Aufrufe
vor 11 Monaten

Industrielle Automation 5/2016

  • Text
  • Industrielle
  • Automation
  • Sensoren
  • Unternehmen
  • Einsatz
  • Industrie
  • Software
  • Sensor
  • Kameras
  • Kamera
Industrielle Automation 5/2016

KOMPONENTEN UND SOFTWARE

KOMPONENTEN UND SOFTWARE Schutzschalter für Fehlerströme mit Mischfrequenzen Eaton ergänzt seine Schaltgerätefamilie für industrielle Anwendungen X Effect um einen Fehlerstrom-Schutzschalter des Typs F. Damit steht eine Lösung für Anwendungen mit einphasigen Frequenzumrichtern zur Verfügung, wie beim Einsatz von Pumpen, Rüttlern oder Bohrhämmern. Der Schalter schützt sicher und zuverlässig bei sinusförmigen Wechselfehlerströmen und pulsierenden Gleichfehlerströmen und erfasst gemäß der IEC 62423 auch Fehlerströme, die sich aus einem Frequenzgemisch bis 1 kHz zusammensetzen. Die Fehlerstrom- Schutzschalter können mit glatten Gleichfehlerströmen bis 10 mA belastet werden, besitzen eine kurzzeitverzögerte Auslösung und zeichnen sich durch eine hohe Festigkeit gegenüber Stromstößen aus. Die Geräte stehen in zwei- sowie vierpoligen Varianten für Nennströme von 25 bis 100 A zur Verfügung. Mit drei Ausführungen für verschiedene Fehlerströme (30 mA, 100 mA, 300 mA) eignen sie sich sowohl für den Personen- als auch den Fehlerschutz, um einer Brandgefahr vorzubeugen. www.eaton.de Frontplattenschnittstelle sichert Zugang zur Steuerung bei geschlossener Tür Die Frontplattenschnittstellen Modlink MSDD von Murrelektronik ermöglichen einen unkomplizierten und sicheren Zugang zur Steuerung, ohne dass dabei die Schaltschranktür geöffnet werden muss. Länderspezifische Steckdosen und Datensteckverbinder sowie internationale Zulassungen sorgen dabei für Flexibilität. Die Frontplattenschnittstelle wiederum ist ein modulares System aus standardisierten Einfachund Doppelrahmen aus Metall oder Kunststoff, die in das Schaltschrankgehäuse integriert werden. Darin können über 170 Einsätze eingerastet werden. In allen Einfachrahmen ist mindestens Platz für eine länderspezifische Steckdose und Datenkommunikation. Wenn für die Applikation mehrere Steckdosen und Schnittstellen benötigt werden, bietet der Doppelrahmen den erforderlichen Platz. Mit Schutzart IP65 können die Schnittstellen auch in rauen Umgebungen eingesetzt werden. Schirmbleche sorgen für die Einhaltung der EMV-Anforderungen. www.murrelektronik.com Push-in-Reihenklemmen-Programm mit optimiertem Aufbau Die neue Push-in-Reihenklemmen-Serie PRK bietet gegenüber herkömmlichen Klemmen konstruktive Optimierungen und genügt hohen Ansprüchen an einfache Handhabung und mechanische Stabilität. Der Push-in-Anschluss gestattet eine sichere, werkzeuglose Einführung von starren Adern oder Adern mit Endhülse und reduziert damit den Zeitaufwand für die Verdrahtung erheblich. Versehentliche Fehleinführungen der Leiter lassen sich durch die klare Trennung von Einführungskanälen und Drückerposition aus - schließen. Ein neuer Innenaufbau mit großen Kontaktflächen und fixierten Metallteilen gewährleistet hohe Stromtragfähigkeit, mechanische Stabilität und absoluten Festsitz der Klemmen. www.conta-clip.de Electrical Engineering auf neuem Niveau Die neue Wscad Suite 2017 bietet Anwendern mehr Funktionalität, viele Add-Ons und Detailverbesserungen sowie individuell wählbare Wartungsverträge. Ein nahtlos ineinander greifendes Portfolio an Dienstleistungen unter dem Dach des Global Business Services runden das Angebot ab. Zu den neuen Funktionen zählt die Erweiterung der Strukturkennzeichen nach DIN EN 81346 um die Aspekte „==“ und „++“ für funk - tionale Zuordnung und Aufstellungsort. An die aktuelle Norm angepasst wurden die bisherigen Kenner „+“ für Einbauort und „=“ für Anlagenteil. Verwaltet werden die Strukturkennzeichen mit einem neuen Browser. Ebenfalls implementiert ist das Add-On PLM/ERPsync für die nahtlose Zusammenarbeit mit PLM- und ERP-Systemen. Mit einer SQL-basierten PLM/ERP-Exchange-Datenbank können sowohl Material- und Stücklisten für Preis- und Kalkulationsübersichten als auch Artikelstämme für Lagerbestand und Wiederbeschaffung abgeglichen werden. www.wscad.com Kühlgeräte aus der Ferne bedienen Als Ergänzung zu den Peltier-Kühlgeräten hat Elmeko die Slim-Fit- Kompressorkühlgeräte in sein Programm aufgenommen. Verfügbar sind 17 verschiedene Typen mit Kühlleistungen von 370 bis 4 000 W. Alle Geräte sind UL-gelistet und verfügen über weitere Zulassungen wie EAC und CE. Konzipiert für die Anforderungen der Industrie werden sie filterlos betrieben. Weiterhin senkt der Rollkolbenkompressor die Betriebskosten, während das aktive Kondenswasser-Management die Bildung von Tropfwasser im Schaltschrank verhindert. Das Slim-Fit-Design sorgt u. a. für optimale Luftströme. Mit dem Fernüberwachungssystem Comm-Board lassen sich die Geräte per Web, zum Beispiel über den PC überwachen und steuern. Überhitzte Schaltschränke sind somit ausgeschlossen. www.elmeko.de 50 INDUSTRIELLE AUTOMATION 5/2016

