Aufrufe
vor 4 Monaten

Industrielle Automation 4/2018

  • Text
  • Automation
  • Industrielle
Industrielle Automation 4/2018

THE FACTORY AUTOMATION

THE FACTORY AUTOMATION COMPANY Nahtlose Integration aus einer Hand. That’s FANUC efficiency. Erhöhen Sie Ihre Produktivität Die FANUC ROBODRILL kann durch ihr vertikales Maschinenkonzept einfach automatisiert werden um Zykluszeiten zu verringern und die Produktivität zu steigern. Die durchgängige Steuerungsplattform, automatische Beladetüren und die einfache Inbetriebnahme der Roboterschnittstelle erleichtern die Umsetzung Ihrer Automationswünsche. That’s FANUC. WWW.FANUC.DE

EDITORIAL Komplexität einfach abgeben Liebe Leserinnen, liebe Leser, seit vielen Jahren machen es Navigationssysteme Autofahrern ziemlich einfach, eine Reise zu planen und durchzuführen. Die enorme technologische Komplexität, die hinter diesem Vorgang und der Verarbeitung der Daten steckt, wird dabei an den Assistenten delegiert. Was im Alltag Einzug gehalten hat und meist problemlos funktioniert, macht auch vor unserer Industrie keinen Halt. Immer häufiger setzen wir auf Systeme, die uns Aufgaben abnehmen, seien es Roboter, Steuerungen oder Bediengeräte für Maschinen, die in immer digitaler werdenden Produktionsumgebungen miteinander vernetzt werden. Der Einsatz von Assistenten stiftet hier besonders hohen Nutzen, wenn es sich um eine diskrete Produktion von hoch individualisierten, tendenziell hochwertigen Produkten handelt. Vor allem Produktionen mit immensen Schwankungen im Volumen und Fertigungsmix sind im Fokus. Denn was sich vor ein paar Jahren vor allen Dingen aus wirtschaftlichen Aspekten ausschloss, wird immer mehr nachgefragt: Mass Customziation. Die effiziente Realisation der Losgröße 1 ist daher eine Herausforderung, der sich die Industrie derzeit stellen muss. Viele unterschiedliche Bauteile und Bauteilgrößen auf einer Produktionsstraße lassen die Produktion unterdessen komplexer werden. Diese Komplexität hat ihren Preis in Bezug auf die Produktionsdauer, die Ansprüche an das Personal und die Fehleranfälligkeit des Systems. Die Aufgaben, die es zu bewältigen gilt, lassen sich irgendwann nur noch über intelligente Systeme beherrschen. Aber Vorsicht: Wir dürfen dabei nicht die Kontrolle verlieren! Der Mensch muss der Technik immer noch vorgeben, was sie zu tun hat. Nur so dürfen wir auch in Zukunft im Maschinenbau komplexe Prozesse einfach abgeben – wie beim Navi. SENSOR ZUR PRÄZISEN DICKENMESSUNG thicknessSENSOR zur berührungslosen Dickenmessung von Band- und Plattenmaterial Messbereiche: 10 mm | 25 mm Einfache Integration: betriebsbereit montiertes System mit aufeinander abgestimmten Komponenten Einfache Bedienung über Webinterface Präzise Messergebnisse bei hoher Dynamik Berührungslose & verschleißfreie Dickenmessung mit Laser-Sensoren Kompakter Systemaufbau Dirk Schaar d.schaar@vfmz.de P.S.: Chinesen übernehmen deutsche Unternehmen – bisher keine Seltenheit. Nun platzte vor Kurzem der Verkauf eines Maschinenbauers. Uns beschäftigt das Thema seit Monaten. Lesen Sie unsere Editorial-Serie: www.industrielle-automation.net/ editorial_china Tel. +49 8542 1680 www.micro-epsilon.de

AUSGABE