Aufrufe
vor 3 Monaten

INDUSTRIELLE AUTOMATION 3/2020

  • Text
  • Industrielle
  • Automation
  • Sensoren
  • Unternehmen
  • Sensorik
  • Anwendungen
  • Hinaus
  • Software
  • Einsatz
  • Messtechnik
  • Sammelmappe
INDUSTRIELLE AUTOMATION 3/2020

KOMPONENTEN UND SOFTWARE

KOMPONENTEN UND SOFTWARE Single-Pair-Ethernet-Leitungen für den industriellen Einsatz Ethernet-Leitungen sind im industriellen Einsatz oft hohen mechanischen Belastungen und hohen Temperaturen ausgesetzt und kommen mit verschiedenen Chemikalien, Ölen und Reinigungsmitteln in Kontakt. Diese Anforderungen und die Nachfrage der industriellen Anwender nach durchgängigem Ethernet (IIoT) bis hin in die kleinste Fertigungsebene, u. a. bis zum Sensor oder Aktor, hat SAB Bröckskes erkannt: Mit der neuen Leitungsreihe CATLine SPE bietet das Unternehmen Lösungen für diverse Anwendungsbereiche. Im Fokus stehen dabei zwei Single-Pair-Ethernet-Leitungen, die speziell für die steigenden Datenübertragungsraten in der Automatisierung entwickelt wurden. Neben der CATLine C-Track, eine schleppkettenfähige Single-Pair-Ethernet Leitung, entwickelte SAB Bröckskes eine robotertaugliche SPE-Leitung mit UL Approbation – CATLine SPE Robot. Bei einer Bandbreite von 1 bis 600 MHz gewährleisten die schleppkettenfähigen bzw. robotertauglichen SPE-Leitungen eine sichere und zuverlässige Datenübertragung. Diese Leitungen sind außerdem Labs-unkritisch, ölbeständig, UL-approbiert und RoHS-konform. Weitere Informationen zu den Produkten finden Sie auf der Website des Unternehmens. www.sab-kabel.de • breites Produktspektrum an Steckverbindern • Bauteile in fertigungsgerechten Verpackungsformen • gesamte Bandbreite an möglichen Rastermaßen und Montagearten • Entwicklung kundenspezifischer Sonderlösungen • Werkzeugbau • Kabelkonfektionierung • Design-In Geräuschärmerer Betrieb ohne Klicken Rauscharme Halbleiterrelais bietet Sensata mit der Serie LN (low noise) an. Sie eignen sich für die Schaltschrankmontage in Konsum- und Industriesystemen, die ein geringes elektromagnetisches Rauschen erfordern. An die Stelle von beweglichen Komponenten wie bei mechanischen Leistungsrelais tritt bei diesen Halbleiterrelais ein silikongesteuerter Gleichrichter, durch den die Relais einen geräuschärmeren Betrieb ohne Klicken, eine längere Lebensdauer und eine genauere Schaltkontrolle gewährleisten. Die Relais der Marke Crydom sind konform mit den Standards IEC 60947-4-3 Umgebung B und CISPR 11 für häusliche, kommerzielle und leichtindustrielle Niederspannungsinstallationen. Die Serie bietet eine Back-to-Back-Schaltung bis zu 75 A pro Phase bei 528 VAC. Um die Anforderungen im Hinblick auf geringe elektromagnetische Rauschwerte zu erfüllen, wurde eine patentierte Triggerschaltung entwickelt, die ohne Filter auskommt und so die Installationskosten reduziert. www.sensata.com Mehr Varianten für den Kabelschutz In seinem Brace-Kabelschutz-Sortiment bietet Wiska ab sofort drei weitere Varianten seiner hauseigenen Fitting-Innovation an. Der bestehende Standard BraceFitting wird durch Verbinder zur Verlängerung von Wellrohren und Y- sowie T-Verteiler ergänzt. Auch die neuen Versionen erfüllen alle Merkmale des Standards, zu denen die hohe Schutzart IP 68, die Auslieferung in einem einzigen komplett montierten Bauteil, die direkt eingespritzte Dichtung sowie der 360°-Klappverschluss zählen. Diese Merkmale sorgen für eine hohe Sicherheit und eine einfache Installation und Wartung. Die Kunststoff-Fittinge sind ebenso mit Metallanschlussgewinde oder (EMV-)Verschraubung, als 45°- oder 90°-Winkel und Druckausgleichsvariante mit der eigenen Ventgland erhältlich. Das Brace-Kabelschutz-Sortiment ist Teil des Programms für Kabeleinführungen des Herstellers, zu dem auch Kabelverschraubungen, Membraneinführungen und Kabeleinführungssysteme für Handwerk und Industrie gehören. www.wiska.com Isolationsprüfungen ohne Abklemmen Die wiederkehrende Isolationsmessung nach DIN VDE 0100-600 für elektrische Anlagen, ist häufig umständlich. Allstromsensitive Schutzschalter müssen vorher abgeklemmt werden, da die Messwerte der Isolationsmessung sonst verfälscht werden. Mit dem Modell ISΩ HD von Doepke gibt es jetzt allstromsensitive Fehlerstromschutzschalter, die prüfungsfest sind. Isolationsprüfungen sind damit ohne vorheriges Abklemmen möglich. Das bedeutet nicht nur eine Zeitersparnis bei der Isolationsmessung, sondern verhindert auch Abnutzung durch die mechanische Beanspruchung beim An- und Abklemmen. Das Modell ISΩ HD gibt es bis 63 A Nennstrom und bis 500 mA Bemessungsfehlerstrom. www.doepke.de 38 INDUSTRIELLE AUTOMATION 03/2020 www.industrielle-automation.net

