Aufrufe
vor 1 Jahr

Industrielle Automation 4/2017

Industrielle Automation 4/2017

KOMPONENTEN UND SOFTWARE

KOMPONENTEN UND SOFTWARE Konvektionsheizgerät für die Ex-Umgebungen Die Ex-Heizgeräte-Serie CREx 020 aus dem Hause Stego ermöglicht die sichere Beheizung von Schalt- und Steuerschränken sowie Messeinrichtungen in explosionsgefährdeten Umgebungen der Zone 1 (Gasatmosphären) und Zone 21 (Staubatmosphären) nach Ex-Schutzart Ex II 2 GD. Die wartungsfreien Konvektionsheizgeräte stehen in drei Temperatur- Klassen (T3/T200 °C, T4/T135 °C und T5/T100 °C) zur Verfügung und vermeiden sicher die schädliche Bildung von Kondensat, Temperaturschwankungen und Frost im explosionsgefährdeten Einsatzbereich. Staub- und Spritzwasserschutz ist für diese Geräte-Serie nach Schutzart IP66 realisiert. Die silber eloxierten Aluminiumprofil-Heizkörper sind mit einer Hochleistungsheizpatrone in geschlossenem Design bestückt, je nach Ausführung werden Heizleistungen von 50 bis 250 W erzielt. Die ausgeklügelte Geometrie der Konvektorfläche sorgt für eine optimale Temperaturverteilung zur sicheren Vermeidung lokaler Überhitzung. Die Heizgeräte weisen eine minimale Breite auf und eignen sich für die klassische Heizungsmontage. www.stego.de Hybridkabel für den bewegten Einsatz unter extremen Umweltbedingungen Das Unternehmen Hradil Spezialkabel stellt mit dem neuen CAN-Bus-High-Endurance-Kabel ein Hybridkabel für den bewegten Einsatz unter extremen Umweltbedingungen vor. Typische Anwendungsfelder sind z. B. Baumaschinen im Tageund Straßenbau; hier machen hohe mechanische Anforderungen wie Vibrationen und Zugbelastungen jedem Kabel das Leben schwer. Der Clou: Obwohl das Hradil Kabel drei separate Einzelkabel in einem vereint, hat es einen Außendurchmesser von nur 23,6 mm. Darüber hinaus ist es wiederstandfähiger und langlebiger als vergleichbare konventionelle Einzelkabel. Das CAN-Bus-High-Endurance- Hybridkabel kann drei Funktionalitäten sicherstellen: Neben den Steuerfunktionen in Echtzeit über den CAN-Bus sowie Überwachungs- und Sicherheitsaufgaben über das Gigabit-Ethernet können Motoren und Applikationen über 6 Adern á 3 × 1,5 mm 2 mit einer Spannung bis zu 300 V versorgt werden. www.hradil.de Vielfältige Einsatzmöglichkeiten dank Baukastenprinzip Die Schmersal-Gruppe präsentiert eine neue Generation von Positionsschaltern der Bauart 1 gemäß ISO 14119. Sie dienen der Positionserfassung und Überwachung von beweglichen Teilen an Maschinen und Anlagen sowie von seitlich verschiebbaren oder drehbaren Schutzeinrichtungen. Die neuen Baureihen eignen sich für alle Einzeldisziplinen des Maschinen- und Anlagenbaus. Der modulare Aufbau der Baureihe PS mit durchgängig einsetzbaren Komponenten reduziert die Variantenvielfalt, verringert den Aufwand für die Lagerhaltung und erhöht die Verfügbarkeit. Alle im Baukastensystem verfügbaren Positionsschalter der Baureihen PS116, PS2xx und PS3xx können als Komplettschalter mit Betätigungselement und Basisschalter ausgewählt werden. Alle Betätigungselemente sind in 45°-Schritten drehbar, sodass eine Anpassung an die vorgegebene Anfahrrichtung jederzeit möglich ist. www.schmersal.com MULTIFUNKTIONS DATENLOGGER Mit USB-3.1-Typ-C-Kabelkonfektionen Alt-Geräte optimal verbinden Zunehmend mehr wird der USB-3.1-Typ-C-Steckverbinder in elektronischen Geräten standardmäßig eingebaut. Jedoch bei weitem nicht alle Anschlussgeräte sind ebenfalls mit USB-3.1- Typ-C-Steckverbindern ausgestattet. Um Alt-Geräte weiterhin optimal verbinden zu können, bietet W+P einen umfassenden Strauß an USB-3.1-Typ-C-Kabelkonfektionen an. Mit Kabeln von Typ-C auf Typ-C mit 15 Adern für High-Speed-Datenübertragungen bis hin zu Kabeln von Typ-C auf Mini-USB B 2.0 mit nur vier Adern werden alle derzeit sich auf dem Markt befindlichen USB- Anschlussarten abgedeckt. Das Portfolio der USB-3.1- Typ-C-Kabelkonfektionen umfasst neun Typen. An einem Kabelende befindet sich jeweils der Typ-C-Steckverbinder, am anderen Kabelende gibt es folgende Anschlussoptionen: USB A male, USB B male, USB C male, Micro USB B male, Mini-USB B male, USB A 3.1 male, USB B 3.1 male, USB C 3.1 male und Micro USB 3.1 male. Darüber hinaus können Datenübertragungsstandards wie USB 2.0, USB 3.0 und USB 3.1 realisiert werden. Sämtliche Kabel können auf Wunsch in Längen von 50 cm bis hin zu 500 cm gefertigt werden. www.wppro.com Multifunktions- Datenlogger • Temperatur, Feuchte • WLAN/USB-Datenlogger • LiPo Akku • – 20...+ 60°C (+ 400°C) • IP55 • läuft bis zu 1 Jahr • Strom, Spannung • Alarmgeber ELECTRONIC ASSEMBLY GmbH · Fon: +49 (0)81 05/778090 vertrieb@lcd-module.de · www.lcd-module.de im Internet: www.industrielle-automation.net 56 INDUSTRIELLE AUTOMATION 4/2017 Electronic-Assembly.indd 1 18.08.2017 11:05:45

