Aufrufe
vor 9 Monaten

Industrielle Automation 3/2015

  • Text
  • Industrielle
  • Automation
Industrielle Automation 3/2015

Sensor+Test

Sensor+Test 2015 Touchscreen-Datenlogger für den universellen Einsatz Mit dem Datenlogger Alemo 710 bringt das Unternehmen Ahlborn eine Neuheit im Bereich applikationsunabhängiger Messgeräte auf den Markt. Die Bedienung geschieht intuitiv und komfortabel über Icons auf einem hell beleuchteten, farbigen 5,7" Touchscreen. Bei aufkommenden Fragen stehen Softwareassistenten und Hilfetexte in Popup-Fenstern zur Verfügung. Mess-, Spitzen-, Mittel- und Grenzwerte können in Listen, Balken- und Liniendiagrammen angezeigt werden. Aufgrund des Pultgehäuses mit Gummischutz kann auch im Feldeinsatz oder unter schwieriger Industrieumgebung fehlerlos gemessen werden. Für eine Auswertung am PC werden die Messdaten in einem 8-MB-Flashspeicher hinterlegt, der auch als Ringspeicher aktiviert werden kann. Falls der Speicherplatz bei einer Messgeschwindigkeit von bis zu 1 000 Messungen/s oder einer autarken Langzeitaufzeichnung im Sleepmode doch zu knapp wird, können externe Speicher mit Micro SD card einfach aufgesteckt werden. www.ahlborn.com Thermische Sensoren – geeignet für Messungen mit hoher Präzision Die GSkin-Sensoren des Unternehmens GreenTec generieren ein analoges Spannungssignal. Das Signal ist proportional zum Wärmefluss oder der Temperaturdifferenz, die durch den Sensor anliegt. Aufgrund eines skalierbaren Produktionsprozesses ermöglichen die Sensoren Messungen mit hoher thermischer Präzision. Zudem erkennen sie Temperaturgradienten im Nano-Kelvin-Bereich und Wärmeflüsse im Micro-Watt-Bereich. Die Sensoren sind in verschiedenen Formfaktoren erhältlich und werden für spezifische Anforderungen angepasst. Die Integration geschieht mithilfe von Löt-, Klemm- oder Klebeverbindungen. Eingesetzt werden die Sensoren zum Beispiel für Strömungsmessungen, nicht invasive Temperaturmessungen und Temperaturprofilerstellungen in Materialien und Flüssigkeiten. www.greenteg.com Beschleunigungssensor kombiniert zwei Sensorprinzipien Antriebswelle Pleuel- Telemetrie Temperaturmessung E-Motor (Hybrid Motor) Die Beschleunigungssensoren der 7705A-Serie von Dytran kombinieren die Merkmale von piezoelektrischen Sensoren und solchen mit variabler Kapazität in einem Gehäuse. Hierdurch erhält man die maximale Bandbreite von DC (0 Hz) bis 10 kHz. Statische Beschleunigungen wie Kurvenfahrten, langsame Schwingungen unter 1 Hz und hochfrequente Vibrationen bis zu 10 kHz können nun mit dem gleichen Sensor gemessen werden. Die Extended-Low-Frequency-Beschleunigungsmesser werden mit Messbereichen von 20, 40 und 200 g angeboten. Sie arbeiten mit einer 5 - 28-V DC-Versorgung bei 7 bis 9 mA Strom. Signal und Stromversorgung finden über einen vierpoligen M4.5 × 0,35 Steckeranschluss statt. www.sensoren.de Inputshaft Klimakompressorflansch Radübertrager Flexplate MANNER Sensortelemetrie Eschenwasen 20 ·78549 Spaichingen Tel. 07424 9329-0 ·Fax 07424 9329-29 www.sensortelemetrie.de Ein Sensor für alle Systeme Der Smart Sensor S 2000 ist die Basis aller Sensorsysteme von Intenta. Die integrierte Software erfasst die Umgebung dreidimensional und erkennt Objekte und Personen. Der Sensor dient einerseits dem Erheben von Statistiken, zum Beispiel durch Personenzählung und Verweildauermessung, wobei eine Unterscheidung verschiedener Personengrößen erfolgen kann. Zum anderen wird er in Sicherheitsanwendungen eingesetzt wie Zutrittskontrolle, Verhaltensanalyse, beispielsweise Sturzerkennung, und das Steuern von Anlagen durch das Erkennen von An- und Abwesenheit von Personen, z. B. in der Strahlentherapie und bei Belüftungsanlagen in Lackieranlagen. www.intenta.de 34 INDUSTRIELLE AUTOMATION 3/2015 Manner.indd 1 20.04.2015 07:58:29

