Aufrufe
vor 10 Monaten

Industrielle Automation 2/2015

  • Text
  • Industrielle
  • Automation
Industrielle Automation 2/2015

HANNOVER MESSE

HANNOVER MESSE 2015 Richtlinien der Pharmabranche sind eine Herausforderung Ständig im Wandel und auf die neuesten Anforderungen der jeweiligen Branche abgestimmt unterliegen aktuelle Regularien diesen Prozessen und werden von Jahr zu Jahr angepasst. Das ist auch für Messgerätehersteller eine Herausforderung, die den Fokus auf die Erfüllung aller relevanten Regularien für die Pharmabranche haben. Am Beispiel der EU-Richtlinie RoHS-Richtlinie 2011/65/EU (RoHS 2), die für industrielle Überwachungs-und Kontrollinstrumente ab Juli 2017 und praktisch für alle Elektro geräte ab 8/2019 gültig ist, zeigt sich, das Endress + Hauser frühzeitig diese Konformität für seinen Produkte bestätigen kann. www.de.endress.com 03 Hochgenaue Durchflussmessung mit maximaler Messdynamik „Wir bei Endress + Hauser setzen mit unseren Lösungen auf hochwertige Messtechnik und auf einen hohen Automatisierungsgrad“ – welche Herausforderungen damit verbunden sind, erläutert Philipp Garbers, Branchenmanager Life Sciences bei E+H Welche Haupttrends sehen Sie im Bereich der Instrumentierung von Wasseranlagen? Ein wichtiger Trend ist mit Sicherheit nach wie vor die Miniaturisierung. Auch die Wasseranlagen werden immer kompakter gebaut, weshalb die zu verbauenden Komponenten ebenfalls kompakt sein müssen. Eine hohe Bedeutung kommt zudem der einfachen Integration in vorhandene Steuerungssysteme und der intuitiven Bedienung zu, zumal die Automatisierungskompetenzen beim Betreiber eher rückläufig sind und dem Anlagenbau zunehmend mehr Verantwortung übertragen wird. Daher versuchen wir bei Endress+Hauser hier gerade dem Anlagenbau seine Arbeit zu erleichtern, damit er unsere Instrumente flexibel integrieren und bedienen kann. Unsere durchgängig hohe Qualität der Gerätedokumentation sowie die elektronische Verfügbarkeit über browser-basierte Lösungen bieten optimale Unterstützung. Welche Herausforderungen hat die Branche Life Science in Bezug auf Pharmawasser Ihrer Ansicht nach zu meistern? Der Markt für Anlagenbauer im Bereich Pharmawasser ist relativ überschaubar. Im Raum Deutschland, Österreich und Schweiz allein tummeln sich nur etwa 20 - 25 Firmen. Auf den ersten Blick sind die Leistungen dieser Firmen schwer differenzierbar. Auch bei den Betreibern, also den Kunden dieser Anlagenbauer, ist noch recht wenig Bewusstsein für qualitative Unterschiede, z. B. bei Destillen zu sehen. Schließlich erzeugen alle Destillen ja WFI (water for injection) gemäß definierter Grenzwerte der Pharmakopöen. Allerdings schaut auch die Life Sciences Branche zunehmend auf effizienten Energieeinsatz und optimierte Instandhaltungsprozesse und entwickelt ein höheres Kostenbewusstsein. Wir sehen momentan zwei verschiedene Vorgehensweisen im Anlagenbau, um diesen Trends gerecht zu werden. Die einen lassen sich auf einen Preiswettbewerb ein und setzen tendenziell auf günstigere Komponenten und einfache Anlagenfunktionalität. Die anderen versuchen Mehrwerte für den Kunden durch höherwertige Komponenten und einen höheren Automatisierungsgrad zu realisieren. Wahrscheinlich werden beide Strategien langfristig verfolgt werden können. Welche sich langfristig durchsetzen wird, ist momentan für mich noch nicht absehbar und hängt auch davon ab, inwieweit die Betreiber Ihren Fokus auf Kosten und Effizienz interpretieren und auch tatsächlich umsetzen. z Thomas Göttsche, Geschäftsführer GTec im Gespräch mit Branchenmanager Life Sciences Philipp Garbers, Endress+Hauser 50 INDUSTRIELLE AUTOMATION 2/2015

Besuchen Sie uns: Hannover Messe Halle 11, Stand C48 Control Halle 1, FO 1961 EINFACH VIELSEITIG INDUSTRIAL PROCESS HYGIENIC KALIBRIERTECHNIK UND -SERVICE BESTLEISTUNG FÜR JEDEN ANWENDUNGSBEREICH Die Anforderungen bei industriellen Anwendungen sind vielseitig und anspruchsvoll. Egal, welche Parameter, Normen oder Richtlinien Sie benötigen, wir liefern die passende Lösung. Denn neben unserem breiten Produktspektrum konzipieren und entwickeln wir kontinuierlich neue Produkte und Gerätekombinationen. Vertrauen auch Sie unserer langjährigen Erfahrung und unserem umfassenden Know-how. www.wika.de