Aufrufe
vor 8 Monaten

Industrielle Automation 1/2017

  • Text
  • Automation
  • Industrielle
Industrielle Automation 1/2017

KOMPONENTEN UND SOFTWARE

KOMPONENTEN UND SOFTWARE Software für effiziente Wartung in produzierenden Unternehmen Connectavo präsentiert eine neue Software für effiziente Wartung in produzierenden Unternehmen. In einer integrierten Lösung können darüber nicht nur Maschinen, Anlagen, Wartungszyklen und Ersatzteile verwaltet werden, sondern über das Analytik-Modul und proprietäre Machine-Learning-Algorithmen auch Wartungszyklen vorhergesagt und bestmöglich genutzt werden. Die Lösung zeichnet sich insbesondere durch ihre Benutzerfreundlichkeit aus, indem Verwaltung der Maschinen, regelmäßige Wartungsvorgänge etwa nach Herstellervorgaben und die prädiktive Wartung in einem übersichtlichen Web-Portal gebündelt werden. Das Portal lässt sich über den Browser und auch von mobilen Endgeräten jederzeit abrufen für optimale Unterstützung im Alltag. Daraus resultiert eine einheitliche, immer aktuelle Datenbasis, die weitergehende Dienste wie automatische Auswertungen und Benachrichtigungen ermöglicht. www.connectavo.com Ein Wellrohranschluss für alle Die Kabelschutz-Verschraubung Fiplock One von FIP passt für alle IP-Schutzklassen. Damit vereinfacht dieser Wellrohranschluss die Produkt-Auswahl, spart Lagerkosten und minimiert den Handlings-Aufwand in Industrie, Anlagen- und Werkzeugbau, Energieanlagen, in der Bahntechnik und in weiteren Anwendungsgebieten. Er verbindet Wellrohre aus dem Fipsystems-Programm mit Fein- und Grobprofil von NW 07 bis NW 48. Die montagefertig gelieferten Verschraubungen aus speziell formuliertem Polyamid 6 lassen sich durch einfaches Einstoßen des Wellrohres in die Verschraubung verbinden. Mit einem handelsüblichen Schraubenzieher lässt sich die Verschraubung im Bedarfsfall wieder öffnen und wiederholt verwenden. Die integrierte Rohrdichtung sichert dauerhaft höchste IP-Schutzeigenschaft, auch unter anspruchsvollen Umgebungsbedingungen und dynamischer Belastung der Rohre. Sie ist witterungsbeständig, schlag- und ausreißfest. www.fipsystems.com Digitaler Zwilling hilft bei Planung, Betrieb und Optimierung von Prozessen Das digitale Framework Heitec 4.0 für die Planung, den Betrieb und die Optimierung von Anlagen, Maschinen und Prozessen ist um neue Komponenten ergänzt worden. Heivm 4.0 bildet virtuelle Modelle von Automatisierungskomponenten zur Planung und Konfiguration einer Anlage ab. Für jedes dieser Modelle wurde nun auch die Automatisierungssoftware in einer verifizierten Form im Objektmodell hinterlegt. Damit kann dieses Tool auch dem Prozess-Owner zur Verfügung gestellt werden. Mit den CAD-Daten der Vorprodukte und Heivm 4.0 kann dann die Automatisierung der Anlage auch unter Volllast getestet werden, wenn die Vorprodukte nicht in ausreichender Menge zur Verfügung stehen. Eine adaptive Middleware zur einfachen Vernetzung von Maschinen im Shopfloor mit Managementsystemen ist Heiamw 4.0. www.heitec.de readycable ® Produktfinder die günstigste Antriebsleitung Direkt die günstigste Antriebsleitung ... ... die garantiert funktioniert! Einfache Suche Lebensdauer Über 4.000 Antriebsleitungen ... 24 Antriebshersteller ... Online mit der Original-Herstellernummer aus bis zu 7 Leitungsqualitäten den optimalen Preis für Ihre Anwendung herausfiltern. Lebensdauerberechnung inklusive. Mit 36 Monaten Garantie. Ab 24h Lieferzeit. igus.de/readycable-finder Video "Industrielle Konfektionierung von igus ® " unter igus.de/readychain plastics for longer life ® igus ® GmbH Tel. 02203-9649-800 info@igus.de Besuchen Sie uns: World Maritime Week – Stand B–34 | Hannover Messe – Halle 17 Stand H04 Igus.indd 1 21.02.2017 13:24:43 42 INDUSTRIELLE AUTOMATION 1/2017

