Aufrufe
vor 2 Wochen

Industrielle Automation 3/2018

  • Text
  • Industrielle
  • Automation
Industrielle Automation 3/2018

präsentiert Ihre

präsentiert Ihre INNOVATION EXCELLENCE 2018 DAS VERNETZTE MULTIMEDIA PROGRAMM: LIVE ON TOUR DIGITAL SOCIAL MEDIA WEB-BLOG PRINT Zeigen Sie Ihre Excellence 2018 – Sprechen Sie uns an: Telefon: 06131/992-265 Teilnehmer 2018:

EDITORIAL Zwischen Datenschutz und digitalem Fortschritt Liebe Leserinnen, liebe Leser, nun ist sie abgelaufen, die Umsetzungsfrist für die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Verbraucherschützer bejubeln das neue Gesetz, die Industrie sieht es eher kritisch. Der Bundesverband Verbraucherzentrale (VZBV) begrüßt, dass nun auch Unternehmen außerhalb der EU sensibel mit Daten umgehen müssen, wenn sich ihre Angebote an EU-Bürger wenden. Dass Nutzer nun aktiv in die Verarbeitung ihrer Daten einwilligen müssen, ist positiv zu bewerten. Die Wirtschaft sieht sich dagegen in ihrer Arbeit beeinträchtigt. In Zeiten der Datenvielfalt und Digitalisierung setzt man hier aus meiner Sicht das falsche Signal – nämlich Daten nur noch dann zu erheben, verarbeiten und nutzen zu dürfen, wenn sie einem bestimmten Zweck dienen. Sollte es aber nicht vielmehr darum gehen, aus Datensparsamkeit und Datenminimierung ein Prinzip der Datensouveränität zu machen? Viele Firmen versuchen derzeit, mit der Auswertung großer Datenmengen (Big Data) neue Geschäftsmöglichkeiten zu generieren. Stattdessen muss nun jeder einzelne Fall danach untersucht werden, ob er datenschutzrechtlich zulässig ist. Durch die DSGVO seien Testdaten quasi nicht mehr legal zu erheben, klagte jüngst Axel Keßler von Siemens. Der Konzern erhebe sie inzwischen deshalb in China oder den USA. Also weg von Big Data, hin zu Smart Data? Das heißt, die Ziele der Datenauswertung und des Datenschutzes in Einklang zu bringen. Auch wenn die DSGVO sicher sinnvoller ist, als in 28 Ländern verschiedene Gesetze zum Datenschutz in Europa festzulegen, so bin ich trotzdem für eine Revision, ein Feinjustieren. In eigener Sache liegt es mir am Herzen, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Sie weiterhin über aktuelle Themen aus der Automatisierungstechnik informieren zu dürfen. In diesem Sinne, bleiben Sie uns „verbunden“. Shop-Relaunch – Modernes Design, bewährter Service Höchster Einkaufskomfort in Ihrem Online-Shop für Automatisierungstechnik 9 Nutzerfreundliche Navigation 9 Optimiert für Laptop, Tablet & Smartphone 9 Übersichtlicher OnePage Checkout 9 Zielgenauere Suche –noch schneller zum richtigen Produkt 9 Tolle Funktionen für Geschäftskunden www.automation24.de » Jetzt von den neuen Features überzeugen! Nicole Steinicke E-Mail: n.steinicke@vfmz.de 10 € GUTSCHEIN Willkommens-Code: NEU2018-24 Gleich mit dem Code bestellen und 10 €Willkommensrabatt on top sowie eine kleine Automation24-Geschenküberraschung sichern. Gültig bis 30.06.2018 ab einem Warenwert von 100 €. Nicht mit anderen Gutscheinen kombinierbar. Gerne beraten wir Sie persönlich! LIVECHAT INDUSTRIELLE AUTOMATION 4/2014 3 00800 24 2011 24 info@automation24.de

AUSGABE