Aufrufe
vor 10 Monaten

Industrielle Automation 2/2016

  • Text
  • Industrielle
  • Automation
Industrielle Automation 2/2016

SZENE Roboter-Hersteller

SZENE Roboter-Hersteller auf Erfolgskurs TSN-Testbed: Netzwerkinfrastruktur für das Industrial Internet of Things Eine neue Netzwerkinfrastruktur für das industrielle Internet der Dinge ermöglichen soll das TSN-Testbed, an dem das Industrial Internet Consortium (IIC) zusammen mit mehreren Unternehmen arbeitet. Partner sind National Instruments (NI), Bosch Rexroth, Cisco, Intel, Kuka, Schneider Electric und TT- Tech. Sie arbeiten daran, Standardnetzwerktechnik mit neuen Funktionen und Fähigkeiten auszustatten, da für den Einsatz neuer digitaler Technologien in Produktionsprozessen ein zuverlässiger und sicherer Zugriff auf Smart-Edge-Geräte nötig ist. Mit dem Testbed können Unternehmen die neuen IEEE- 802-Ethernet-Standards, auch bekannt als TSN, für Produktionsanwendungen testen und evaluieren. Es ermöglicht eine herkömmliche, offene Netzwerkinfrastruktur mit herstellerunabhängiger Interoperabilität. Gleichzeitig eignet es sich für anderen Produktionsdatenverkehr, sodass IT- und Betriebstechnik in einem Netzwerk zusammengeführt werden können. Universal Robots sieht weiter ein großes Wachstumspotenzial in der Roboterindustrie. Mit einem Umsatz von 56 Mio. EUR im Jahr 2015 erreichte der dänische Hersteller von kollaborierenden Robotern („Cobot“) ein Wachstum von 91 % im Vergleich zum Vorjahr. Der Gewinn vor Steuern betrug 8,7 Mio. EUR, was einer Steigerung von 122 % entspricht. Das Unternehmen war im Frühjahr 2015 für 285 Mio. US-Dollar von Teradyne übernommen worden. Im Jahr 2015 wurde der Markt nach Angaben des Unternehmens auf einen Wert von 100 Mio. US-Dollar geschätzt. Seit 2012 hat das Unternehmen seinen Jahresumsatz im Durchschnitt um ca. 75 % erhöht. Die gesamte Produktion der Roboterarme erfolgt im dänischen Odense. 2015 wurde die Zahl der Mitarbeiter in der Entwicklungsabteilung fast verdoppelt. Derzeit arbeiten an dem Hauptstandort insgesamt rund 150 Mitarbeiter. Die Roboter werden von 200 Vertriebspartnern weltweit verkauft, davon 45 % in Europa, 30 % in Amerika und 25 % in Asien. www.universal-robots.com www.ni.com igus ® macht chainflex ® Leitungen für die e-kette ® seit 25 Jahren ... Sicherheit in 7 Preisklassen – per Mausklick igus.de/readycable-finder 3.200 Antriebsleitungen ... 22 Antriebshersteller Mit der Original-Herstellernummer können Sie jetzt aus bis zu 7 Leitungsqualitäten den optimalen Preis für Ihre Anwendung herausfiltern. Mit 36 Monaten Garantie. igus.de/readycable-finder 36 Monate Garantie plastics for longer life ® igus ® GmbH Tel. 02203-9649-800 info@igus.de Besuchen Sie uns: Hannover Messe - Halle 17 Stand H04, IFAT, München - Halle A3 Stand 221 Igus.indd 1 15.03.2016 10:55:30 8 INDUSTRIELLE AUTOMATION 2/2016

