Aufrufe
vor 11 Monaten

Industrielle Automation 5/2017

  • Text
  • Industrielle
  • Automation
Industrielle Automation 5/2017

Druckspitzen erkennen

Druckspitzen erkennen leichtgemacht ManometerLEO 5mit Peak-und Aufzeichnungsfunktion Druckspitzenerfassung, Abtastung mit > 5kHz Aufzeichnung von Druck, Druckspitzen, Temperatur Robustes, wasserdichtes Edelstahlgehäuse Komfortable Bedienung mittels Touch Keys USB- und Bluetooth-Schnittstelle keller-druck.com

EDITORIAL Den Trends auf der Spur Liebe Leserin, lieber Leser, für die meisten Menschen gehört die digitale Fotografie heute zum Lebensalltag, sei es beruflich begründet oder aus privatem Interesse. Modernste Technologien ermöglichen die Aufnahme unvergesslicher Momente in bester Bildqualität. In industriellen Anwendungen liefert sie wichtige Erkenntnisse über technische Produktmerkmale, steuert Prozesse, erhöht die Wirtschaftlichkeit und sorgt für die Einhaltung hoher Qualitätsstandards. Doch um all die Vorteile der Technik nutzen zu können, ist die Auswahl der richtigen Komponenten das A und O. In unserem Sonderteil IndustrialVISION zeigen wir Ihnen einige Beispiele aus verschiedensten Bereichen, die Schwachstellen genauso aufzeigen wie Stärken. Auch erklären wir Ihnen, wo die Crux der „Megapixel“ liegt und warum Sie nicht allen Versprechungen glauben sollten (Seite 64). Des Weiteren dreht sich in der aktuellen Ausgabe eine ganze Menge um „Verbindungen“. Das sind drahtlose Kommunikationslösungen wie RFID, Condition Monitoring sowie Systeme, die Energie, Daten und Signale weiterleiten. Um Verbindungen im Sinne einer vernetzten Produktion geht es auch in unserem Artikel „Den Maschinen vertrauen“ (Seite 26). Im Fokus steht hier das Top-Thema „selbst organisierende Produktion“, die nicht nur Dynamik in den Prozess bringt, sondern ihn kosteneffizienter, flexibler und individualisierbarer macht. Sie steht für eine der Zukunftstechnologien, denen die Digitalisierung zugrunde liegt. Mit diesen spannenden Themen wünsche ich Ihnen nun viel Spaß beim Lesen, Entdecken und Aufspüren von Trends, Ihre SENSOR ZUR PRÄZISEN DICKENMESSUNG thicknessSENSOR zur berührungslosen Dickenmessung von Band- und Plattenmaterial Messbereiche: 10 mm | 25 mm Einfache Integration: betriebsbereit montiertes System mit aufeinander abgestimmten Komponenten Einfache Bedienung über Webinterface Präzise Messergebnisse bei hoher Dynamik Berührungslose & verschleißfreie Dickenmessung mit Laser-Sensoren Kompakter Systemaufbau Nicole Steinicke E-Mail: n.steinicke@vfmz.de Tel. +49 8542 1680 www.micro-epsilon.de INDUSTRIELLE AUTOMATION 4/2014 3

AUSGABE