escha.net Neue Bauform für Multi-Schirmklammer Nach erfolgreicher Einführung der Multi-Schirmklammer MSKL im Herbst 2016 wächst das Produkt-Portfolio von Icotek in diesem Segment weiter. Nun steht die MSKL auch für Montagearten auf Sammelschienen zur Verfügung. Darüber hinaus ist sie rastfähig auf Blechkanten. Die integrierte Zugentlastung nach DIN EN 62444 erfolgt über den robusten Kabelaußenmantel und nicht über den empfindlichen Kabelschirm. Aufgrund der großen Klemmbereiche (3 bis 12 mm und 8 bis 18 mm) sind weniger unterschiedliche Ausführungen erforderlich. Zudem ist ein schmaler, niedriger Aufbau auch bei voller Bestückung gegeben. Die Montage der PFSZ-M|MSKL erfolgt durch Aufschnappen auf 10 × 3 Sammelschienen. Die Multi-Schirmkammer wird einfach über die Blechkante geschoben. Die Krallen sorgen für einen sicheren Halt, auch bei Vibrationen. www.icotek.com Industrie 4.0: Sicherheit für die industrielle Automation Die von Kaspersky Lab und BE Services vorgestellte Lösung Embedded Security Shield bietet Schutz für SPS bzw. RTUs, die auf der Technologie Codesys beruhen. Basis der Lösung ist Kaspersky Security System, eine Plattform zum Schutz sicherheitskritischer Aufgaben und Infrastrukturen. Das Security System kann industrielle Kontrollsysteme unabhängig von der verwendeten Software-Technologie absichern. Die Implementierung des Security Systems gewährleistet Sicherheit vor Bedrohungen und fungiert als Informationsfilter, sodass nur vertrauenswürdige Aktionen ausgeführt werden können. Dazu wird das Codesys-Laufzeitsystem (Codesys Runtime) in zwei isolierte Domains separiert. Die Interprozesskommunikation wird über Kaspersky Security System abgewickelt. Zudem kontrolliert und verwaltet das System eintreffende Anfragen über den Codesys- Gateway. Die Lösung schützt mittels Technologien und Dienstleistungen und kann auf Geräte-, Industriesystem- sowie Unternehmensnetzwerk-Ebene eingesetzt werden. www.kaspersky.com/de Betriebsspannung sicher auf die Platine bringen W+P präsentiert ein robustes Power Stift- und Buchsenleisten- System, das kompakt und sicher Betriebsspannung auf die Leiterplatte bringt. Ausgestattet mit einzeln ummantelten Leistungskontakten für Platine-zu-Platine-Anwendungen unterstützen die Serien 458 und 459 Stromstärken von bis zu 9,0 A pro Kontakt. Das Rastermaß von nur 4,19 mm erlaubt eine hohe Packungsdichte mit Leiterplattenabständen von 15,24 mm. Die Ummantelung der Einzelkontakte bietet Berührungsschutz und verstecksicheres Kontaktieren. Die Serien sind als Einlötvariante in einreihiger Aus - führung erhältlich, der Funktionsbereich liegt bei – 55 bis + 105 °C. M12x1 POWER Leiterquerschnitt 1,5mm² und 2,5mm² IEC 61076-2-111 | IP67 www.wppro.com