Profibus & Profinet Int. stärkt Kraft im D-A-CH-Raum Die Profibus Nutzerorganisation e.V. (PNO) hat die Aktivitäten in der Schweiz aufgenommen und bedient ab sofort den D-A-CH-Raum. Durch die Fusion mit der RPA Schweiz wird der Wirtschaftssektor Deutschland-Österreich-Schweiz mit Dienstleistungen durch die PNO homogen bedient. Mit der Fusion setzt Profibus & Profinet International (PI) die Gemeinschaft zwischen Deutschland und der Schweiz fort, die 1992 begann. Darüber hinaus wird das Angebotsspektrum für Marketingmaßnahmen durch die größere Gemeinschaft erweitert und Technologieinformationen stehen den Mitgliedern unverändert zur Verfügung. www.profibus.com IDS: Zweistelliges Wachstum und Rekordumsatz in 2015 Im Jahr 2015 hat der Industriekamera-Hersteller IDS seine Auslandspräsenz durch zwei neue Repräsentanzen in den Niederlanden und Südkorea gestärkt und konnte allein im asiatischen Raum ein Umsatzplus von 17 % gegenüber dem Vorjahr verbuchen. Die Gesamtmitarbeiterzahl stieg im Oktober 2015 erstmals auf über 200. Sie verteilt sich auf den Hauptsitz in Obersulm (Deutschland), auf Niederlassungen in Tokio (Japan) und Boston (USA) sowie auf Repräsentanzen in Paris (Frankreich), Basingstoke (Großbritannien), Eindhoven (Niederlande) und Seoul (Südkorea). Um dem Wachstum Rechnung zu tragen und weitere Produktionskapazitäten zu schaffen, wurde in Obersulm im Mai 2015 ein Neubau mit zusätzlich 1 700 m 2 Fläche fertiggestellt. Im Juli wurde zudem die Unternehmensleitung um Daniel Seiler als technischer Geschäftsführer erweitert. Der Ingenieur war zuvor bereits seit 10 Jahren in verschiedenen Funktionen im Unternehmen tätig und verantwortet nun die Bereiche Entwicklung und Produktion. www.ids-imaging.de C M Y CM MY CY CMY K Geschickt gekoppelt Genau das ist die Stärke des neuen elektronischen Sicherungsautomaten vom Typ REX12-T. Mit pfiffiger Technik kombinieren Sie ein- und zweikanalige Geräte in Rekordzeit und ohne Werkzeug und Zubehör zur absolut maßgeschneiderten DC 24 V-Absicherung für Ihre Anlage. Bei Bedarf auch mit ! Ihr Nutzen: ● Spart Kosten und Zeit durch einfache Montage ● Condition Monitoring erhöht die Laufzeit Ihrer Maschine Haben Sie ein konkretes Projekt? Sprechen Sie mit uns. Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen. Crossmedialer Labom-Katalog erschienen Der Messgerätehersteller Labom legt einen neuen Buchkatalog vor, der auch online als Blätterkatalog verfügbar ist. Die gedruckte Version kann kostenlos bei Labom angefordert werden. Der fast 600 Seiten starke Band präsentiert nicht nur die Neuheiten, sondern das gesamte Produktspektrum von der Druckmesstechnik über Füllstandmessgeräte bis hin zu Thermometern, Schutzrohren und elektrischer Temperaturmesstechnik. Mit dem digitalen Blätterkatalog verbindet Labom die ansprechende Gestaltung des Printkatalogs mit den Vorteilen der Online-Recherche. Unter dem Link http://configurator.labom.com lässt sich das gesamte Produktportfolio durchsuchen. Interessenten können sich so auch ihre Wunschkonfiguration von komplexeren Produkten zusammenstellen und ein Angebot dafür anfordern. www.labom.com Besuchen Sie uns auf der Hannover Messe vom 25.-29. April 2016 Halle 11, Stand A59 E-T-A Elektrotechnische Apparate GmbH Industriestraße 2-8 . 90518 ALTDORF DEUTSCHLAND Tel. 09187 10-0 . Fax 09187 10-397 E-Mail: info@e-t-a.de . www.e-t-a.de