fehlern minimiert die Inspektionsmaschine die Akzeptanzschwelle, wodurch die Wahrscheinlichkeit fehlerhafter Ausschüsse auf ein Minimum reduziert wird. Die Erkennung von kleinsten Fehlern und Mängeln wird durch bis zu acht hochauflösende RGB GiGE Farb-Zeilenkameras mit bis zu 4 096 Pixeln gewährleistet, welche bis zu 16 Bilder pro Produkt mit einer Bildauflösung von 0,0025 mm 2 erstellen. Das ergonomische Design der Maschine ermöglicht einen schnellen Austausch sowie rasche Reinigungs- und Wartungsarbeiten mit gut zugänglichen und werkzeuglos austauschbaren Formteilen für eine einfache Handhabung. Ein standardmäßig eingebautes Absaugsystem zur Beseitigung von Staub an verschiedenen Stellen reduziert den Reinigungsaufwand enorm. 01 Die Inspektionsmaschine prüft Tabletten und Kapseln mit einer Genauigkeit von bis zu 50 μm 70 INDUSTRIELLE AUTOMATION 5/2018

Die vielfältigen Maschinenfunktionen nutzen Die Maschine wird über ein einziges benutzerfreundliches 19-Zoll-Touchscreen- Display gesteuert und bietet eine einfache Bedienbarkeit bei der Erstellung von neuen Formaten durch einen Einrichtungsassistenten, der den Benutzer in der Definition aller Steuerungsparameter und Annahmeschwellen unterstützt und damit eine leichte und effektive Konfiguration ermöglicht. Als weitere Maschinenfunktionen ist die Erstellung einer Rezeptur-Datenbank zu nennen. CFR 21 Audit Trail Reporte können als PDF- Datei gespeichert werden und über einen Netzwerk-Drucker ausgeruckt werden. Weitere Funktionen, die auf dem grafischen Touchscreen-Display angewählt werden können, sind die Kontrollmöglichkeit aller Kameras, die Darstellung von Maschinenstaus und die Anzeige des Dialogbildschirms. Zudem lassen sich damit alle Kontrollparameter und Toleranzen einstellen. Ferner ist die Anzeige der Bilder der letzten 20 ausgesonderten Produkte möglich. Für den Export von Belegen, Berichten und den aufgenommenen Bildern sind USB- und Ethernet-Anschlüsse vorhanden. Gewährleistung einer optimalen Bilderfassung Die TCI bietet auch in Sachen Sicherheit für den Anwender viele Vorteile. Etwa bei der 02 Die genaue Positionierung vor den Kameras wird mit einem Vakuum-System sicher gewährleistet Öffnung der Sicherheitsvorrichtungen, beim Unterschreiten der Mindestlast, bei Pro blemen mit dem Luftsystem oder bei gescheiterter Aussonderung wird dies durch farbige Warnlichter, -Summer und Monitor-Dialoge kenntlich gemacht. Die Inspektionsmaschine von Antares Vision stellt eine gute mechanische Handhabung sicher, was dabei hilft, Schäden an den inspizierten Produkten zu verhindern und eine optimale Bilderfassung zu gewährleisten. Mit der TCI sind automatische Inspektionen möglich, die bisher nur manuell realisierbar waren. Zudem sind sie auch für Produkte geeignet, die sich noch in der Entwicklung befinden sowie für notwendige Testserien bei neuen Produktanmeldungen. Die Premium Inspektionsmaschinen TCI helfen dabei, unnötige Ausschüsse im Bereich der Sekundär­ Verpackung zu reduzieren. „Seit zehn Jahren ist Antares Vision ein standardsetzender Hersteller von Inspektionsmaschinen für alle Arten von Pharma behältern, gekennzeichnet durch robuste Validierungsverfahren, leistungsstarke Ergebnisse und stetige Verbesserungen“, bestätigt Emidio Zorzella, CEO bei Antares Vision in Brescia, Italien. www.antaresvision.de Nicht schütteln Bitte schütteln Besuchen Sie uns 06.-08. November 2018 Messe Stuttgart, Stand 1H15 Das einzigartige Fujinon Objektivdesign für stabile Bildqualität Dank der Anti Shock & Vibration Technologie bieten die Fujinon Machine Vision Objektive eine hohe Robustheit gegen Stöße und Vibrationen in der industriellen Bildverarbeitung. Mehr auf www.fujifilm.eu/fujinon Fujinon. Mehr sehen. Mehr wissen.

AUSGABE