Aufrufe
vor 2 Jahren

Industrielle Automation 3/2015

  • Text
  • Industrielle
  • Automation
Industrielle Automation 3/2015

Hochgenaue Messungen in

Hochgenaue Messungen in der Bildverarbeitung Bi-telezentrische Opto-Messobjektive von Rauscher wurden für hochpräzise Messaufgaben entwickelt. Durch die objektseitige Telezentrie werden räumlich ausgedehnte Objekte ohne perspektivische Fehler abgebildet. Mit der bildseitigen Telezentrie ist das optische System weniger anfällig für mechanische Toleranzen der Kamera und zeigt eine einheitliche Abbildung auf dem Kamera- Chip ohne Vignettierung. Die Objektive sind für C-Mount-Kameras mit Chip-Größen bis 2/3" optimiert. Sie weisen eine erhöhte Lichtintensität und Lichtausbeute auf und eignen sich so für lichtkritische Anwendungen wie die Vermessung von Bohrungen oder die Erfassung verdeckter Kanten. Sie können mit der Opto Quadramount-Funktion für eine robuste, universelle Montage-Schnittstelle ausgerüstet werden. Das vereinfacht die Integration und Ausrichtung und macht sie weniger empfindlich gegen mechanische Belastung und Vibration. www.rauscher.de Qualitätssicherung mit Katzenaugen Für die Qualitätssicherung mit digitaler Bildverarbeitung ist ein guter Kontrast erforderlich, damit die Erkennung des zu beurteilenden Produkts sicher erfolgen kann. Zur Kontrolle der Fäden in der Textilverarbeitung werden üblicherweise Fadenwächter eingesetzt. Bei der von Opditex patentierten optischen Fadenkontrolle kommen zwei Technologien zum Einsatz: Retroreflektoren und in die Blickachse der Kamera eingespiegeltes Licht. Ein Retroreflektor hat den Katzenaugeneffekt, der das Licht in die Richtung zurück spiegelt, aus der er angestrahlt wird. Mit einer punktförmigen Beleuchtung werden die zu 100 prüfenden Fäden angeleuchtet. Hinter 95 ihnen befindet sich der Retroreflektor und wirft das 75 Licht nur außerhalb des Schattens vom Faden in die Kamera zurück. Das sorgt sogar bei transparenten Fäden zu einem 25 kontraststarken Bild. 5 www.opdi-tex.de Vibrationsfeste Objektiv-Serie Das Unternehmen Polytec stellt die neue 2/3"-Objektivserie vor, die Kowa für raue Industrieumgebungen entwickelt hat. Die JCM-V-Serie basiert auf Standard-JCM-Objektiven mit C-Mount- Anschluss von Kowa und eignet sich für Megapixel-Anwendungen, bei denen eine hohe optische Leistung gefragt ist, und für Sensorgrößen bis zu 2/3" (Bildkreis 11 mm). Die Beschleunigungsfestigkeit beträgt bis 5 g und der Vibrationsfrequenzbereich von 10 bis 500 Hz über 180 min. Die Fokussierung geschieht über ein Feingewinde und wird durch eine selbstsichernde Mutter fixiert. Um die Stabilität der Optik zu erhöhen, sind alle Glas- Elemente von innen am Gehäuse verklebt. Die Blende wird durch austauschbare feste Blendenringe definiert. So wird eine unbeabsichtigte Verstellung verhindert und mechanische Beschädigung vermieden. www.polytec.de Lüfterloser Controller für hohen Datendurchsatz in der Fabrikautomation Der Nuvo-4000 von acceed ist ein flexibler Controller für die Fabrikautomation, die In-Line-Produktionskontrolle oder anspruchsvolle Machine-Vision-Aufgaben. Mit einem lüfterlosen Gehäuse erlaubt er einen 24-Stunden-Betrieb bei Umgebungstemperaturen von - 25 bis 60 °C und 10 bis 90 % relativer Luftfeuchtigkeit. Der kompakte Industrie- PC hat vier Erweiterungssteckplätze. Die beiden PCIe-Slots stellen insgesamt 6 GB/s Bandbreite für High-Speed-Datenübertragung zur Verfügung. 48 W Leistung stehen für den x16-PCIe-Slot bereit, z. B. für einen PCIe-Framegrabber zur Verarbeitung von Kamerabildern. Alternativ lässt sich der Controller mit vier PCI-Karten für allgemeine Prüf- und Messaufgaben bestücken. Zur weiteren Ausstattung zählen I/O-Schnittstellen und drei unabhängige Full-HD-Grafikausgänge. Zwei interne Sata-Plätze für 2,5"-HDD oder SSD erlauben das Speichern großer Datenmengen direkt im Gerät. Optional lässt sich ein zusätzlicher Lüfter installieren. www.acceed.de 0

