Aufrufe
vor 4 Monaten

Industrielle Automation 4/2017

Industrielle Automation 4/2017

www.industrielle-automation.net September 2017 INHALT EDITORIAL 03 Kommunikation 4.0 SZENE 05 News, Aktuelles und Termine 10 INTERVIEW Networking und Interaktion – re:work 2017 – Smart Requirements Engineering in Berlin, der Networking-Hub des Jahres INTERVIEW: Wie das Industrial-IoT-Upgrade für 38Bestandsanlagen gelingt SENSORIK UND MESSTECHNIK 12 Automatisierte Chromatüberwachung im Prozessabwasser 14 Druckaufnehmer – Druckverhalten, Linearität und was sie auszeichnet 16 IO-Link ebnet den Weg in die digitale Zukunft der Sensorik 18 Überwachungssystem hat in der Pharmaindustrie die Parameter im Blick 20 3D-Umfeldsensorik erhöht die Sicherheit von Arbeitsmaschinen 22 Wie sich die klassische Rollenverteilung zwischen Kamera und Rechner verändert 24 Produkte, Technologien, Trends STEUERN UND ANTREIBEN 30 INTERVIEW Ein Roboterhersteller auf Erfolgskurs – im Gespräch mit Helmut Schmid, Universal Robots 35 Produkte, Technologien, Trends INDUSTRIELLE KOMMUNIKATION 38 INTERVIEW Experten im Gespräch – „Wir machen Maschinen- und Anlagenbetreiber fit für die Smart Factory“ 42 Automatisiertes Energiedatenmanagement im Industrial Internet of Things (IIoT) – Vorteile und Nutzen 44 Produkte, Technologien, Trends Industrie 4.0 – Energie strukturiert und 50zukunftsorientiert verteilen KOMPONENTEN UND SOFTWARE 46 Neue Herausforderungen für Kleinbetriebe in der Klimatisierung 48 Kompakte und robuste Lösungen für Leistungsapplikationen im Maschinen- und Anlagenbau 50 So gelingt die Energieverteilung in Zeiten von Industrie 4.0 52 Exotische Kabellösungen mit echtem Nutzwert 54 Produkte, Technologien, Trends SPECIAL: MODERNE KOMMUNIKATIONSLÖSUNGEN 58 Analyse- und Firewall-Lösungen für sichere Netzwerke im IIoT 60 Profinet vereinfacht die Integration von Befehls- und Meldegeräten Sichere Produktionsprozesse: Cyber-Angriffe erkennen 58und rechtzeitig abblocken 62 Wie mit Smart Devices eine Effizienzsteigerung und Kostenreduktion in Produktionsanlagen erreicht wird 64 WLAN-Infrastruktur bringt Schwung in die Intralogistik 65 Produkte, Technologien, Trends ANZEIGE 19239 4 SPECIAL: MESSE MOTEK 2017 68 TITEL Sicherheitslösungen für nahezu jede Applikation 70 Bin-Picking-Lösung mit Handlingroboter erfüllt höchste Ansprüche an Qualität und Präzision Multifunktional und individuell – 68 Sicherheitslösungen im digitalen Zeitalter TITELBILD K.A. Schmersal GmbH & Co. KG, Wuppertal RUBRIKEN 63 Impressum 72 Inserentenverzeichnis 74 SERIE StartING up : Ein Unternehmen für Präzision mit Mikrowellen-Messtechnik 75 Heftvorschau 5/2017 Interview: Erfolgsrezept Exotische 30 eines Robotik-Spezialisten Kabellösungen Profinet 52 mit echtem Nutzwert vereinfacht die 60 Integration von Taster & Co.

SZENE AMA Verband verstärkt Deutsch- Chinesische Zusammenarbeit Der AMA Verband für Sensorik und Messtechnik (AMA) und die chinesische Sensors and IoT Industry Association (SIA) haben auf der Sensor+Test 2017 das Chinesisch-Deutsche Sensor-Innovations-Forum gegründet – eine Plattform zum Austausch von Technologie- und markstrategischer Informationen. Die Entwicklung ressourcenschonender Automatisierungs-, Mobilitäts- und Versorgungsstrukturen ist ohne angepasste Sensor-Technologien nicht umsetzbar. Um Innovationen besser zu fördern, müssen Trends bei der Nachfrage frühzeitig erkannt und bewertet werden. Hier finden der Hochtechnologie-Standort Deutschland und China als Land der Digitalisierung mit großem Marktpotential, vielfältige Optionen zur Zusammenarbeit. Als offene Diskussionsplattformen sind das Chinesisch-Deutsche Sensor-Innovations- Forum in Nürnberg und die International Conference on Sensors in the Internet of Things (SIOT) in Hangzhou sowie weitere chinesische Sensorik-Zentren geplant. In einem gemeinsamen Memorandum vereinbaren beide Organisationen konkrete Aktionsziele. Das Chinesisch-Deutsche Forum als Plattform zur Förderung des Austauschs Technologie- und markstrategischer Informationen wird im jährlichen Wechsel in beiden Ländern realisiert. www.ama-sensorik.de Conrad Marketplace ist in der Beta-Version live Conrad Business Supplies startet nun offiziell mit der angekündigten Beta-Version des neuen Conrad Marketplace für B2B-Kunden. Auf den Produktdetailseiten im B2B-Shop haben Businesskunden nun zum Produkt-Portfolio von Conrad auch die Produkte weiterer Anbieter auf dem Marketplace im Blick. Über den Hinweisbutton “Conrad Marketplace – Jetzt weitere Anbieter für diesen Artikel entdecken” findet sich der Kunde schnell zurecht. Dies ermöglicht allen Businesskunden ein neues One-Stop-Shopping-Erlebnis und eine Anlaufstelle mit Zugriff auf etliche Produkte. Über 50 000 neue Produkte einzelner Seller wurden bereits seit dem Start des Marketplace gelistet, zusätzlich zum umfassenden Portfolio von Conrad Business Supplies von 750 000 Produkten. Neben einer umfassenden Produktpalette plant Conrad auch die Ausweitung des Marktplatzes auf andere Länder. Bis Ende 2017 soll das Angebot auch in Österreich und den Niederlanden verfügbar sein und der Roll-out 2018 europaweit vorangetrieben werden. www.conrad.biz Prüfstände automatisieren • Messwerterfassung und Prüfstandsautomatisierung in einem System • Erhöhung der Prüfeffizienz durch automatische Reporterstellung aller Prüfergebnisse • Anbindung und Integration unterschiedlicher Subsysteme, z.B. elektrische Leistungsmessung • Parametrierung, Visualisierung, Automatisierung und Datenanalyse alles mit nur einer Software Delphin Technology. Ihr Partner von der messtechnischen Standardanwendung bis zur individuellen Komplettlösung. Alles aus einer Hand. Intelligente Messtechnik www.delphin.de

AUSGABE