Aufrufe
vor 2 Monaten

INDUSTRIELLE AUTOMATION 2/2020

  • Text
  • Sammelmappe
  • Kommunikation
  • Maschinen
  • Module
  • Unternehmen
  • Digitale
  • Automation
  • Sensoren
  • Profilkabel
  • Industrielle
  • Anwender
INDUSTRIELLE AUTOMATION 2/2020

STEUERN UND ANTREIBEN

STEUERN UND ANTREIBEN Sichere Zugangskontrolle im Fokus Unter dem Motto „Be safe and secure with Pilz“ zeigt Pilz auf der Hannover Messe im Juli 2020 sichere Automatisierungslösungen inklusive sicherer Antriebstechnik für die industrielle Transformation. Diese berücksichtigen Maschinensicherheit (Safety) und Industrial Security gleichermaßen. Schwerpunktthema hierbei ist die Zugangskontrolle zu Maschinen. Dazu kommen Produktneuheiten aus den Bereichen Kleinsteuerung PNOZmulti 2, Sensorik PSEN sowie Bedienen und Beobachten PMI („Pilz Machine Interface“). Etwa die Version 10.12 des Software-Tools PNOZmulti Configurator ermöglicht nun den Anschluss von bis zu vier Auswerteeinheiten PITreader an das Basisgerät PNOZ m B1 – und damit ein umfassendes Zugangsmanagement. Die Kleinsteuerung PNOZmulti 2 bietet jetzt neben der Zugangskontrolle auch eine funktional sichere Betriebsartenwahl. Für die Flächenüberwachung wurde der Sicherheits-Laserscanner PSENscan entwickelt, der auch die dynamische Navigation von FTS leistet. www.pilz.com Durchdrehen erlaubt mit einem 360°-Neigungssensor Das Unternehmen TWK hat seine Produktfamilie der Neigungssensoren um die 360°-Variante NBN66 erweitert. Damit ist es möglich, in einer sich drehenden Applikation die momentane Ausrichtung und gleichzeitig exakt die Drehzahl zu erfassen. Der Sensor wird im sich drehenden Teil montiert, wobei er nicht mittig auf der Drehachse platziert werden muss. Die eingesetzten Sensoren für Lage und Drehzahl sind MEMS-basiert. Optimiert ist der Sensor für nicht-reversierenden Betrieb und gibt seine Werte über CANopen, Profinet oder Profisafe an die Steuerung. Eine besondere Ausführung erkennt den Abstand zur Drehachse automatisch. Diese Funktion entspricht prinzipiell der eines Drehgebers für Position und Geschwindigkeit. Spezielle Filtermaßnahmen blenden Störbeschleunigungen aus. Mit dem Sensor kann beispielsweise der Betrieb großer, überwiegend langsam drehender Rotoren überwacht werden, in denen eine Steuerung oder ein Schleifringkörper integriert ist. Eine Wellenanbindung ist nicht nötig. www.twk.de Modulare, klimaerprobte Chassis-Kits Kontron nimmt die bewährten Smartcase-Chassis-Kits von Fujitsu in sein Portfolio auf und erweitert damit die Angebotspalette. Die Kontron Smartcases dienen als Basis für fertig montierte Box-PCs bestehend aus Kontron-Motherboards „Designed by Fujitsu“ inklusive Kühlung und Gehäuse nach Kundenspezifikationen. Entwickler können so schnell, unkompliziert und ohne hohen Testaufwand komplette Systeme umsetzen. Das senkt die Kosten und verkürzt die Time-To-Market. Bei allen Chassis-Kits sind Gehäuse, Motherboard und Kühl lösung jeweils aufeinander abgestimmt und klimaerprobt sowie auf Systemebene CE-zertifiziert. Dies spart den Anwendern Einmalkosten und reduziert das Risiko, gesetzliche Vorgaben zu verletzen. Aufgrund einer Serienfertigung der Gehäuse mit Verbundwerkzeugen glänzen die Smartcase-Modelle durch hohe Fertigungsqualität. Ein umfangreiches Zubehörprogramm bietet umfangreiche Modifikationsmöglichkeiten. www.kontron.de Hochflexibles Cobot-Vision mit IOTA Die QBIC-Station von Cretec erschließt in der Mensch-Roboter-Kooperation auf Basis einer Industrie-4.0-Plattform mit dem hochskalierbaren IOTA-Kommunikationsprotokoll neue Vision-Lösungen in Fertigungs- und Geschäftsmodellen. Die sensitiven Cobots können ohne aufwendige Schutzvorrichtungen direkt mit dem Mensch kooperieren. Die feinfühlige Sensorik erreicht hohe Sicherheitsstandards in der Kollisionserkennung und -beherrschung. Die modularen Systeme mit integriertem IOTA sind eine neue Generation von mobilen, vollautomatischen Arbeitsplattformen. Integriert ist die Elektrik, Steuerungen, PC, Kameras, Vision-Module, intelligente Beleuchtungen, Kommunikationsmodule, Monitor, Roboter und eine zusätzliche netzunabhängige Stromversorgung. Im IoT sind die Möglichkeiten der klassischen Blockchain eingeschränkt. Das IOTA-Protokoll aber gewährleistet die vollautomatische Kommunikation im IoT im Datenaustausch. www.cretec.gmbh Motion-Bausteine aus der Antriebs-Bibliothek Mit den Sigmatek-Motor-Endstufen des Steuerungssystems S-Dias für die Hutschiene lassen sich dynamische Bewegungsabläufe generieren. Prädestiniert für schnelle Positionieraufgaben sind die Module der DC-Serie für synchrone Servomotoren (BLDC). Die Verstärker im Pocket-Format sind mit Inkrementalgeber-Eingang, einem + 24-V-DC-Ausgang und einem zweikanaligen Enable- Eingang für Safe Torque Off (SIL 3, Kat. 4, Pl e) ausgestattet. Die Doppelmodulvarianten DC 101 und DC 102 schaffen mit 10 A Dauer- bzw. 20 A Spitzenstrom bei 48 V bis zu 480 W. www.sigmatek-automation.com 22 INDUSTRIELLE AUTOMATION 02/2020 www.industrielle-automation.net

