Aufrufe
vor 11 Monaten

Industrielle Automation 3/2015

  • Text
  • Industrielle
  • Automation
Industrielle Automation 3/2015

AchemaSpecial

AchemaSpecial Hydrostatische Füllstandmessung an offenen und drucküberlagerten Tanks Das Unternehmen Labom stellt sein neues Füllstandmessgerät Pascal Ci4 vor, mit dem an offenen und drucküberlagerten Tanks gemessen werden kann. Der Messwert kann als Füllhöhe, -volumen oder -gewicht angezeigt werden. Zudem unterstützt das Messgerät das Auslitern eines Tanks mit einem geführten Menü. Mit wenigen Schritten lässt sich dabei die Tankform abbilden, sodass aufwendiges Berechnen von Höhe und Literzahl in komplexen Tabellen entfällt. Auf Wunsch errechnet das Gerät aus einer ermittelten Füllhöhe auch die Dichte des Tankinhalts. Sein robustes Edelstahlgehäuse erreicht je nach Ausführung eine Schutzart von IP65/ IP67 oder IP69K. Durch das Baukastensystem kann auch die neue Variante des Füllstandmessgerätes in Druckausführung mit allen Druckmittlern des Herstellers kombiniert werden. www.labom.com Gerätediagnose ohne Anlagenstillstand mithilfe von Heartbeat Technology Das Unternehmen Endress+Hauser stellt in diesem Jahr das Thema Anlageneffizienz in den Auftritt auf der Achema, die Internationale Leitmesse der Prozessindustrie. So bietet die neue Heartbeat Technology zum Beispiel exakte Geräte- und Prozessdiagnose für Durchflussmessgeräte. Anlagenstillstand oder Prozessunterbrechungen sind für die Diagnose nicht mehr erforderlich. Denn die Technologie ermöglicht in den neuen Geräten mit Zweileitertechnik die ständige Selbstüberwachung vom Sensor bis zum Ausgangssignal, liefert kategorisierte Prozess- und Gerätediagnosen gemäß NE107 sowie lückenlose und rückverfolgbare Verifikationsergebnisse. Heartbeat Technology eignet sich für den Einsatz in SIL-Schutzeinrichtungen, denn sie dokumentiert die geforderten Wiederholprüfungen und kann die Prüfintervalle deutlich verlängern. Bei Endress+Hauser werden alle relevanten Geräte nach IEC 61508 entwickelt. www.de.endress.com Füllstand Folgen Sie uns auf Twitter twitter.com/inautomation Altbewährtes hat ausgedient. Jetzt: Ultraschall-Grenzschalter von AFRISO! USG 20 www.afriso.de/usg ACHEMA Frankfurt, Halle 11.1 Stand E3 Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Molchfähig: Frontbündiger Einbau ohne Störkonturen für beste Reinigungsergebnisse Integrierbar, selbst bei kleinen Rohrquerschnitten Unterschiedliche Prozessanschlüsse für verschiedenste Einsatzmöglichkeiten: G½, G¾, G1, Einschweißmufffe, Tri-Clamp, Milchrohr, VARIVENT, u.v.m. Non-invasive Messung durch Kunststoffbehälter oder -Rohrwände möglich Automatisierungsstrukturen frühzeitig definieren Mit Preplanning von Eplan lässt sich die Automatisierungsstruktur von Maschinen und Anlagen in der Projektierungsphase frühzeitig definieren. Projektdaten aus der Vorplanung können ohne Medienbrüche in die Eplan-Plattform übernommen werden, um sie dort anzureichern, zu verwalten und weiterzuverarbeiten. So lässt sich z. B. eine erste Antriebsliste aus der Mechanik importieren, die nur grundlegende Informationen zu den geplanten Antrieben in einem Fördersystem enthält. Auch typische Abläufe in der Prozessautomation wie die Definition der Feldinstrumentierung werden unterstützt. Die ersten groben Anforderungen lassen sich bis hin zu detaillierten Spezifikationsdaten zur Auslegung von Feldgeräten sammeln, erfassen, auswerten und auf Template-Basis verwalten. Auf Knopfdruck können detaillierte Auswertungen wie beispielsweise Anforderungsspezifikationen generiert werden. www.eplan.de 44 INDUSTRIELLE AUTOMATION 3/2015 Afriso.indd 1 05.05.2015 14:03:57