Schwingungserreger für tieffrequente Analysen von Sensoren Der neue Schwingungserreger SE-13 des Unternehmens Spektra eignet sich für tieffrequente Analysen und Kalibrierung von Sensoren für geophysikalische Untersuchungen. Der SE-13 kann schwere Prüflinge mit einer Masse bis zu 50 kg und max. 350 mm Durchmesser bei starker Signalqualität anregen. Dazu wurde ein neues Luftlager entwickelt und zum Patent angemeldet, das sowohl eine reibungsfreie Führung des Schwingtisches erlaubt als auch hohe Prüflingsmassen tragen und in einer definierten Nulllage halten kann. Für die Kalibrierung von Sensoren werden im Frequenzbereich von 0 bis 400 Hz die Vorgaben der Norm ISO 16063-11 bezüglich Querschwingungen und harmonischer Verzerrungen übertroffen. Ein staatliches französisches Institut zählt zu den ersten Kunden und nutzt den SE-13 für Absolutkalibrierungen schwerer seismischer Sensoren mithilfe von Laservibrometer als Referenzaufnehmer. www.spektra-dresden.com Präzisions-Laser-Sensoren K1G – der kleinste und schnellste seiner Klasse Stark an transparenten Materialien Eine Kombination aus CMOS linear Bildsensor und modernster Lasertechnik garantiert eine extrem schnelle und hochauflösende Objekterkennung und Positionsmessung … Auflösung 0,1 µm Messzyklus 250 µs Erfassungsbreite 7mm Bauhöhe 8 mm (K1G-S07) 4-Kanal-Auswertemodul Berechnungsroutinen Kantenerkennung Messgeräte nahtlos integrierbar Dewetron bietet die Dewe2-Messgeräte neben schlüsselfertigen Instrumentenlösungen nun auch als Open Systems an. Damit sind die Geräte offen für andere Software und können in bestehende Prüfstandsumgebungen eingebunden werden. Mit den offenen Systemen stehen auch Treiber-Bibliotheken für die grafischen Entwicklungs-Tools wie NI Labview und Dasylab bereit. Auch textbasierende Programmiersprachen wie C# werden unterstützt. Ebenfalls neu ist, dass neben Microsoft Windows (32 und 64 Bit) auch ein Linux-Treiber zum Angebot gehört. Das erleichtert die Einbindung der Messgeräte oder Kernelementen wie den analogen isolierten Signalverstärker DAQP/HSI, Orion A/D-Karten oder die neue Generation der Trion-Module in bestehende Prüfstandsumgebungen. Auch softwaretechnisch können sie nun nahtlos integriert werden. azbil Europe NV Zeppelinstraße 3 85399 Hallbergmoos Tel: + 49 (0) 811 541 543 0 Email: infogb@eu.azbil.com www.eu.azbil.com Schichtdickenmessung Abstandsmessung zbil_Anzeige_K1G_glas_91x132_03.indd 1 09.04.15 16:16 Azbil.indd 1 28.04.2015 07:46:02 ströMungstEchnik aus meisterhand www.dewetron.com Rauscharmer Single-mode DPSS-Laser für vielfältige Einsatzbereiche Das Unternehmen Frankfurt Laser Company (FLC) bietet eine neue Linie von wellenlängenstabilisierten „Single-mode DPSS“- Lasern mit cw-Ausgangsleistungen bis zu 3 W an. Erhältlich sind die Wellenlängen 355, 442, 515 und 1 064 nm. Der Strahl ist frei von Modensprüngen und Rückkopplungsverlusten. Mit einem Rauschverhältnis von weniger als 0,1 % rms haben diese Laser eine Strahlqualität, die sich vor allem für Anwendungen wie die DNA-Sequenzierung, Durchflusszytometrie, Raman-Spektroskopie wie auch die Fluoreszenz-Spektroskopie eignet. www.frlaserco.com Energieerzeugung Verfahrenstechnikenstechnik Wasseraufbereitungeitung Maschinenbau Anlagenbau Prozessindustrie contact@meister-flow.com | www.meister-flow.com | (+49) 6096 9720 279 Besuchen Sie uns: MEORGA, MSR-Spezialmesse, Hamburg-Schnelsen, 10.06.2015, Standnummer N4 Meister.indd 1 28.04.2015 07:55:12