Aufrufe
vor 2 Monaten

Industrielle Automation 3/2018

  • Text
  • Industrielle
  • Automation
Industrielle Automation 3/2018

Entwicklungspotenziale

Entwicklungspotenziale für die Industrie der Zukunft nutzen SENSOR+TEST 2018 stellt das Industrial Internet und die digitale Transformation in den Mittelpunkt Ende Juni wird die SENSOR+TEST 2018 in Nürnberg einmal mehr die weltweit führende Plattform für Sensorik, Mess- und Prüftechnik darstellen. Bereichert wird die Veranstaltung durch die parallel stattfindenden Kongresse mit wissenschaftlichen Grundlagen und Ausblicken in die Zukunft der Branche. Lesen Sie auf den folgenden Seiten, welche Neuund Weiterentwicklungen die Messe für Besucher bereithält. Ab diesem Jahr verlässt die Nürnberger SENSOR+TEST ihren angestammten Termin in der Woche vor Pfingsten und findet nun immer in der letzten Juni-Woche statt. So haben Besucher vom 26. bis 28. Juni nicht nur an den Messeständen, sondern auch im Rahmen des Foren- und Aktionsprogramms sowie der begleitenden Fachkongresse zahlreiche Möglichkeiten, sich umfassend über den neuesten Stand in der Sensorik, Mess- und Prüftechnik zu informieren. Im vergangenen Jahr präsentierten 569 Aussteller aus 29 Nationen eindrucksvoll das gesamte Spektrum der messtechnischen Systemkompetenz vom Sensor bis zur Auswertung und auch in diesem Jahr werden knapp 600 Aussteller erwartet. Zudem besuchen immer mehr internationale Gäste die Messe in Nürnberg, was ihren Rang als weltweite Leitmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik unterstreicht. Innovationsdialog mit Experten Sensoren, Mess- und Prüfsysteme spielen für die Digitalisierung und Vernetzung von Fahrzeugen, Maschinen, Anlagen, von ganzen Fabriken und am Ende der gesamten Industrie eine Schlüsselrolle. Sie übertragen die realen Zustände der analogen Welt in die digitalen Daten der Industrie 4.0 und des Internet of Things. Dabei wächst ihre Intelligenz und Kommunikationsfähigkeit kontinuierlich. Diese spannende Entwicklung adressiert die SENSOR+TEST 2018 u. a. mit dem Sonderthema „Sensorik und Messtechnik im Industrial Internet“. Hier haben Anbieter und Anwender Raum zum Innovationsdialog über Lösungen und Konzepte der Sensorik und Messtechnik im Industrial Internet. Aber auch der Themenpark „Digitale Transformation“ greift diese Entwicklung auf, denn durch die Vernetzung von intelli- 12 INDUSTRIELLE AUTOMATION 3/2018

MESSE I SENSOR+TEST 2018 genten Objekten wie Handys, Autos oder ganzen Fabriken ist es möglich, Daten im großen Maßstab aufzunehmen und miteinander auszutauschen. Dies schafft die Möglichkeit, die existierende Umwelt in computerbasierten Systemen abzubilden, was in einer Erhöhung von Effizienz, Genauigkeit, Vorhersehbarkeit und letztendlich auch einem höheren wirtschaftlichen Nutzen resultiert. Vielfältiges Rahmenprogramm Begleitet wird die SENSOR+TEST auch in diesem Jahr von zwei hochkarätigen Fachkongressen: Die 19. ITG/GMA-Fachtagung „Sensoren und Messsysteme“ ist die bedeutendste Tagung zu den Themen Sensorik und Messtechnik im deutschsprachigen Raum. Sie wird gemeinsam von der Informationstechnischen Gesellschaft im VDE (ITG) und der VDI/VDE-Gesellschaft Mess- und Automatisierungstechnik (GMA) getragen und 2018 turnusmäßig von der ITG gestaltet. Darüber hinaus veranstaltet die European Society of Telemetry zum dritten Mal, nach 2014 und 2016, die European Test and Telemetry Conference – ettc2018 in Zusammenarbeit mit der SENSOR+TEST in Nürnberg. Die ettc2018 – mit Konferenz und begleitender Ausstellung in Halle 2 – ist die europäische Plattform für Telemetrie, Test-Instrumentierung und Telecontrol. Daneben präsentieren auch die Aussteller der SENSOR+TEST 2018 auf den für die Messebesucher kostenfrei zugänglichen Fachforen in den Hallen 1 und 5 an allen drei Veranstaltungstagen ihre neuesten Entwicklungen, Produkte und Anwendungsmöglichkeiten. Die aktuell 55 ausgewählten Vorträge, einschließlich einer speziellen Session zum Sonderthema „Sensorik und Messtechnik im Industrial Internet“ am ersten Messetag, wurden vorab von einem Expertengremium geprüft, um die Qualität der Präsentationen und den Nutzen für die Besucher weiter zu erhöhen. www.sensor-test.de

AUSGABE