Labor- und Reinraumroboter für die Prozesstechnik Der Roboter-Hersteller Yaskawa präsentiert zwei Motoman-Modelle. Das ist zum einen der speziell für Automatisierungsaufgaben im biomedizinischen Bereich entwickelte Motoman MH3BM sowie der menschenähnliche Roboter Motoman CSDA10F. Der Dual-Arm-Roboter CSDA10F ist für Hygieneanfor derungen im Laborbereich ausgelegt und kann mit nahezu jeder Standard-Laborausrüstung und herkömmlichen Analysegeräten umgehen. Der Handlingroboter MH3BM erfüllt höchste Hygienestandards und kann daher für die Entwicklung neuer Medikamente ebenso eingesetzt werden wie bei der Probenverarbeitung oder für pharmazeutische Dosierapplikationen. Die Zulassung für den Einsatz in der Reinraumklasse ISO5 ermöglicht eine Vielzahl von Montage-, Handling- und Verpackungsaufgaben in Labor- o. Produktionsanlagen. Zum Bild: Das Modell CSDA10F führt komplexe Labortätigkeiten in einer Live-Demozelle aus. www.yaskawa.eu.com Differenzdruckmesser für sehr hohen Druck Die neuen Magnetkolben-Manometer für Differenzdruck von Afriso wurden zur Messung bei hohem statischen Druck bis PN 400 konzipiert. MAG 80/100 I Dif sind für gasförmige und flüssige, nicht hochviskose, nicht anhaftende, aber auch für kritische und aggressive Medien einsetzbar. Sie überwachen Filterelemente und Pumpen in der Prozesstechnik. Geeignet sind sie für Umgebungstemperaturen von 0 bis 80 °C und Messstofftemperaturen bis 80 °C. Die Messbereiche erstrecken sich von 0/0,25 bis 0/70 bar. Verfügbar sind die Geräte auch für den Tafeleinbau sowie für die Wandmontage. www.afriso.de Lösungen nach Maß. Seit 1968. Handgerät für alle Messgrößen im Ex-Bereich Das Flowtherm Ex, ein multifunktionales Handgerät mit Datenlogger ist zum Messen von Durchfluss, Strömungsgeschwindigkeit, Temperatur, Druck und weiteren Messgrößen für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen. Messungen können mit bis zu drei Sensoren parallel durchgeführt werden. Anwender haben die Wahl zwischen Momentanwertmessung und diversen Langzeitmessmodi. Durch die USB-Schnittstelle lässt sich das Gerät einfach konfigurieren und zugleich können die Messdaten auf einen PC übertragen werden. Für den Anschluss von Pt100- Sensoren steht eine Spannungsversorgung zur Verfügung, ebenso für externe Sensoren mit 4 bis 20 mA- beziehungsweise 0 bis 10 V-Ausgang. www.hoentzsch.com 15.-19. Juni · Halle 11.1 · Stand F 46 MEORGA MSR-Spezialmesse/Nord: 10. Juni · Stand N7 Füllstand LABOM zeigt im Juni den brandneuen Ci4 zur hydrostatischen Füllstandmessung. Er kann an offenen und drucküberlagerten Tanks eingesetzt werden und ermittelt Füllhöhe, -volumen oder -gewicht. Der Ci4 übernimmt sämtliche Berechnungen – komplizierte Tabellen sind Vergangenheit! Er berechnet den Tankinhalt sowie die Inhaltsdichte und besticht dabei mit intuitiver Bedienung und SIL2 / ATEX und IECEX-Zertifizierungen. Kommen Sie zur Messe? Lösungen für Druck- und Temperaturmesstechnik Tel. +49 (0) 4408 804-0 . www.labom.com

AUSGABE