Multi-Schirmklammern für 3 bis 18 mm Schirmdurchmesser Mit nur zwei Schirmklammerngrößen können fast 90 % der auf dem Markt befindlichen geschirmten Leitungen kontaktiert werden. Mit der Serie Multi- Schirmklammer MSKL bringt Icotek eine neue EMV-Schirmklammern-Generation auf den Markt. Die Schirmklammer weist große Klemmbereiche und großflächige Kontaktierung des Kabelschirms auf – und das bei schmaler und niedriger Bauweise. Die MSKL 3-12 bietet einen Klemmbereich von 3 bis 12 mm und die MSKL 8-18 von 8 bis 18 mm, wobei sich die Klemmbereiche für eine maximale Flexibilität überlappen. Zudem können die Schirmklammern lose, aber auch mit unterschiedlichen Aufnahmeträgern zur direkten Schraubmontage oder zum Aufrasten auf eine 35 mm Hutschiene bezogen werden. Zum weiteren Schutz des Systems ist eine integrierte Zugentlastung erhältlich. Die Zugentlastung erfolgt über den robusten Kabelaußenmantel und nicht über den empfindlichen Kabelschirm. www.icotek.com Produktlinie für den Kabelschutz als Baukastensystem Mit Conmaxx präsentiert Wiska sein erweitertes Kabeleinführungssystem, das besonders für Schaltschrankinstallationen und Elektrogehäuse geeignet ist. Drei Komponenten – verschiedene Rahmengrößen, Gittereinsätze und konische Dichtelemente – können beim Conmaxx-System ganz nach Bedarf und Einsatzbereich individuell zusammengestellt werden. Dieses Baukastensystem mit geschlossenem Rahmen und optional geteilten Dichtelementen ermöglicht eine einfache Installation vom Inneren des Gehäuses nach außen, sodass selbst nachträgliche, einzelne Änderungen an der Verkabelung ohne Auf- und Zuschrauben des Rahmens durchgeführt werden können. An die 100 verschiedene Dichteinsätze, vier Rahmengrößen und vier Gittereinsätze ermöglichen eine flexible und individuelle Elektroinstallation. Wiska ist Hersteller von Elektroinstallationsmaterial, Lichtprodukten und CCTV- Kamerasystemen für Industrie und Schiffbau. Das Produktportfolio umfasst unter anderem Kabelverschraubungen, Abzweigkästen und Schalter, abgerundet durch digitale CCTV-Technologie und ISPS-Lösungen. www.wiska.com Big Data noch besser im Griff Mathworks hat das Release 2016 b (R 2016 b) mit neuen Funktionen in Matlab vorgestellt, die die Arbeit mit Big Data vereinfachen. Ingenieure und Wissenschaftler können nun einfacher mit Daten arbeiten, die zu groß für den Arbeitsspeicher sind. Das Release enthält außerdem zusätzliche Funktionen in Simulink, ein neues Produkt – die Risk Management Toolbox – und Erweiterungen für 83 weitere Produkte. Mit großen Arrays können Ingenieure und Wissenschaftler nun unter Verwendung bekannter Matlab-Funktionen und -Syntax wie gewohnt mit Out-of-Memory-Daten arbeiten. Spezielle Big-Data-Programmierkenntnisse sind nicht nötig. Anwender können so große Arrays mit Hunderten von Algorithmen einsetzen. Das Release umfasst außerdem einen Timetable-Datencontainer zum Indizieren und Synchronisieren von Tabellendaten mit Zeitstempeln, String-Arrays zum effizienteren Vergleich und zur effizienteren Manipulation und Speicherung von Textdaten sowie neue Funktionen zur Datenvorverarbeitung. www.mathworks.de NEU: UHC-126-U-PFN digitaler Achsenregler für hydraulische Systeme Positions- und Druckregelung erweiterte Regelfunktionen zum hochgenauen und dynamischen Positionieren ProfiNet (EtherCAT) Schnittstelle für alle Proportionalventile mit OBE geeignet einfachste Bedienung und somit problemlose Inbetriebnahme für Industrie 4.0 vorbereitet Elektronik GmbH Gewerbering 31 D-41372 Niederkrüchten Telefon: +49 (0)2163 577355-0 Fax: +49 (0)2163 577355-11 E-Mail: info@w-e-st.de Internet: www.w-e-st.de Alles für die Hydraulik: Leistungsverstärker, Druck-, Positions-, Gleichlauf- und Pumpenregelungen