KOMPONENTEN UND SOFTWARE Elektrische Verbindungstechnik in 29 Ländern vertreten Helukabel, Hersteller und Anbieter von Kabeln, Leitungen und Kabelzubehör, setzt den weltweiten Ausbau seines Vertriebsnetzes kontinuierlich fort und ist nun auch auf dem mittel- und südamerikanischen Kontinent mit eigenen Tochtergesellschaften vertreten. Marc Luksch, Geschäftsführer von Helukabel: „Unser Ziel ist es, nah am Kunden zu sein. Aber auch durch die gestiegene Nachfrage nach unseren Produkten war jetzt der richtige Zeitpunkt, eigene Präsenzen in Mexiko und Brasilien zu eröffnen.“ So sind alleine in Mexiko 1.900 deutsche Unternehmen aktiv und es wird nachhaltig in die Automobil- und Lebensmittelindustrie investiert. Beides sind Kernmärkte von Helukabel und der neue Standort nördlich von Mexiko City bietet durch seine zentrale Lage eine sehr gute Infrastruktur zur Versorgung der unterschiedlichen Industrieregionen. Die Verfügbarkeit vor Ort war auch der Grundstein für den neuen Standort bei São Paulo in Brasilien. Viele internationale Großkunden des Kabelspezialisten sind schon seit Jahren in Brasilien aktiv und auch die lokale Wirtschaft hat etablierte Unternehmen hervorgebracht, die von Helukabel versorgt werden. Mit den beiden neuen Standorten ist Helukabel nun in 29 Ländern vor Ort vertreten. www.helukabel.com Bilder: Marc Luksch, Geschäftsführer Helukabel; eine der neuesten Entwicklungen ist die Steuerleitung Multispeed 500-TPE, die als hochflexible Schleppkettenleitung für den Einsatz bei höchsten Beanspruchungen geeignet ist. RJ45-Steckverbinder mit gewinkeltem Griffkörper Escha bietet hochwertige RJ45-Patchcords mit gewinkeltem Griffkörper an. Diese Versionen ermöglichen auch in Applikationen mit begrenzten Platzverhältnissen eine optimale Leitungsführung. Der umspritzte Griffkörper verhindert abgeknickte oder gebrochene Leitungen und stellt somit eine fehlerfreie Datenübertragung nach Cat5e sicher. Die RJ45-Patchcords von Escha erfüllen die Anforderungen der Schutzart IP20 und eignen sich für Automatisierungslösungen innerhalb des Schaltschranks. Um allen individuellen Kundenanforderungen gerecht zu werden, bietet der Hersteller die neuen RJ45-Patchcords in den Varianten ‚gewinkelt auf gewinkelt‘ sowie ‚gewinkelt auf gerade‘ an. Dank UL-Zertifizierung sind die Patchcords auch auf dem nordamerikanischen Markt einsetzbar. Für RJ45-Steckverbinder, die tief im Port sitzen und deren Entriegelungslasche nur schwer oder gar nicht erreichbar ist, hat das Unternehmen schon seit längerer Zeit den Multiclip im Angebot. Dieser wird ganz leicht auf den Griffkörper gesteckt und ermöglicht ein schnelles Ent- und Verriegeln. www.escha.net Visualisierungs-Tool zur schnellen Maschinendiagnose Eine deutlich verbesserte Maschinen- und Anlagenwartung ganz einfach per Tablet – mit der Schneider Electric Augmented Reality App Vijeo 360 ist dies ab sofort möglich. Die Applikation ermöglicht es Anwendern, mithilfe von Augmented Reality, Prozessdaten und virtuelle Objekte auf einzelne Komponenten oder die gesamte Anlage zu projizieren. Die eingebaute Kamera des Tablets erfasst dabei alle relevanten Elemente innerhalb der Produktionsumgebung. Das aufgenommene Live-Bild wird unmittelbar um die Echtzeitdaten der Maschine und des Produktionsprozesses ergänzt. Anlagenbetreiber haben somit jederzeit Zugang zu wichtigen Maschinendaten und KPIs wie Energieverbräuche, Produktivität, Prozessdaten und Maschinenzustände. Die App ermöglicht darüber hinaus einen „virtuellen Blick“ in die Maschine – ohne diese manuell öffnen bzw. stoppen zu müssen. Service-Techniker können die verbauten Komponenten virtuell einsehen und erhalten via Tablet direkten Zugriff auf Handbücher, Datenblätter, Dokumentationen sowie Videos zu Wartung und Reparatur. Bocube Alu Innovativer Schutz für empfindliche Elektronik! • 8 Größen, 2 Farben • IP 66 / IP 67 / IP 69 • Sämtliche Gehäusekomponenten aus Metall • Integriertes Scharnier (unverlierbar) • Optionale Druckausgleichsfunktion www.bopla.de www.schneider-electric.de INDUSTRIELLE AUTOMATION 4/2017 57 BOPLA.indd 1 31.05.2017 15:38:34

AUSGABE