Aufrufe
vor 4 Monaten

Industrielle Automation 1/2019

  • Text
  • Industrielle
  • Automation
Industrielle Automation 1/2019

KOMPONENTEN UND SOFTWARE

KOMPONENTEN UND SOFTWARE Electrical Engineering – eine Plattform für alle Gewerke Das Unternehmen WSCAD präsentiert mit Suite X eine ECAD-Lösung für die Planung und Projektierung in der Gebäudeautomation und Installationstechnik. Die skalierbare Software wurde mit einer neuen Nutzeroberfläche ausgestattet. Unterstützt werden hochauflösende Bildschirme (High DPI) sowie die Multi- Display-Technologie. Von der intuitiven Bedienung sollen sowohl Profis als auch Anwender profitieren, die nur gelegentlich mit der ECAD-Lösung arbeiten. Auf einer Plattform agieren sie Gewerkeübergreifend. Die Bibliothek wscaduniverse.com stellt 1,3 Mio. aktuelle Artikeldaten von mehr als 240 Herstellern im WSCAD-, Eplan- und 3D-Step-Format bereit. Der Zugang und die Einstellung von Produktdaten sind kostenlos. Neu eingerichtet wurden Schnittstellen zum TIA-Portal von Siemens, M-Print PRO von Weidmüller und Clip Project Planning von Phoenix. Mobile Instandhalter und Servicetechniker haben die Möglichkeit, via App auf alle relevanten elektronischen Pläne zuzugreifen. Mehr dazu erfahren Sie auf der Veranstaltung Automatisierungstreff 2019 vom 19. - 21.02.2019 in Böblingen. www.wscad.com Komponenten ermöglichen eine vorausschauende Wartung Stromversorgungskomponenten von Murrelektronik bieten die Möglichkeit der vorausschauenden Wartung. Das Schaltnetzteil Emparro67 Hybrid bietet viele Diagnosedaten, die über eine IO-Link-Schnittstelle ausgelesen werden können. Es überwacht Strom und Spannung, Überlast, Temperatur, Kurzschlüsse sowie die Anzahl der Startvorgänge und trifft damit eine Prognose über seine Restlaufzeit. Beim Schaltnetzteil Emparro 3 ~ 40 A werden ebenfalls z. B. Temperatur, die Anzahl der Startvorgänge, Auslastung und die Lebensdauer der Komponenten überwacht. Wird ein Grenzwert überschritten, warnt das Gerät über einen Meldekontakt. Das USV-Modul Emparro Accucontrol gewährleistet eine unterbrechungsfreie Stromversorgung. Beim intelligenten Stromüberwachungssystem Mico Pro liegt der Fokus auf den Verbrauchern in Maschinenund Anlageninstallationen. Es überwacht einzelne Kanäle und zeigt an, wenn mehr als 90 % der für einen Kanal festgelegten Last beansprucht werden. www.murrelektronik.com Anreih-Schaltschranksystem auch über Eck Ein montagefreundliches System zur Gehäuseanreihung ist die Serie RS der Marke Lohmeier von LFS Technology. Die Anreihschränke können auch über Eck in Reihe installiert werden. Für Anreihverbindungen, die sich mit sechs Schrauben bewerkstelligen lassen, wird kein Spezialwerkzeug benötigt. Das Verbindungsmaterial wird bereits mitgeliefert. Zur vereinfachten Kabeldurchführung und Bestückung tragen steckbare Montageplatten und die Rasterkörnung für eine Komponenten- Platzierung bei. Galvanisch leitende Schraubverbindungen und vier großflächige Ecklaschen sorgen für die EMV-sichere Komplett-Kontaktierung der verzinkten Modulgehäuse-Montageplatte, die belastbar und nahezu schwingungsfrei ist. Eingeschäumte PU-Dichtungen schützen das Innere gemäß IP55 vor Staub und Feuchtigkeit. Ein Langzeit-Verschlusssystem mit vier Verriegelungspunkten beugt unbefugtem Zugriff vor. Die Anreih-Schaltschränke gibt es aus pulverbeschichtetem Stahlblech oder Edelstahl. www.lfs-technology.de Schlanke und sparsame Kühlgeräte in neun Leistungsklassen Die Schaltschrankkühlgeräte der Serie SlimLine Pro von Seifert sind ab sofort in allen neun Leistungsklassen erhältlich. Mit Nennleistungen zwischen 250 W und 3 kW werden Kühlleistungen zwischen 350 W und 6,2 kW erreicht. Damit kommt die Reihe auf eine durchschnittliche Kälteleistungszahl zwischen 1,4 und 2,4. Dadurch lassen sich bei vergleichbarer Kühlleistung Verbrauchseinsparungen bis zu 20 % realisieren. Mehrere Kühlleistungen in gleichen Gehäuseabmessungen vereinfachen die Ersatzteilbevorratung. Alle Modelle verfügen über eine integrierte Kondensatverdunstung und können in einem Temperaturbereich von – 40 bis + 60 °C betrieben werden. Die Kühlgeräte entsprechen der Schutzklasse IP56 beziehungsweise den Typen 3, 3R, 12, 4 und 4X gemäß UL. Neben der Standardversion mit pulverbeschichtetem Stahlblechgehäuse gibt es die nach CE und RoHS zertifizierten Systeme für raue und hygienisch anspruchsvolle Bereiche auch in korrosionsgeschützter Edelstahlversion. www.seifertsystems.com Robuste Anschluss- und Steuerleitungen mit integrierter Verschleißanzeige TKD hat sein Kaweflex-Portfolio, das bisher vor allem dynamische Leitungen für Schlepp- und Energieführungskettensysteme sowie die Automatisierung bietet, erweitert. Neu ist die robuste und erhöht ölbeständige Kaweflex Control Ypur-Serie, die über einen Spezial-Zweischichten-Außenmantel zur besseren Verarbeitung verfügt. Clou ist die integrierte Verschleißanzeige, die Beschädi- gungen durch den schwarzen Innenmantel sichtbar macht. Die neuen Energie-, Steuer-, Anschluss- und Verbindungsleitungen der Kaweflex Control Ypur-Serie eignen sich für feste Verlegung sowie flexible Anwendungen im rauen Umfeld. www.tkd-kabel.de 36 INDUSTRIELLE AUTOMATION 1/2019

Bildverarbeitung, optische Messtechnik und Inspektion www.engineering-news.net Messe VISION 2018 – Trendbarometer mit wachsender Dynamik High-Speed-Kameras erlauben den Blick in jedes Detail Vision-Sensoren, Objektive, Kameras, Thermografie ... 2D- und 3D-Inspektion Individuelle Applikationen und Bedienoberflächen maßgeschneidert entwickeln und umsetzen

AUSGABE