Aufrufe
vor 9 Monaten

Industrielle Automation 5/2015

  • Text
  • Industrielle
  • Automation
Industrielle Automation 5/2015

Einfach, effizient und

Einfach, effizient und immer aktuell: der SIRIUS Systembaukasten

EDITORIAL Neue Maßstäbe setzen Kompaktsteuerung mit Ethernet Liebe Leserin, lieber Leser, der Herbst beginnt und damit die Zeit der Messen. Nach einigen Monaten der Redaktionsarbeit am Schreibtisch bin ich gespannt auf die neuen Entwicklungen, die vorgestellt und live demonstriert werden. Direkt Anfang Oktober startet die Messe Motek, die vom 5. - 8. Oktober in Stuttgart die Welt der Automation präsentiert. In unserem Messe- Special ab Seite 44 finden Sie eine Auswahl an interessanten Produkten und Systemlösungen, beispielsweise welche Vorteile ein Roboter mit integrierter Bildverarbeitung bietet oder warum ein Rückzugsystem für Energieketten an Industrierobotern sinnvoll ist. Die MSR-Spezialmesse in Niedersachsen (14. Oktober) konzentriert sich dagegen auf die Mess-, Steuer- und Regeltechnik und deren Einsatz im Automatisierungsumfeld. Dass der Einsatz intergrierter Bildverabeitungssysteme in vielen Fertigungsprozessen fast unverzichtbar geworden ist, zeigt der weiterhin hohe Entwicklungsgrad an Hochleistungskameras, Vision-Sensoren und Objektiven. Höchste Qualitätsanforderungen in unterschiedlichsten Branchen erfordern eine hundertprozentige Qualitätsprüfung – und die lässt sich nur mit intelligenter Bildverarbeitung realisieren. In unserem Sonderteil IndustrialVISION berichten wir über neue Technologien wie einen Vision-Sensor, der Objekt, Code und Farbe erkennen kann, Flächenkameras, die mit ihrer brillanten CMOS- Bildqualität neue Maßstäbe setzen und über Kamerasysteme mit Einstiegsqualitäten. Aus dem Themenbereich der Thermografie berichten wir u. a. über Infrarotmesstechnik, die in der experimentellen Forschung zum Einsatz kommt und zu einer optimierten Fertigung von Flugzeugturbinen führt (Seite 66). Für diese Ausgabe konnten wir zudem einen Experten gewinnen, der sich im Hinblick auf die neuen Anforderungen einer zunehmenden Vernetzung von Industrieanlagen dem Thema Datenübertragung widmet. Lesen Sie unseren Gast-Kommentar über die Entwicklung eines ganz neuen Funk - standards, genannt „HiFlecs“ (Seite 10). 3,8” Touchdisplay inkl. SPS ◼ 12 oder 14 E/As ◼ Rel.- oder Tr.-Ausgänge ◼ Analogkarten für Strom, Spg., Temp. ◼ Integrierter PID-Regler ◼ RS-232C/485 ◼ Erweiterbar bis 158 E/As DIN-Schienen-SPS ◼ 12, 24, 40 oder 48 E/As ◼ Mit oder ohne Display ◼ RS-232C/485-Module, SD-Card ◼ Erweiterbar bis 192 E/As Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Nicole Steinicke E-Mail: n.steinicke@vfmz.de www.idec.de