Maschinen- und Anlagenausfälle mittels Thermografie vermeiden Robuste Inspektionskameras mit weitem Einsatzbereich Das Unternehmen PCE Deutschland hat die neue Wärmebild kamera PCE-TC 30 auf den Markt gebracht, die vor allem in rauen Umgebungsbedingungen ein nützlicher Helfer für vorbeugende Wartungsarbeiten ist. Mit dem relativ geringen Gewicht von nur 755 g lassen sich Analysen von Maschinen und Anlagen schnell durchführen und erfordern keine Standzeiten. Signifikante Messergebnisse mit präzisen Infrarotbildern lassen Details am Messobjekt erkennen. Für die betriebliche Wartung lassen sich Lager und Lagergehäuse optisch überwachen und eine eventuelle Überhitzung wird direkt auf dem farbigen 3,5" großen LC-Display angezeigt. Die auf einer 4 GB großen SD-Speicherkarte gescherten Wärmebildaufnahmen können mit dem zugehörigen USB-Verbindungskabel und der integrierten Mini-USB-Schnittstelle an einen PC oder Laptop übertragen werden. Bei Auffälligkeiten kann das 3-fache Zoom für eine bessere Begutachtung angewendet werden. Die Wärmebildkamera hat einen Temperaturbereich von 0 bis 250 °C und der FAL Emissionsgrad ist frei einstellbar. www.warensortiment.de CON RS Components hat die Reihe der RS-Inspektionskameras um zwei preisgünstige Kits erweitert. Mit diesen Kameras können Techniker detaillierte Inspektionen an schwer erreichbaren Orten durchführen sowie Ausrüstungen und Kabel prüfen, um Korrosion, Lecks, Beschädigungen, defekte Teile oder Verstopfungen zu erkennen. Die Kameras sind besonders robust und wurden für den Dauerbetrieb innerhalb des Temperaturbereichs von 0 bis 55 °C ausgelegt, kurzzeitig auch für - 20 bis 80 °C. Sie sind auf Widerstandsfähigkeit gegen eine Vielzahl von Chemikalien und Lösungsmitteln geprüft. Das Basismodell TF3309H80 verfügt über eine Anzeige mit 640 × 480 Bildpunkten (VGA) und enthält im Lieferumfang eine 8-mm-Sondenkamera mit VGA-Auflösung, die in schwer erreichbare Bereiche eingeführt werden kann, um dort Bilder aufzunehmen. Die Sondenkamera hat einen weiten Betrachtungswinkel, ein 4-fach-Zoom, eine integrierte LED- Lampe und einen Detektor Anzeige Jetzt anfordern: Mail: katalog@falcon.lighting Phone: +49 7132 99 16 90 FALCON ILLUMINATION MV GMBHCOKG LED Beleuchtungs-Katalog mit hoher Empfindlichkeit. Das Modell TF3319HLMX bietet die gleiche Auflösung und Sondenkamera, kann aber auch Videos aufnehmen. de.rs-online.com CoaXPress Kamera mit ultrahoher Auflösung für High-End-Applikationen Die kompakte digitale 25 MPx Hochgeschwindigkeitskamera EoSens 25CXP von Mikrotron mit leistungsstarker CoaXPress- Echtzeit-Datenschnittstelle erfüllt durch herausragende Leistungsmerkmale die hohen Anforderungen von High-End- Applikationen. Die Schnittstelle bietet mit einadrigem Kabel eine Datenübertragungsrate bis 6,25 Gbit/s und mit vier Adern bis zu 25 Gbit/s. Über nur ein Kabel erfolgen der Datentransfer, die Kommunikation und Kontrolle zum PC sowie die Stromversorgung der Kamera - und das mit Übertragungsstrecken von über 100 m. Das sind entscheidende Vorteile für die einfache Integration in den Prozess. Bei einer Auflösung von 5 120 × 5 120 Pixel gewährleistet die Kamera eine Bildrate von 80 fps, bei Full-HD-Format 880 fps und bei reduzierter Auflösung bis zu 100 000 fps. Der integrierte Global Shutter ermöglicht die Belichtung aller Pixel zum gleichen Zeitpunkt mit der kürzesten Belichtungszeit von bis zu 1 µs. Die stufenlos variable Gestaltung des Bildfeldes in Lage und Auflösung (RoI) erzielt eine hohe Anwendungsflexibilität. Die Kamera verfügt über eine Farbtiefe von 10 bit und einen Dynamikumfang von 53 db. Mit Abmessungen von nur 80 × 80 × 53 Millimeter und robustem Design kann die EoSens auch unter beengten Bedingungen direkt vor Ort in den Prozess integriert werden. www.mikrotron.de Falcon.indd 1 29.01.2015 12:12:46 INDUSTRIELLE AUTOMATION 3/2015 97 Sill-Optics.indd 1 21.04.2015 11:18:02

AUSGABE