Vernetzte Maschinenkonzepte direkt umsetzen B&R setzt auf OPC UA over TSN und hat den Kommunikationsstandard in sein Portfolio integriert. Über dieses Protokoll lässt sich ein schnittstellenfreier Informationsaustausch zwischen Sensor und Cloud realisieren. OPC UA over TSN schafft die Voraussetzungen, Komponenten verschiedener Hersteller problemlos miteinander zu kombinieren und nahtlos zu vernetzen. Maschinenbauer sind nicht an einen alleinigen Anbieter gebunden und können bei der Konzeption ihrer Anlagen flexibel agieren. Das OPC-UA-Over-TSNkonforme Portfolio von B&R umfasst X20-Steuerungen, einen Buscontroller, Industrieund Panel-PCs sowie einen TSN-Switch. Letzterer lässt sich mittels Automation Studio konfigurieren. Das spart Zeit und verkürzt den Entwicklungsprozess. Im Fokus stehen darüber hinaus vollständig in das Steuerungssystem integrierte Roboter. Eine aufwändige Synchronisation von Roboter und Maschine entfällt ebenso wie eine eigene Robotersteuerung samt separatem Schaltschrank. www.br-automation.com Zwei Module erweitern Schutztürsystem Euchner hat zwei neue Module für seine Multifunctional Gate Box MGB2 Modular herausgebracht: Zum einen die kleine Variante des Erweiterungsmoduls MCM und zum anderen das Submodul MSM. Die kleine MCM-Variante bietet Platz für bis zu sechs Funktionen, die individuell gestaltet werden können. Sie eignet sich für Anwendungen mit dem Schutztürsystem der MGB2 Modular, bei denen mehr als die sechs bestehenden Funktionselemente benötigt werden. Das Erweiterungsmodul verfügt über insgesamt zwei Slots und kann z. B. mit einem Nothalt- und Zustimmtaster oder einem Schlüsselschalter bestückt werden. Mit dem Submodul MSM stehen zusätzliche Sicherheitseingänge für den Anschluss von externen Schaltern zur Verfügung, die sich damit an Profinet bzw. Profisafe anbinden lassen. Die MCM-Erweiterungsmodule lassen sich mit dem Submodul MSM als dezentrale Peripherie für den Anschluss von elektromechanischen Sicherheitsschaltern mit M12-Steckern verwenden. iCreating Connectors MIXO ONE – Modulare Vielfalt mit nur einem Gehäuse Mit der neuen Gehäuseserie MIXO ONE werden die einzelnen Module der Baureihe MIXO zu komplett unabhängigen Steckverbindern. Dank der Vielzahl der verschiedenen Module bietet MIXO ONE die perfekte Lösung für nahezu jede Anwendung. So lassen sich Module für Signale bis 25 Pole, Ströme bis 100A, aber auch Datenschnittstellen wie RJ45 oder LWL einbauen - und das alles in nur einem Gehäuse! www.euchner.de Programmierbare Linienleuchte mit Visualisierungsfunktion Mit WLS27 Pro präsentiert Turck eine Linienleuchte mit RGBW-LEDs. 19 frei kombinierbare Lichtfarben können für Beleuchtungszwecke sowie zur Visualisierung von Daten und Zuständen genutzt werden. Die von Banner Engineering entwickelte LED-Linienleuchte bietet sechs Weiß- und dreizehn Farbtöne. Sie ist in einem bruchsicheren Copolymer-Gehäuse unterbracht und auf Schutzart IP69K ausgelegt. Mit dem zur Verfügung stehenden Farbrepertoire lassen sich sowohl Beleuchtungs- als auch Signalfunktionen belegen. Angezeigt werden zum Beispiel Temperaturwerte, Positions- und Zählinformationen sowie Taktzeiten. WLS27 Pro ist in zwei Ausführungen erhältlich. Bei der Pro-Editor-Variante kann der Gerätestatus über die drei Schalteingänge mit Farben und Animationen verknüpft werden. Die IO-Link Modelle lassen sich auch dynamisch steuern. So reagiert die die Leuchte auf das Signal angeschlossener Sensoren, indem sie eigene Parameter ändert. www.turck.com ► Einzelmodule werden einfach in das Gehäuse geklickt, ein zusätzlicher Rahmen ist nicht nötig ► Leichtes Aluminiumgehäuse mit vernickelter Oberfläche und Edelstahlbügeln (IP65) ► 16 verschiedene Codiermöglichkeiten ► Auch in Kombination mit Schnellanschlusstechnik SQUICH ® verfügbar ILME – perfekt gesteckt ILME GmbH Max-Planck-Str. 12, 51674 Wiehl www.ilme.de

AUSGABE