Aufrufe
vor 3 Monaten

Industrielle Automation 2/2019

Industrielle Automation 2/2019

HANNOVER MESSE

HANNOVER MESSE 2019 I INTERVIEW „Hannover Messe – Zuhause für Pioniere“ dabei den Transformationsgedanken der Industrie in die Messe. Sie haben einen weiteren Slogan ins Spiel gebracht: „Hannover Messe – Home of Industrial Pioneers“. Wie kamen Sie darauf? Die Industrie befindet sich in einem großen Wandel und damit auch die Hannover Messe als internationales Trendbarometer. Das Leitthema Integrated Industry wird in diesem Jahr unter dem Motto „Industrial Intelligence“ fortgeführt und bildet nicht nur vernetzte Systeme ab, sondern zeigt auch neue Perspektiven und Chancen auf. Einen ersten Einblick in das Messegeschehen gewährt uns Arno Reich, Senior Vice President „Industries, Energy & Logistics“, Deutsche Messe AG im Gespräch mit Dirk Schaar, Ltd. Chefredakteur, Vereinigte Fachverlage GmbH. Was erwartet den Besucher unter Ihrem Leitthema „Integrated Industry – Industrial Intelligence“? „Industrial Intelligence“ heißt, dass sich die intelligenten Systeme miteinander vernetzen müssen. Und genau diese Vernetzung zwischen den einzelnen Disziplinen kann der Besucher in vielen Arno Reich im Gespräch mit Dirk Schaar Facetten auf der Hannover Messe erleben. Und das ist weltweit einmalig. MDA und IA sind als Leitmessen zusammengewachsen. Dem Bereich Digital Factory kommt dabei eine immer stärkere Bedeutung zu. Sehen Sie darin die perfekte Partnerschaft? Die Digital Factory wächst als Leitmesse sehr stark weiter, in diesem Jahr bereits auf dreieinhalb Hallen. Aber die Digitalisierung findet auf der gesamten Hannover Messe statt. Die Automatisierung war schon immer ein wichtiger Vorreiter, davon profitiert die Leitmesse. Daher können wir durchaus von einer idealen Partnerschaft sprechen. Schweden ist Partnerland 2019. Welche Impulse erhoffen Sie sich von Schweden für die Messe und für den Standort Deutschland? Unter der Überschrift „Sweden Co-Lab“ – eine Verbindung der Konzepte Co-Creation und Innovation – präsentieren sich schwedische Unternehmen in Hannover als eine der weltweit führenden Nationen von Smart-Industry-Lösungen sowie als attraktiver Partner für die internationale Zusammenarbeit. Schweden steht für ein innovatives und technologisch herausragendes Land und genauso wird es sich auch hier präsentieren. Sowohl große Konzerne als auch kleine Startups tragen Auf der Hannover Messe stellen schon seit über 70 Jahren industrielle Pioniere aus . Viele Technologien – Industrie 4.0 ist eines der jüngsten Beispiele – wurden quasi dort ausgerufen und viele Neuerungen und Trends zum ersten Mal gezeigt. Die Aussteller verstehen die Hannover Messe immer noch als Innovationsmesse. Themen aus der Digitalisierung, der Industrie wie 5G, finden bereits heute auf der Messe statt, obwohl diese erst in der Zukunft eine tragende Rolle spielen werden. Das macht die Hannover Messe zu einem Zuhause dieser Pioniere. Jetzt haben Sie die Chance, unsere Leser noch einmal explizit einzuladen. Was sagen Sie? Die Hannover Messe ist immer eine Reise wert, denn sie bietet gleichermaßen Einblick in verschiedene Branchen, als auch einen Überblick über die gesamte Industriewelt. Was sind die Herausforderungen von morgen, welche die Zukunftsthemen? Antworten darauf findet der Besucher bei uns. Hinzu kommt, dass er Hannover aus fast allen Ecken Deutschlands innerhalb von drei Stunden erreichen kann. Ich lade Sie vom 1. bis 5. April 2019 ein und würde mich freuen, Sie in Hannover begrüßen zu dürfen. z 46 INDUSTRIELLE AUTOMATION 2/2019

HANNOVER MESSE 2019 AMA Zentrum auf der Hannover Messe Der AMA Verband für Sensorik und Messtechnik vertritt seine rund 460 Mitglieder auf der Hannover Messe an dem Gemeinschaftsstand „AMA Zentrum“. Einige Mitglieder präsentieren dort neue Produkte und Lösungsansätze. Die Liste der dort in Halle 11 vertretenen Aussteller mit einer Kurzbeschreibung gibt es unter: www.ama-zentren.de/hannover-messe. Am Stand ist auch ein Branchenführer erhältlich, der einen aktuellen Querschnitt über die Anbieter von Sensoren, Messtechnik und die dazugehörigen Dienstleistungen beinhaltet. Dieser ist auch kostenfrei bestellbar unter: www.ama-sensorik.de/branchenfuehrer/ Der Verband unterstützt zudem das Forum Automation in Halle 14. Dort thematisieren Spezialisten aktuelle Lösungen aus der Fertigungs- und Prozessautomation, Robotik, Bildverarbeitung, Digitalisierung und der energieeffizienten Antriebstechnik. Das Programm des Automationsforum gibt es über den folgenden Weblink: www.hannovermesse.de/veranstaltung/forum-automation/FOR/88859 Halle 11, Stand E36/1 www.ama-sensorik.de Smart Cameras für effiziente Abläufe Das Machine-Vision-Portfolio von Balluff ist auf die Anforderungen von Industrie 4.0 in der Produktion abgestimmt. Die meisten Aufgaben lassen sich mit ihm auch ohne Spezialkenntnisse in der Bildverarbeitung bewältigen. Auf der Hannover Messe legt das Unternehmen den Fokus auf Industrie-4.0-Lösungen, basierend auf IO-Link, industrieller UNSERE e-Series. Weltweit #1 unter den kollaborierenden Robotern. Schnell einzurichten BESUCHEN SIE UNS AUF DER HANNOVER MESSE! Halle 17 Stand D24 Schnelle Automatisierung Einfach zu programmieren Netzwerktechnik, Machine Vision, industrieller Identifikation und seinem Sensorik-Knowhow. Mit einem umfassenden Portfolio für Machine Vision liefert Balluff die Antwort auf die gestiegenen Anforderung-en in der Produktion hinsichtlich Produktivität, Flexibilität und Qualität. Mit Ein- und Mehrkameralösungen lassen sich viele Aufgaben in der Objekterkennung, Identifikation und Quali-tätssicherung abdecken. Das Besondere dabei: Ausgesprochene BV-Experten sind nur noch bei ganz kniffligen Aufgaben gefragt. Das Gros der Aufgaben lässt sich dank der optimierten Bedienoberfläche einfach lösen. Halle 9, Stand F53 www.balluff.de Flexibel Einfach Automatisieren: Optimieren und expandieren Sie Ihren Betrieb mit der e-Series von Universal Robots. Die neue Cobot-Generation ist das Ergebnis jahrelanger Innovation und kontinuierlicher Erleben Sie jetzt die e-Series auf universal-robots.com/de/e-series Sicher & kollaborativ Verbesserungen, mit denen die Produktivität erheblich gesteigert werden kann – für jede Unternehmensgröße, Branche oder Anwendung. Finden Sie heraus, was die e-Series alles für Sie leisten kann! Universal Robots.indd 1 12.03.2019 14:23:54 INDUSTRIELLE AUTOMATION 2/2019 47

AUSGABE