Magnetcodiertes Wegmesssystem mit Drive-Cliq-Schnittstelle Das absolute magnetkodierte Weg- und Winkelmesssystem BML der Baureihe SGA von Balluff überzeugt, wenn eine hohe Genauigkeit von Position und Endlage in Echtzeit benötigt wird. Umfangreiche Diagnose-Funktionen sorgen für einen zuverlässigen Betrieb und eine beschleunigte Wartung. Mittels Drive- Cliq-Schnittstelle lässt sich das Balluff-Messsystem einfach in Siemens-Steuerungen integrieren. Dank seiner kompakten Bauform können Anwender das BML auch unter beengten Bedingungen einfach integrieren. Der hohe Leseabstand von bis zu 1,3 mm erleichtert dabei die Montage. Im Betrieb sorgt eine kontinuierliche Plausibilitätsprüfung für große Zuverlässigkeit. Eine automatische Zustandsüberwachung prüft die Signalqualität, und über die Steuerung lässt sich die Funktionsreserve bequem beurteilen. Das Wegmesssystem eignet sich für Messlängen bis zu 48 m. Es arbeitet mit einer Genauigkeit von bis zu ± 12 µm, einer Auflösung von einem Mikrometer und lässt sich einfach nachrüsten. www.balluff.com Sicherheitskupplung für direkte Antriebe Die Sicherheitskupplung ECKH von Enemac mit Metallbalgkupplungsanbau erreicht Leistungswerte bis 9 000 Nm. Eine zuverlässige Drehmomentbegrenzung ist ebenso gewährleistet, wie eine spielfreie Verbindung. Fluchtungsfehler zwischen Motor- und Antriebswelle lassen sich ausgleichen und die Torsionssteife wird erhöht. Typ ECKH ist auch als korrosionsgeschützte Variante erhältlich und prädestiniert für Anwendungen im Maschinen- und Prüfstandbau sowie bei Förderanlagen und in der Schwerindustrie. www.enemac.de Top Roboter-Trends 2020 Von 2020 bis 2022 werden rd. 2 Mio neue Industrieroboter in den Fabriken weltweit installiert – so lautet die Prognose der International Federation of Robotics (IFR). Neue Technologietrends machen es Unternehmen möglich, auf veränderte Marktanforderungen zu reagieren. In einem Überblick beleuchtet die IFR, welche Top-Trends die innovativen Entwicklungen beschleunigen. Top-Treiber für den Einsatz von Industrie-Robotern sind: Vereinfachte Bedienbarkeit, die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine sowie Digitalisierung. „Intelligente Robotik und Automation sind wichtig, um mit neuen Verbrauchertrends, steigender Nachfrage nach Produktvielfalt oder Herausforderungen durch Handelsbarrieren umzugehen“, sagt Dr. Susanne Bieller, Generalsekretärin des IFR. „Neue technologische Lösungen ebnen dabei den Weg für eine flexiblere Produktion.“ www.ifr.org Intelligent Testing Für Ihre kleinen großen Herausforderungen www.zwickroell.com Steuerung praxisorientiert weiterentwickelt Microcontrol präsentiert für die µMIC-Steuerungen eine neue Dimension praxisorientierter Technologie: Das Unternehmen bietet die Steuerungen erstmals in Kombination mit der Node-RED-Opensource-Software an. Im Vergleich zu der bisher eingesetzten Programmierung mit C/C++ bietet diese Lösung dem Anwender Vorteile wie eine intuitiv bedienbare Oberfläche sowie eine schnelle Anbindung zu IoT-Cloudservices. Ferner zählen eine direkte Inbetriebnahme der Steuerung zu den Mehrwerten. www.microcontrol.net ProcessSensing.com OPTIMIZE YOUR OPERATIONS, SAFETY AND EFFICIENCY Sensors | Transmitters | Loggers | Analyzers Monitoring Systems ... Humidity | Dew Point | Oxygen | Trace Impurities Gas Concentration ... PST Leading Brands zwickiLine bis 5 kN Manchmal sind es die kleinen Details die den Unterschied ausmachen. Egal wie klein oder groß die Prüfherausforderung ist, die Prüfmaschine zwickiLine eignet sich für die Forschung und Entwicklung genauso hervorragend wie für die laufende Qualitätssicherung. BESUCHEN SIE UNS: ▪ SENSOR+TEST Halle 1, Stand 456 + 460 ▪ HANNOVER MESSE Halle 11, Stand B72

AUSGABE